Ambitionierte Produktionsziele

plant, im Jahr 2024 mehr als 90 Millionen Einheiten des 16 zu produzieren. Dies geht aus einem aktuellen Bericht hervor, der die ehrgeizigen Ziele des Unternehmens für das kommende Jahr beleuchtet. Apple setzt damit große Erwartungen in die Nachfrage nach dem neuen Modell, das voraussichtlich wieder zahlreiche technologische Innovationen bieten wird.

Optimierung der Lieferkette

Um diese großen Produktionsziele zu erreichen, wird Apple seine Lieferkette weiter optimieren und ausbauen. Es wird erwartet, dass das Unternehmen mit seinen bewährten Zulieferern zusammenarbeitet, um sicherzustellen, dass die Produktion reibungslos verläuft. Dies umfasst nicht nur die Herstellung der Hardware, sondern auch die Sicherstellung, dass genügend Komponenten für die Endmontage zur Verfügung stehen.

Erwartungen an

Ein weiterer Schwerpunkt liegt auf der Integration von Apple Intelligence in das iPhone 16. Diese Technologie soll das Nutzererlebnis weiter verbessern und neue Funktionen ermöglichen, die bislang nicht möglich waren. Mit Apple Intelligence zielt das Unternehmen darauf ab, die Konkurrenz hinter sich zu lassen und seinen Kunden ein unvergleichliches Erlebnis zu bieten.

Die Produktion von über 90 Millionen Einheiten ist ein klarer Hinweis darauf, dass Apple großes Vertrauen in die Attraktivität des iPhone 16 hat. Es bleibt spannend zu sehen, welche neuen Funktionen und Verbesserungen das Unternehmen mit diesem Modell einführt.

Source / Quelle: Via