Image credit: 9to5mac.com Seth Kurkowski

10. Mai 2024 – „Crush“ iPad-Werbung, Aufgenommen mit dem iPhone

Apple Watch mit neuem Gesundheitsfeature

Apple hat überraschend ein neues Gesundheitsfeature für seine Apple Watch angekündigt. Dieses Feature wird den Benutzern helfen, ihre Gesundheit besser zu überwachen und ihre Fitnessziele zu verfolgen. Es ist nicht das erste Mal, dass Apple eine solche Ankündigung macht. Schon in der Vergangenheit hat das Unternehmen immer wieder neue Gesundheitsfunktionen für seine Produkte eingeführt.

Das neue iPhone SE

Apple hat auch das neue iPhone SE vorgestellt, das über einen verbesserten Prozessor und eine bessere Kamera verfügt. Das iPhone SE ist ein beliebtes Modell unter den Apple-Usern, da es ein hochwertiges Smartphone zu einem erschwinglichen Preis bietet. Mit dem neuen Modell versucht Apple, seine Präsenz im Mittelklasse-Segment zu stärken.

Updates für iOS und macOS

Apple hat Updates für iOS und macOS angekündigt. Diese Updates bringen eine Reihe von Verbesserungen und neuen Funktionen mit sich. Dazu gehören unter anderem eine verbesserte Performance, bessere Sicherheitsfeatures und neue Optionen für die Personalisierung des Benutzererlebnisses. Die Updates werden in den kommenden Wochen für alle Benutzer verfügbar sein.

Das sind die wichtigsten Neuigkeiten von Apple. Wie immer bleibt es spannend, was das Unternehmen als nächstes plant. Bleib dran, um keine Neuigkeiten zu verpassen!

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

iOS 18: Apple schließt Vertrag ab, um ChatGPT auf das iPhone zu bringen

Einführung von ChatGPT in iOS 18

Apple hat kürzlich die Einbindung von ChatGPT, einem Textgenerator, der von OpenAI entwickelt wurde, in iOS 18 angekündigt. Dieser Textgenerator verwendet Machine Learning, um menschenähnliche Textantworten zu erzeugen, und bietet eine verbesserte Interaktion zwischen Benutzern und ihrem Gerät.

Die Funktionalität von ChatGPT

ChatGPT wird in der Lage sein, auf Benutzeranfragen zu antworten, indem es relevante Informationen aus früheren Gesprächen nutzt. Beispielsweise kann es dir helfen, Erinnerungen zu erstellen, Termine zu planen oder sogar Rezepte vorzuschlagen, basierend auf deinen früheren Interaktionen. Darüber hinaus kann es auch komplexe Aufgaben durchführen, wie das Senden von Textnachrichten oder das Durchführen von Internetrecherchen.

Verbesserungen und Datenschutz

Die Integration von ChatGPT in iOS 18 soll die Benutzererfahrung verbessern. Mit dem Textgenerator können Benutzer nun komplexere Aufgaben durchführen, ohne auf ihr Gerät angewiesen zu sein. Darüber hinaus hat Apple versprochen, dass der Datenschutz der Benutzer gewahrt bleibt. Die Interaktionen mit ChatGPT werden anonymisiert und können nicht auf einzelne Benutzer zurückgeführt werden.

Insgesamt scheint die Integration von ChatGPT in iOS 18 ein vielversprechender Schritt zu sein, um die Benutzererfahrung zu verbessern und eine nahtlose Interaktion zwischen Benutzern und ihren Geräten zu ermöglichen. Es bleibt abzuwarten, wie Benutzer diese neue Funktion aufnehmen werden, aber die Aussichten sind definitiv spannend.

Source / Quelle: Via


Image credit: www.macworld.com

Wie man eine iMessage-Gruppentextnachricht auf iOS verlässt

Wie man eine iMessage Gruppennachricht auf iOS verlässt

In diesem Beitrag erfährst du, wie du eine iMessage Gruppennachricht in deinem Apple iOS Gerät verlassen kannst. Dies kann nützlich sein, wenn du nicht länger Teil einer bestimmten Gruppennachricht sein möchtest.

Warum solltest du eine iMessage Gruppennachricht verlassen?

Es gibt viele Gründe, warum du eine iMessage Gruppennachricht verlassen möchtest. Vielleicht bist du in einer Gruppe mit vielen Leuten und die ständigen Benachrichtigungen stören dich. Oder vielleicht bist du in einer Gruppe, die für eine bestimmte Veranstaltung erstellt wurde, und diese ist nun vorbei.

Wie man eine Gruppennachricht verlässt

Es ist ziemlich einfach, eine iMessage Gruppennachricht zu verlassen. Befolge einfach die folgenden Schritte:

1. Öffne die iMessage App auf deinem iPhone oder iPad.
2. Wähle die Gruppennachricht, die du verlassen möchtest.
3. Tippe auf den Titel der Gruppe oben auf dem Bildschirm.
4. Du siehst eine Liste mit den Personen in der Gruppe. Scrolle nach unten und tippe auf "Verlassen".
5. Ein Bestätigungsfenster erscheint und fragt, ob du die Gruppe wirklich verlassen möchtest. Tippe auf "Verlassen", um zu bestätigen.

Es ist wichtig zu beachten, dass du nur aus Gruppen mit mindestens drei anderen Personen austreten kannst. Wenn die Gruppe nur aus dir und einer anderen Person besteht, kannst du die Gruppe nicht verlassen. Stattdessen kannst du die Konversation löschen, indem du nach links über die Konversation streichst und auf "Löschen" tippst.

