Intelligence kommt diesen Herbst

Apple hat kürzlich angekündigt, dass die mit Spannung erwartete „“ diesen Herbst veröffentlicht wird. Diese neue Funktion wird in der Lage sein, deine Geräte noch intelligenter zu machen und dir dabei zu helfen, deinen Alltag effizienter zu gestalten. Doch nicht alle Funktionen, die ursprünglich versprochen wurden, werden sofort verfügbar sein.

Welche Funktionen fehlen werden

Zum Start von Apple Intelligence werden einige der am meisten erwarteten Features nicht enthalten sein. Eines der bemerkenswertesten Features, das fehlen wird, ist die erweiterte Sprachsteuerung. Diese Funktion sollte es Nutzern ermöglichen, komplexere Aufgaben nur mit ihrer Stimme zu steuern. Leider hat Apple bekannt gegeben, dass diese Funktion mehr Zeit zur Entwicklung benötigt und erst in einem zukünftigen Update verfügbar sein wird.

Ein weiteres fehlendes Feature ist die Integration von Drittanbieter-Apps. Ursprünglich war geplant, dass Apple Intelligence nahtlos mit einer Vielzahl von Drittanbieter-Apps zusammenarbeitet. Dies hätte die Funktionalität erheblich erweitert und den Nutzern mehr Flexibilität geboten. Apple hat jedoch erklärt, dass sie sicherstellen möchten, dass die Integration reibungslos und sicher abläuft, was zusätzliche Entwicklungszeit erfordert.

Was du erwarten kannst

Trotz der fehlenden Funktionen gibt es viele aufregende Neuerungen, die mit Apple Intelligence eingeführt werden. Eines der Hauptmerkmale ist die verbesserte Personalisierung. Apple Intelligence wird in der Lage sein, sich an deine Vorlieben und Gewohnheiten anzupassen, um personalisierte Empfehlungen und Erinnerungen bereitzustellen. Dies könnte dir helfen, deinen Tag besser zu organisieren und produktiver zu sein.

Ein weiterer Vorteil ist die verbesserte Datensicherheit. Apple hat betont, dass alle Daten, die von Apple Intelligence gesammelt werden, sicher und privat bleiben. Dies ist besonders wichtig in einer Zeit, in der Datenschutz immer mehr an Bedeutung gewinnt.

Insgesamt gibt es viel Grund zur Vorfreude auf Apple Intelligence. Auch wenn einige der am meisten erwarteten Funktionen erst später folgen werden, bietet die Einführung dennoch viele nützliche Verbesserungen, die deinen Alltag erleichtern können. Bleib gespannt auf zukünftige Updates, die die fehlenden Features nachliefern werden.

Source / Quelle: Via