„`html

Sonoma: Ein Update für Audiophile

Mit dem neuesten Update von macOS Sonoma bringt eine spannende Neuerung für alle, die Wert auf hochwertige Audioqualität legen. Ab sofort unterstützt das Betriebssystem das Dolby Atmos HDMI Passthrough. Diese Funktion ermöglicht es, Dolby Atmos-Audio über HDMI durchzuleiten, was vorher nur auf bestimmten Geräten möglich war.

Erweiterte Audiofunktionen

Die Einführung dieser Funktion ist besonders für Nutzer von Heimkino-Systemen interessant. Dank Dolby Atmos HDMI Passthrough kannst du jetzt deinen Mac an ein Dolby Atmos-fähiges AV-Receiver oder -Soundbar anschließen und so ein immersives Klangerlebnis genießen. Dies ist ein bedeutender Schritt für Apple, da es die in den Mittelpunkt stellt und zeigt, wie fortschrittlich die Audiofunktionen auf macOS sind.

Einrichtung und Kompatibilität

Um Dolby Atmos HDMI Passthrough zu nutzen, benötigst du macOS Sonoma sowie ein kompatibles Gerät, das Dolby Atmos unterstützt. Die Einrichtung ist denkbar einfach: Verbinde einfach deinen Mac über ein HDMI-Kabel mit deinem AV-Receiver oder deiner Soundbar und wähle in den Audioeinstellungen die entsprechende Ausgabeoption. Apple hat auch sichergestellt, dass diese Funktion mit den meisten gängigen Audioformaten kompatibel ist, was die Nutzung noch vielseitiger macht.

Die Einführung dieser Funktion zeigt, dass Apple weiterhin bestrebt ist, die Nutzererfahrung zu verbessern und neue, innovative Funktionen hinzuzufügen. Für alle, die ein hochwertiges Audioerlebnis schätzen, ist dies ein weiterer Grund, sich auf macOS Sonoma zu freuen.
„`

Source / Quelle: Via