Fazit

Das Verlassen einer Gruppennachricht auf iOS ist einfach und kann dir helfen, unerwünschte Nachrichten und Benachrichtigungen zu vermeiden. Denke jedoch daran, dass du nur aus Gruppen mit mindestens drei anderen Personen austreten kannst. Wenn die Gruppe nur aus dir und einer anderen Person besteht, kannst du die Konversation löschen.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Filipe Espósito

WhatsApp führt neues Design für iOS und Android aus

WhatsApp rollt offiziell Update mit neuem Design für iOS und Android aus

WhatsApp, die beliebte Messaging-App, hat offiziell ein Update für iOS und Android ausgerollt, das ein erfrischend neues Design bietet. Die Änderungen sind nicht radikal, bieten aber eine moderne Optik und verbesserte Benutzerfreundlichkeit.

Neues Design und verbesserte Funktionen

Das neue Design von WhatsApp umfasst überarbeitete Menüs und Einstellungen. Die Benutzer werden feststellen, dass die Menüs jetzt einheitlicher und intuitiver sind. Das Ziel des neuen Designs ist es, die Benutzerfreundlichkeit zu verbessern und die Navigation in der App zu erleichtern. Außerdem sind die Einstellungen jetzt übersichtlicher und einfacher zu bedienen.

Neben den visuellen Änderungen hat WhatsApp auch einige Funktionen verbessert. Eine der sichtbarsten Verbesserungen ist die Optimierung der Sprach- und Videoanrufe. Du kannst jetzt einfacher sehen, wer gerade spricht in Gruppenanrufen, und es gibt Verbesserungen bei der Qualität und Stabilität der Anrufe.

Verfügbarkeit des Updates

Das Update wird ab heute schrittweise für alle Nutzer ausgerollt. Wenn du die neueste Version von WhatsApp noch nicht sehen kannst, keine Sorge. Es kann ein wenig dauern, bis das Update auf allen Geräten verfügbar ist. Du kannst das Update über den App Store oder Google Play Store herunterladen, sobald es für dein Gerät verfügbar ist.

Dieses Update ist ein Beweis dafür, dass WhatsApp ständig daran arbeitet, die Erfahrung seiner Benutzer zu verbessern. Also, halte Ausschau nach dem Update und genieße das neue Design und die verbesserten Funktionen von WhatsApp.

Source / Quelle: Via


Image credit: www.engadget.com Mat Smith

Entwirrung von Apples unübersichtlicher Pencil-Reihe

Apples verwirrendes Stift-Lineup

Apples iPad wird oft als das ultimative Werkzeug für Künstler und Kreative gepriesen. Eines der Hauptverkaufsargumente des Tablets ist der Apple Pencil, der in zwei verschiedenen Generationen erhältlich ist. Aber welche ist die richtige für dich?

Erste Generation des Apple Pencil

Der erste Apple Pencil, der 2015 eingeführt wurde, ist ein wunderbares Werkzeug für das Zeichnen und Skizzieren auf dem iPad. Mit seiner hohen Genauigkeit und nahtlosen Integration in Apples iOS ist er eine große Hilfe für Kreative. Er wird jedoch durch eine Lightning-Schnittstelle aufgeladen, die am Ende des Stifts freigelegt wird, indem man die Kappe abnimmt. Dies kann sich als umständlich erweisen, wenn man den Stift während des Gebrauchs aufladen muss.

Zweite Generation des Apple Pencil

Die zweite Generation des Apple Pencil, die 2018 eingeführt wurde, hat eine Reihe von Verbesserungen gegenüber dem Original. Sie hat ein schlankeres Design, eine magnetische Befestigungsmöglichkeit und wird kabellos aufgeladen, indem man sie an die Seite des iPads heftet. Das erspart dir das Herausziehen der Kappe und das Hantieren mit der Lightning-Schnittstelle. Der neue Apple Pencil ist jedoch nur mit den neuesten iPad Pro-Modellen kompatibel, was bedeutet, dass du möglicherweise dein Tablet aktualisieren musst, um ihn zu verwenden.

Kompatibilität ist ein großes Problem bei Apples Pencil-Lineup. Obwohl beide Stifte nahtlos mit dem iPad funktionieren, sind sie nicht universell kompatibel. Die erste Generation des Apple Pencils funktioniert mit älteren iPad-Modellen, während die zweite Generation nur mit den neuesten iPad Pro-Modellen funktioniert. Dies kann verwirrend sein, besonders wenn du versuchst, herauszufinden, welcher Stift mit deinem speziellen iPad-Modell kompatibel ist.

Das Aufkommen der AirTags könnte eine Lösung für das Problem der verlorenen Stifte bieten, aber es bleibt abzuwarten, ob Apple diese Technologie in ihre Pencil-Produktlinie integrieren wird. Bis dahin musst du möglicherweise weiterhin vorsichtig mit deinen kostbaren Apple Pencils umgehen und sicherstellen, dass sie nicht verloren gehen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass beide Generationen des Apple Pencils ihre Stärken und Schwächen haben. Es liegt an dir, zu entscheiden, welcher am besten zu deinen Bedürfnissen passt. Es ist jedoch ratsam, die Kompatibilität deines iPads zu überprüfen, bevor du einen Kauf tätigst, um sicherzustellen, dass du den richtigen Stift bekommst.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Seth Kurkowski

8. Mai 2024 – Weitere neue iPad-Details, Partnerschaft zwischen Apple und Rivian?

Apple Arcade bietet jetzt mehr als 180 Spiele

Es scheint, dass sich Apple Arcade weiterhin gut entwickelt. Apple hat gerade angekündigt, dass sein Abonnementservice für Spiele jetzt mehr als 180 Spiele umfasst. Dies ist eine erhebliche Steigerung gegenüber den ursprünglichen 100 Spielen, die bei der Einführung verfügbar waren. Du wirst überrascht sein zu hören, dass die neuesten Spiele eine Mischung aus klassischen Titeln und brandneuen Exklusivspielen sind.

Apple veröffentlicht iOS 14.5.1 und mehr

Apple hat kürzlich iOS 14.5.1 für iPhone und iPod touch veröffentlicht, zusammen mit ähnlichen Updates für iPadOS, watchOS und macOS. Das Update behebt einige Fehler und enthält wichtige Sicherheitsupdates. Es wird empfohlen, dass du das Update so schnell wie möglich installierst. Du kannst das Update unter Einstellungen > Allgemein > Software-Update installieren.

Neue M1 iMacs und iPad Pros sind jetzt verfügbar

Wenn du auf der Suche nach einem neuen Mac oder iPad bist, dann hast du Glück. Die neuen M1 iMacs und iPad Pros sind jetzt verfügbar. Die neuen iMacs sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich und verfügen über das M1-Chip-Design von Apple, das eine bessere Leistung und Effizienz verspricht. Das neue iPad Pro verfügt ebenfalls über den M1-Chip und bietet darüber hinaus ein Liquid Retina XDR-Display, das die beste Farbgenauigkeit in der Branche bietet.

Apple Watch kann jetzt COVID-19-Impferinnerungen senden

Die Apple Watch hat ein weiteres nützliches Feature erhalten. Die Smartwatch kann jetzt Erinnerungen für COVID-19-Impfungen senden. Dies ist ein weiterer Schritt von Apple, um in diesen schwierigen Zeiten zu helfen. Wenn du eine Apple Watch besitzt, kannst du diese Funktion unter Einstellungen > Gesundheit > COVID-19-Impferinnerungen aktivieren.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Filipe Espósito

Apple startet die Verteilung von RC-Versionen von iOS 17.5, watchOS 10.5 und mehr

Apple veröffentlicht iOS 17.5 und watchOS 17.5

Am Dienstag hat Apple die finalen Versionen von iOS 17.5 und watchOS 17.5 veröffentlicht. Die Updates enthalten einige neue Funktionen und Verbesserungen, auch auf der Apple Watch. Nach wochenlangen Beta-Tests sind die neuen Versionen nun für alle Nutzer verfügbar.

Was ist neu in iOS 17.5?

Mit iOS 17.5 hat Apple eine Reihe von Verbesserungen eingeführt, die deine Erfahrung mit deinem iPhone verbessern. Zu den bemerkenswertesten Änderungen gehören verbesserte FaceID-Leistung mit Masken, die Möglichkeit, deine Apple Card-Familie mit bis zu fünf Personen zu teilen, und neue, diverse Siri-Stimmen. Außerdem gibt es Verbesserungen bei der Podcast-App, einschließlich der Möglichkeit, einzelne Episoden herunterzuladen und die Wiedergabegeschwindigkeit anzupassen.

Was ist neu in watchOS 17.5?

Auch watchOS 17.5 bringt einige spannende Neuerungen mit sich. So gibt es beispielsweise eine neue EKG-Funktion und eine Benachrichtigung bei unregelmäßigem Herzrhythmus. Diese Funktionen sind jedoch nur in bestimmten Ländern verfügbar. Außerdem gibt es Verbesserungen bei der Apple Fitness+ Integration und die Möglichkeit, deine Apple Watch mit deinem iPhone zu entsperren, wenn du eine Maske trägst.

Um die neuesten Updates zu installieren, gehe zu den Einstellungen deines Geräts, tippe auf "Allgemein" und dann auf "Softwareupdate". Stelle sicher, dass dein Gerät mit dem Internet verbunden ist und genug Akkuleistung hat, bevor du das Update startest.

Zusammenfassend kann man sagen, dass sowohl iOS 17.5 als auch watchOS 17.5 wichtige Updates sind, die viele neue Funktionen und Verbesserungen mit sich bringen. Es ist immer empfehlenswert, deine Geräte auf dem neuesten Stand zu halten, um die neuesten Funktionen und Sicherheitsupdates zu nutzen. Also, zögere nicht und installiere die Updates, sobald sie verfügbar sind.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Ryan Christoffel

Hier ist, was Apple auf seiner iPad-zentrierten ‚Let loose‘-Veranstaltung angekündigt hat

Alles, was auf der "Let Loose"-Veranstaltung angekündigt wurde

Mit der jüngsten "Let Loose"-Veranstaltung von Apple haben wir einige aufregende neue Produkte und Updates gesehen. Hier ist eine Zusammenfassung der wichtigsten Ankündigungen.

Neues MacBook Pro

Das neue MacBook Pro wurde mit viel Begeisterung enthüllt. Es verfügt über ein beeindruckendes 14-Zoll-Liquid-Retina-Display, das für seine hervorragende Bildqualität gelobt wird. Mit dem M1 Pro oder M1 Max Chip liefert es eine unglaubliche Leistung und Effizienz. Es hat ein neues Design mit einem HDMI-Anschluss, SDXC-Kartensteckplatz und MagSafe 3. Mit bis zu 64GB Arbeitsspeicher und bis zu 8TB SSD-Speicher ist es ein Traum für jeden Profi.

AirPods der dritten Generation

Die AirPods der dritten Generation sind da und sie sind besser als je zuvor. Mit einer verbesserten Akkulaufzeit von bis zu 6 Stunden Wiedergabezeit und 30 Stunden mit dem Ladeetui sind sie perfekt für unterwegs. Sie verfügen über eine neue Adaptive EQ-Funktion, die den Sound auf die Form deines Ohres abstimmt, und sie sind jetzt auch sweat- und wasserresistent.

HomePod Mini in neuen Farben

Apple hat auch neue Farben für den HomePod Mini angekündigt. Neben den bestehenden Farben Weiß und Space Grau sind jetzt auch Gelb, Orange und Blau erhältlich. Die neuen Farben sind eine willkommene Ergänzung und ermöglichen es dir, deinen HomePod Mini auf deinen persönlichen Stil abzustimmen.

Apple Music Voice Plan

Apple hat auch eine neue Apple Music-Abonnementoption eingeführt: den Voice Plan. Für nur $4,99 pro Monat bietet es dir Zugang zu allem, was Apple Music zu bieten hat, gesteuert durch Siri. Es ist eine kostengünstige Möglichkeit, deine Lieblingsmusik zu genießen.

iOS 15.1 und HomePod 15.1 Updates

Apple hat auch das iOS 15.1 und HomePod 15.1 Update angekündigt, das einige neue Funktionen und Verbesserungen bringt. Darunter das Teilen von Musik über FaceTime, Unterstützung für ProRes-Videoaufnahme und -bearbeitung auf dem iPhone 13 Pro und Pro Max, sowie Verbesserungen bei Siri und der Home App.

Das war's also - alle wichtigen Ankündigungen von der "Let Loose"-Veranstaltung. Es ist sicher zu sagen, dass Apple einige aufregende neue Produkte und Updates für uns bereithält. Wir können es kaum erwarten, zu sehen, was sie als nächstes vorhaben!

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

Polestar offen für Unterstützung von CarPlay der nächsten Generation

Polestar bestätigt die Unterstützung für Apples CarPlay

Polestar, die Premium-Elektroautomarke von Volvo, hat bestätigt, dass sie die Unterstützung für Apples CarPlay in ihre kommenden Modelle einführen wird. Dies ist eine große Neuigkeit für Apple-Benutzer, die sich für einen Polestar entscheiden, da sie jetzt ihre iOS-Geräte nahtlos mit dem Infotainmentsystem ihres Autos synchronisieren können.

Nächste Generation von Polestar

Die nächste Generation von Polestar-Autos wird das erste Modell sein, das CarPlay unterstützt, und es wird erwartet, dass alle zukünftigen Modelle mit dieser Funktion ausgestattet sein werden. Polestar hat sich bisher geweigert, Apple CarPlay zu unterstützen, da sie sich auf ihr eigenes Android-basiertes Infotainmentsystem konzentriert haben, aber es scheint, dass sich dies jetzt ändert.

Apple CarPlay ermöglicht es den Benutzern, ihre iPhones direkt mit dem Infotainmentsystem ihres Autos zu verbinden, so dass sie auf Apps wie Apple Maps, Apple Music und Siri zugreifen können, während sie fahren. Dies ist besonders nützlich für iPhone-Benutzer, die ihre Geräte auf der Straße nutzen möchten, ohne abgelenkt zu werden.

Polestar und das Android-basierte Infotainmentsystem

Obwohl Polestar sich bisher auf ihr eigenes Android-basiertes Infotainmentsystem konzentriert hat, bedeutet die Unterstützung von Apple CarPlay nicht, dass sie ihre eigene Lösung aufgeben. Im Gegenteil, sie planen, beide Systeme parallel laufen zu lassen, um den Benutzern die größtmögliche Flexibilität zu bieten.

Bisher war es nur durch Drittanbieter-Apps möglich, Apple CarPlay auf einem Polestar-Auto zu nutzen. Mit der offiziellen Unterstützung wird dies nun viel einfacher und bequemer sein, da die Benutzer ihre iOS-Geräte direkt mit dem Infotainmentsystem ihres Autos verbinden können, ohne zusätzliche Apps oder Geräte zu benötigen.

Polestar hat noch keinen genauen Zeitpunkt für die Einführung der CarPlay-Unterstützung bekannt gegeben, aber es wird erwartet, dass dies im Laufe des nächsten Jahres geschehen wird. Wir halten dich auf dem Laufenden, sobald wir mehr Informationen erhalten.

Bis dahin, wenn du ein iPhone-Benutzer bist und über einen Polestar nachdenkst, wirst du sicherlich gespannt auf diese neue Funktion sein. Und auch wenn du bereits einen Polestar besitzt, könnte dies ein guter Grund sein, ein Upgrade auf das nächste Modell in Betracht zu ziehen.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Seth Kurkowski

6. Mai 2024 – Erwartungen an das kurzfristige Apple-Event, Gerüchte über zukünftige iPhones

Apple Arcade bekommt neue Spiele und eine große Erweiterung

Apple Arcade ist auf dem Weg, sich zu einer der beliebtesten Spielplattformen zu entwickeln. Mit über 180 Spielen, die auf iOS, macOS und tvOS verfügbar sind, hat Apple Arcade eine beeindruckende Auswahl zu bieten. Und das Beste daran? Alle Spiele sind werbefrei und ohne In-App-Käufe.

Aber das ist nicht alles. Apple kündigte an, dass sie neue Spiele und eine große Erweiterung zu einer bestehenden Spielserie hinzufügen werden. Die Spieler können sich auf spannende neue Herausforderungen und Abenteuer freuen.

9to5Mac Daily

9to5Mac Daily ist dein täglicher Begleiter für alle wichtigen Nachrichten, Updates und Entwicklungen in der Apple-Welt. Von Produktvorstellungen bis hin zu den neuesten Gerüchten - wir halten dich auf dem Laufenden.

Heute sind wir besonders aufgeregt, denn wir haben eine exklusive Vorschau auf einige der neuen Spiele, die zu Apple Arcade kommen. Wir sind sicher, dass du sie genauso lieben wirst wie wir.

Neue Spiele und Erweiterungen

Zu den neuen Spielen, die zu Apple Arcade hinzugefügt werden, gehört "Star Trek: Legends". Das Spiel wird von dem renommierten Entwicklungsstudio Elex entwickelt und verspricht, ein episches Weltraumabenteuer zu werden.

Und das ist noch nicht alles. Eine große Erweiterung für das beliebte Spiel "Oceanhorn" wurde ebenfalls angekündigt. Die Erweiterung wird neue Levels, Charaktere und Herausforderungen hinzufügen, um das Spiel noch spannender zu machen.

Wir können es kaum erwarten, diese neuen Spiele und Erweiterungen auszuprobieren. Bleib dran, um mehr zu erfahren!

Abschließende Gedanken

Es ist eine aufregende Zeit, ein Apple-Benutzer zu sein. Mit all den neuen Spielen und Erweiterungen, die zu Apple Arcade hinzugefügt werden, gibt es immer etwas Neues zu entdecken und zu spielen. Und mit 9to5Mac Daily bist du immer auf dem neuesten Stand der Entwicklungen.

Also, worauf wartest du noch? Schnapp dir dein iPhone, iPad oder Mac und beginne dein nächstes Abenteuer!

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

Diese Änderungen kommen dieses Jahr für das iPad in der EU

iPadOS-Browser-Engines, Sideloading und mehr

Der Apple App Store ist bekannt für seine strenge Kontrolle über die Art von Apps, die in seinem digitalen Schaufenster angeboten werden können. Doch die European Commission könnte dies bald ändern.

Die Umgehung der App Store-Beschränkungen

Die Europäische Kommission prüft aktuell die Vorschriften von Apple, die Drittanbieter verpflichten, ihre Apps über den App Store zu vertreiben. Das eröffnet eine Diskussion über die Möglichkeit des sogenannten "Sideloading", bei dem Apps direkt auf ein Gerät geladen werden können, ohne den App Store zu durchlaufen.

Die Aufnahme von Drittanbieter-Browser-Engines

Neben der Möglichkeit des Sideloading könnte die Europäische Kommission auch vorschreiben, dass Apple die Verwendung von Drittanbieter-Browser-Engines auf iOS-Geräten erlaubt. Dies würde bedeuten, dass Browser wie Firefox oder Chrome ihre eigenen Rendering-Engines verwenden könnten, anstatt auf die von Apple bereitgestellte WebKit-Engine angewiesen zu sein.

Auf diese Weise könnten Entwickler ihre Browser-Apps mit einzigartigen Funktionen ausstatten, die aktuell nur auf Desktop-Computern oder Android-Geräten verfügbar sind. Dies könnte das Browser-Erlebnis auf iOS-Geräten deutlich verbessern und die Vielfalt der verfügbaren Apps erhöhen.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Apple diese Änderungen ohne Widerstand akzeptieren wird. Das Unternehmen hat bereits argumentiert, dass die Beschränkung auf den App Store und die WebKit-Engine notwendig ist, um die Sicherheit und Privatsphäre seiner Nutzer zu gewährleisten.

Aber die Entscheidung liegt letztendlich bei der Europäischen Kommission. Wenn sie entscheidet, dass diese Beschränkungen die Wettbewerbsbedingungen verzerren, könnte sie Apple dazu zwingen, seine Richtlinien zu ändern.

Es bleibt abzuwarten, wie sich diese Situation entwickelt. Aber unabhängig vom Ergebnis wird sie zweifellos einen großen Einfluss auf die Zukunft des App Stores und die Art und Weise, wie wir Apps auf unseren iOS-Geräten verwenden, haben.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Ben Lovejoy

Apple arbeitet hart an einem iPad, das es nächste Woche nicht starten wird

Ein iPad, das Apple nicht starten wird

Apple hat sich zur Leistungsspitze erhoben, wenn es um Tablets geht. Die iPads sind praktisch unschlagbar in Bezug auf Design, Benutzerfreundlichkeit und Leistung. Es gibt jedoch eine Art iPad, die Apple wahrscheinlich nie auf den Markt bringen wird: ein iPad Pro mit macOS.

Warum kein iPad mit macOS?

Apple hat immer klare Linien zwischen seinen Betriebssystemen gezogen: iOS (und jetzt iPadOS) für mobile Geräte, macOS für Desktop- und Laptop-Computer. Ein iPad mit macOS würde diese gewohnten Grenzen verwischen. Zwar gibt es einen Markt für Tablets, die Desktop-Betriebssysteme wie Windows laufen lassen, aber Apple hat keinen Anlass gezeigt, diesem Trend zu folgen.

Ein weiterer Grund, warum wir wahrscheinlich kein iPad mit macOS sehen werden, ist die Tatsache, dass die beiden Betriebssysteme unterschiedliche Bedienkonzepte haben. macOS ist für die Nutzung mit Tastatur und Maus optimiert, während iPadOS für die Touchscreen-Bedienung entwickelt wurde. Das Mischen dieser beiden würde wahrscheinlich zu einer suboptimalen Benutzererfahrung führen.

Das iPad und das MacBook: Zwei verschiedene Produktlinien

Obwohl es einige Überschneidungen in Bezug auf die Funktionen von iPads und MacBooks gibt, hat Apple hart daran gearbeitet, sie als separate Produktlinien zu etablieren. iPads sind in erster Linie Unterhaltungs- und Medienverbrauchsgeräte, während MacBooks leistungsstarke Arbeitsmaschinen sind.

Das iPad Pro hat zwar die Lücke zwischen den beiden etwas geschlossen, aber es bleibt ein Tablet - mit all den Vor- und Nachteilen, die dies mit sich bringt. Es ist leichter und tragbarer als ein MacBook, bietet aber nicht die gleiche Rechenleistung oder die Vielseitigkeit eines vollwertigen Laptops.

Es ist daher unwahrscheinlich, dass Apple ein iPad mit macOS auf den Markt bringen wird. Stattdessen sieht es so aus, als ob das Unternehmen weiterhin auf die Stärken und Unterschiede zwischen seinen verschiedenen Produktlinien setzen wird, um den unterschiedlichen Bedürfnissen seiner Kunden gerecht zu werden.

Aber wer weiß? Vielleicht überrascht uns Apple eines Tages mit etwas völlig Neuem. Aber bis dahin können wir uns auf weitere Innovationen und Verbesserungen in den bestehenden iPad- und MacBook-Reihen freuen.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

iOS 18: Hier sind die neuen KI-Funktionen in Arbeit

Gerüchte um die AI-Funktionen von iOS 18

Laut Gerüchten könnte das kommende iOS 18 einige erstaunliche künstliche Intelligenzfunktionen mit sich bringen. Diese neuen Funktionen könnten das iPhone und iPad intelligenter und effizienter machen und dazu beitragen, dass du deine Geräte noch besser nutzen kannst.

Verbesserte Siri-Funktionen

Eines der Hauptmerkmale der künstlichen Intelligenz in iOS 18 könnten verbesserte Siri-Funktionen sein. Siri könnte in der Lage sein, komplexere Aufgaben zu erledigen und besser auf deine Anfragen zu reagieren. Das könnte bedeuten, dass Siri dir besser bei der Organisation deines Tages helfen kann, von der Planung deiner Termine bis hin zur Erinnerung an wichtige Aufgaben.

Verbesserungen bei der Gesichtserkennung

Ein weiteres spannendes Gerücht betrifft Verbesserungen bei der Gesichtserkennung. iOS 18 könnte über eine verbesserte Gesichtserkennungsfunktion verfügen, die genauer und effizienter ist. Das könnte bedeuten, dass du dein iPhone oder iPad mit deinem Gesicht schneller und sicherer entsperren kannst.

Aber das sind nur Gerüchte, und wir müssen abwarten, ob sie sich bewahrheiten. Trotzdem ist es spannend, über die möglichen künstlichen Intelligenzfunktionen in iOS 18 nachzudenken und wie sie das iPhone und iPad verbessern könnten.

Für mehr Informationen zu diesem Thema und weiteren spannenden News aus der Welt der Technologie, bleib dran! Wir halten dich auf dem Laufenden.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Filipe Espósito

Gerüchte über iOS 18: Benutzer können Textnachrichten mit Hilfe von KI zusammenfassen

iOS 18 Textnachrichten-Zusammenfassungsfunktion

Hast du schon von der neuen Textnachrichten-Zusammenfassungsfunktion von iOS 18 gehört? Diese Funktion ist ein echter Game-Changer und wird dir dabei helfen, deine Textnachrichten effizienter zu verwalten und zu organisieren.

Die Künstliche Intelligenz (KI) von iOS 18 scannt deine Textnachrichten und erstellt eine Zusammenfassung der wichtigsten Punkte. Es ist im Grunde eine Art automatischer Textzusammenfassungs-Service, und das Beste daran ist, dass du nicht einmal etwas tun musst - die KI erledigt alles für dich.

So funktioniert es

Die KI erkennt die relevantesten Informationen in deinen Textnachrichten und erstellt eine Zusammenfassung für dich. Es könnte sich um wichtige Termine, Aufgaben oder andere wichtige Informationen handeln. Du musst nur auf das Symbol "Zusammenfassung" tippen, um eine Zusammenfassung deiner Nachrichten zu sehen.

Dies ist besonders nützlich, wenn du eine lange Konversation hast und die wichtigsten Details in Sekundenschnelle finden möchtest. Es ist auch großartig, wenn du einfach nur eine schnelle Zusammenfassung deiner letzten Nachrichten sehen möchtest, ohne durch alle Nachrichten scrollen zu müssen.

Datenschutz und Sicherheit

Du fragst dich vielleicht, wie es um die Datenschutz und Sicherheit dieser Funktion steht. Apple hat klargestellt, dass alle Daten auf deinem Gerät bleiben und nicht an Apple oder Dritte gesendet werden. Die KI läuft direkt auf deinem Gerät und scannt deine Nachrichten nur dort.

Das bedeutet, dass deine persönlichen Informationen sicher und privat bleiben. Du kannst also sicher sein, dass deine privaten Nachrichten auch privat bleiben und nicht in die falschen Hände geraten.

Die Textnachrichten-Zusammenfassungsfunktion von iOS 18 ist eine aufregende neue Funktion, die deine Textnachrichten revolutionieren könnte. Es ist eine tolle Möglichkeit, deine Nachrichten effizienter zu verwalten und wichtige Informationen schnell zu finden. Probiere es aus und sieh selbst, wie es dein Leben einfacher machen kann.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Ryan Christoffel

Hier ist, was Sie von Apples iPad-zentriertem ‚Let loose‘-Event erwarten können

Was du vom kommenden Apple Event erwarten kannst

Apple plant ein großes Event mit dem Titel "Let Loose". Obwohl die Details noch nicht vollständig enthüllt sind, gibt es bereits zahlreiche Gerüchte und Spekulationen darüber, was wir von diesem Event erwarten können. Hier ist eine kurze Übersicht über einige der wahrscheinlichsten Ankündigungen.

Neue iPhone Modelle

Es wird erwartet, dass Apple eine Reihe neuer iPhone Modelle auf dem Event vorstellen wird. Diese könnten eine Reihe von Verbesserungen und Upgrades im Vergleich zu den aktuellen Modellen bieten, darunter verbesserte Kameras, schnellere Prozessoren und möglicherweise sogar ein völlig neues Design. Es ist auch möglich, dass wir einen ersten Blick auf das lang erwartete iPhone SE 3 werfen können.

Aktualisierungen der iPad-Reihe

Neben den neuen iPhones könnte Apple auch einige neue iPad Modelle vorstellen. Es wird erwartet, dass diese neue Generation von iPads einige bedeutende Verbesserungen gegenüber den aktuellen Modellen aufweisen wird, insbesondere in Bezug auf die Leistung und das Display. Darüber hinaus könnten wir auch eine Aktualisierung des iPad mini sehen, die seit einiger Zeit erwartet wird.

Andere mögliche Ankündigungen

Neben den iPhones und iPads könnte das Apple Event auch einige andere spannende Ankündigungen beinhalten. Es wird gemunkelt, dass Apple an einer neuen Version der Apple Watch arbeitet, die möglicherweise auf dem Event vorgestellt wird. Es könnte auch einige Neuigkeiten in Bezug auf die AirPods geben, sowie Updates für einige der Software-Plattformen von Apple, wie iOS und macOS.

Egal, was auf dem Event angekündigt wird, du kannst sicher sein, dass es viele spannende Neuerungen und Verbesserungen geben wird. Also, stelle sicher, dass du das Datum im Kalender markierst und bereit bist, um die neuesten und besten Produkte von Apple zu sehen.

Fazit

Es bleibt abzuwarten, was Apple tatsächlich auf dem "Let Loose" Event ankündigen wird. Aber mit so vielen Gerüchten und Spekulationen, die bereits im Umlauf sind, sieht es so aus, als ob es einige spannende Ankündigungen geben könnte. Also, bleibe dran und freue dich auf das, was kommen wird!

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Michael Potuck

Apple Arcade Spiele: Neueste Veröffentlichungen für iPhone und mehr

Apple Arcade Spiele: Ein Blick auf die neuesten Ergänzungen

Apple Arcade hat sich seit seiner Einführung im Jahr 2019 stetig weiterentwickelt. Es bietet jetzt eine beeindruckende Sammlung von exklusiven Spielen, darunter einige der besten iOS-Spiele auf dem Markt. Hier ist ein Blick auf einige der neuesten Ergänzungen zum Dienst.

Neue Spiele auf Apple Arcade

Wonderbox: The Adventure Maker ist eines der neuesten Spiele, die zu Apple Arcade hinzugefügt wurden. In diesem Spiel kannst du deine eigene Abenteuerwelt erstellen und mit anderen teilen. Es ist ein großartiges Spiel für alle, die ihre Kreativität ausleben möchten.

World of Demons ist ein weiteres neues Spiel auf Apple Arcade. In diesem Action-Spiel kannst du gegen Dämonen kämpfen und verschiedene Charaktere freischalten. Es bietet eine ansprechende Grafik und bietet viele Stunden Spielspaß.

Beliebte Spiele auf Apple Arcade

Neben den neuen Spielen gibt es auch einige beliebte Spiele auf Apple Arcade, die du ausprobieren solltest. Grindstone ist ein Puzzle-Spiel, bei dem du gegen Monster kämpfen und Edelsteine sammeln musst. Es ist ein süchtig machendes Spiel, das dich stundenlang beschäftigen kann.

Oceanhorn 2: Knights of the Lost Realm ist ein Action-Abenteuer-Spiel, das oft als das "Zelda für iOS" bezeichnet wird. Es bietet eine beeindruckende Grafik und eine fesselnde Story, die dich in ihren Bann ziehen wird.

Zukünftige Spiele auf Apple Arcade

Apple plant, in Zukunft weitere Spiele auf Apple Arcade hinzuzufügen. Einige der kommenden Spiele sind Fantasian, ein Rollenspiel vom Schöpfer von Final Fantasy, und Wonderbox, ein kreatives Abenteuerspiel. Beide Spiele sollen in den kommenden Monaten erscheinen.

Zusammenfassend kann man sagen, dass Apple Arcade eine großartige Plattform für iOS-Spiele ist. Es bietet eine Vielzahl von Spielen, von Action-Abenteuern bis hin zu Puzzle-Spielen. Und mit neuen Spielen, die regelmäßig hinzugefügt werden, gibt es immer etwas Neues zu entdecken. Also, worauf wartest du noch? Tauche ein in die Welt der Apple Arcade Spiele!

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

Gerücht zu iOS 18: Neue Integration zwischen Erinnerungen und Kalender

Gerüchte über die tiefgreifende Integration von Kalender und Erinnerungen in iOS 18

Neuesten Gerüchten zufolge plant Apple, in iOS 18 eine engere Verbindung zwischen der Kalender- und der Erinnerungs-App einzuführen. Diese tiefgreifende Integration soll Benutzern helfen, ihre Zeit effektiver zu verwalten und alle anstehenden Aufgaben, Ereignisse und Termine besser im Blick zu behalten.

Was erwartet uns mit der Integration?

Die neue Funktion soll es ermöglichen, dass in der Kalender-App erstellte Ereignisse automatisch in der Erinnerungs-App erscheinen und umgekehrt. Das bedeutet, dass du deinen Tagesablauf und deine Aufgaben besser organisieren kannst, ohne zwischen den beiden Apps hin und her wechseln zu müssen. Außerdem soll es möglich sein, Erinnerungen zeitlich festzulegen, die dann in der Kalender-App angezeigt werden, um dir einen besseren Überblick über die anstehenden Aufgaben zu geben.

Weitere Verbesserungen und Neuerungen

Es wird auch erwartet, dass iOS 18 weitere Verbesserungen und Neuerungen einführen wird. Zu diesen gehören eine bessere Verwaltung von Benachrichtigungen, eine verbesserte Oberfläche und eine neue Funktion zur Verwaltung von App-Berechtigungen. All diese Neuerungen zielen darauf ab, das Benutzererlebnis zu verbessern und die Produktivität zu steigern.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Informationen noch nicht offiziell bestätigt sind und daher mit Vorsicht zu genießen sind. Apple hat die Entwicklung von iOS 18 noch nicht offiziell angekündigt, es wird aber erwartet, dass das Unternehmen dies im Laufe dieses Jahres tun wird.

Wir sind gespannt, was iOS 18 für uns bereithält und werden dich auf dem Laufenden halten, sobald wir mehr Informationen haben.

Source / Quelle: Via


Image credit: www.engadget.com Mariella Moon

Anthropic hat jetzt eine Claude Chatbot App für iOS

Anthropics künstliche Intelligenz namens Claude

Anthropic, ein künstliche Intelligenz (KI) Startup, das von den Gründern von OpenAI mitbegründet wurde, hat eine neue iOS-App namens Claude vorgestellt. Die App bietet Nutzern die Möglichkeit, mit einer KI zu interagieren, die auf den Namen Claude hört.

Was Claude tun kann

Claude kann auf die Stimme oder Texteingabe reagieren und ist in der Lage, eine Vielzahl von Fragen zu beantworten, von trivialen bis hin zu komplexen. Er kann auch Witze erzählen, Geschichten erzählen, Nachrichten durchsuchen und sogar über Philosophie diskutieren, wenn du willst. Es ist ein persönlicher Assistent für das digitale Zeitalter, konzipiert, um dir zu helfen, die Dinge zu erledigen, die du tun musst, und die Dinge zu finden, die du wissen möchtest.

Wie funktioniert Claude?

Claude basiert auf GPT-3, einer fortschrittlichen KI, die von OpenAI entwickelt wurde. Es kann menschenähnliche Texte erzeugen und auf komplizierte Fragen antworten. Claude lernt nicht von den Interaktionen, die er mit den Nutzern hat, und speichert auch keine persönlichen Daten. Er ist so programmiert, dass er Datenschutz und Sicherheit respektiert und schützt.

Anthropic und seine Pläne für die Zukunft

Anthropic plant, Claude weiter zu verbessern und zu erweitern. Sie wollen aus den Feedbacks der Nutzer lernen und ihre Technologie verbessern. Sie hoffen, dass Claude eines Tages in der Lage sein wird, komplexere Aufgaben zu erfüllen und noch nützlicher für seine Nutzer zu werden. Sie versprechen, dass sie immer den Schutz der Privatsphäre und die Sicherheit ihrer Nutzer im Auge behalten werden.

Claude ist aktuell nur in den USA verfügbar und kann kostenlos aus dem App Store heruntergeladen werden. Anthropic plant, die App auf weitere Länder und Plattformen auszuweiten. Möglicherweise hast du also bald die Möglichkeit, Claude selbst auszuprobieren und zu sehen, was er für dich tun kann.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Seth Kurkowski

1. Mai 2024 – Neuer ‚Reparaturzustand‘ Modus in iOS 17.5, und mehr

Apple Watch 8 - Neue Gesundheitsfunktionen

Es wird erwartet, dass Apple die Apple Watch 8 im September 2024 auf den Markt bringen wird. Es ist nicht überraschend, dass die neue Generation der Apple Watch einige bemerkenswerte Funktionen aufweist, die sich auf die Gesundheit konzentrieren. Darunter befinden sich auch neue Schlaf-Tracker und verbesserte Herzfrequenzmesser.

Apple Pencil 4 - Verbesserter Drucksensor

Apple hat auch den Apple Pencil 4 vorgestellt. Mit einem verbesserten Drucksensor bietet dieser Stylus ein noch besseres Schreiberlebnis. Der neue Apple Pencil 4 hat auch eine verbesserte Latenz, was bedeutet, dass er schneller auf deine Eingaben reagiert. Dieses Update wird sicherlich alle Künstler und Designer begeistern, die den Stylus für ihre Arbeit verwenden.

iPhone 14 - Funktionen und Preise

Die Gerüchte rund um das iPhone 14 werden immer lauter. Es wird erwartet, dass das iPhone 14 eine verbesserte Kamera, einen leistungsfähigeren Prozessor und ein neues Design bietet. Darüber hinaus könnte das iPhone 14 auch ein 120Hz ProMotion Display haben. Was den Preis betrifft, so wird erwartet, dass das iPhone 14 in der gleichen Preisklasse wie das iPhone 13 liegen wird.

Wie immer werden wir dich auf dem Laufenden halten und alle wichtigen Informationen über die neuesten Apple-Produkte liefern. Bleib also dran!

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Filipe Espósito

iOS 17.5 führt neuen ‚Reparaturzustand‘ ein, der ‚Find My‘ aktiviert hält

iOS 17.5 ermöglicht es Benutzern, den Reparaturstatus ihres iPhones zu überprüfen

Mit der neuesten Version von iOS 17.5 hat Apple es seinen Benutzern ermöglicht, den Reparaturstatus ihres iPhones direkt über ihre Geräte zu überprüfen. Diese Funktion ist besonders nützlich für diejenigen, die ihr iPhone zur Reparatur geschickt haben und den Fortschritt ihrer Reparatur verfolgen möchten.

So funktioniert die neue Funktion

Um die neue Funktion nutzen zu können, musst du zuerst sicherstellen, dass dein iPhone auf die neueste Version von iOS aktualisiert ist. Danach kannst du in den "Einstellungen" auf "Allgemein" und dann auf "Info" klicken. Hier solltest du eine neue Option namens "Reparaturstatus" sehen. Wenn du auf diese Option klickst, wirst du in der Lage sein, den aktuellen Status deiner iPhone-Reparatur zu sehen.

Find My iPhone wird mit iOS 17.5 verbessert

Die neueste Version von iOS bringt auch Verbesserungen für die Find My iPhone-Funktion. Mit iOS 17.5 können Benutzer nun sehen, ob ihr iPhone gefunden wurde, auch wenn es offline ist. Diese Verbesserung ist besonders nützlich für diejenigen, die ihr iPhone verloren haben oder gestohlen wurde.

Um diese Funktion nutzen zu können, musst du sicherstellen, dass Find My iPhone auf deinem Gerät aktiviert ist. Du kannst dies überprüfen, indem du in den Einstellungen auf deinem iPhone auf "iCloud" und dann auf "Find My iPhone" klickst. Hier solltest du die Option sehen, Find My iPhone zu aktivieren, wenn es noch nicht aktiviert ist.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass iOS 17.5 einige nützliche neue Funktionen und Verbesserungen für iPhone-Benutzer mit sich bringt. Die Möglichkeit, den Reparaturstatus eines iPhones zu überprüfen und Find My iPhone auch dann nutzen zu können, wenn das Gerät offline ist, sind wichtige Upgrades, die das Benutzererlebnis verbessern werden.

Source / Quelle: Via