iPhone News Logo - to Home Page

Apple Finanzbericht 2011: Die harten Zahlen

Apple's Umsatz steigt weiter In aller Kürze findet ihr hier die wichtigsten 30 Kennzahlen aus dem Finanzbericht zum 4, Quartal des fiskalen Jahres 2011 von Apple:

WERBUNG
  1. 28,7 Milliarden $ Umsatz (Q4)
  2. 6,62 Milliarden $ Nettoprofit (Q4)
  3. 7,05 $ pro Aktie
  4. 17,1 Millionen verkaufte iPhones im Q4
  5. 11,12 Millionen verkaufte iPads im Q4
  6. 6,6 Millionen verkaufte iPods im Q4
  7. 18 Milliarden App Store Downloads
  8. 180 Millionen iBookstore Downloads
  9. 6 Millionen OS X Lion Downloads seit Veröffentlichung im Sommer
  10. 4,89 Millionen verkaufte Macs im Q4
  11. 10,7 Millionen $ mittlerer Umsatz pro Apple Store
  12. 108 Milliarden $ Umsatz im Geschäftsjahr 2011, 66 % Zuwachs zum Vorjahr
  13. 77,5 Millionen Apple Store Besuche im Q4
  14. 16% von Apples Umsatz kommt aus China
  15. 500,000 Apps im App Store, verfügbar in 23 Ländern
  16. Apple verfügt über 81,6 Milliarden $ in Bar
  17. 13% von Apples Umsatz kommt aus den Retail Stores
  18. iPhone Verkaufzahlen: 21% Zuwachs zum Vergleichszeitraum des Vorjahres
  19. 93% der Fortune 500 verwenden oder testen iPhones
  20. Apple rechnet mit 37 Milliarden $ Umsatz für das nächste Quartal (Weihnachten)
  21. 16 Milliarden Song-Downloads über iTunes
  22. iPad 2 verfügbar in 90 Ländern
  23. 25 Millionen verkaufte iOS Geräte im Q4
  24. 357 Apple Stores weltweit
  25. 3,6 Milliarden $ Umsatz durch Apple Stores
  26. iPod Marktanteile noch über 70% (USA), 10 Jahre nach Produktstart
  27. Apple plant 40 neue Apple Stores im nächsten Quartal, 3/4 davon außerhalb der USA
  28. Die 5 China-Stores werden insgesamt am häufigsten besucht
  29. iPhone 4S verfügbar in 7 Ländern, 22 weitere in Kürze
  30. 30 neue Apple Stores im Q4

via

WERBUNG

iOS 5 Jailbreak: Jetzt auch für Unlocker möglich

redsn0w - iOS Jailbreak Mit Redsn0w 0.9.9b5 für Mac hat das iPhone Dev Team nun den ersten „offiziellen“ Jailbreak für iOS 5 herausgebracht. Mit dieser Version ist es nicht mehr nötig, die Firmware händisch herunterzuladen. Einfach ausführen und jailbreaken.

WERBUNG

Wichtig ist dieses Update vor allem für die Unlocker unter uns: Redsn0w 0.9.9b5 erlaubt durch die Erstellung von Custom IPSW-Dateien (über „Extras – Custom IPSW“) das Updaten der Firmware ohne Baseband-Upgrade („baseband preservation mode“).
Damit funktioniert sowohl der ultrasn0w-Unlock als auch der Gevey-Unlock.

The new „Custom IPSW“ button on the Extras screen will create a custom IPSW without the baseband update for 4.3.3 or 5.0gm (iPhone3GS and iPhone4 only, for now). Remember not to accidentally restore to the stock IPSW after you create the custom one! The custom one begins with NO_BB_ (for „no baseband“).

You must enter „Pwned DFU“ mode before trying to use the NO_BB_ IPSW with iTunes (and your hosts file cannot be pointing to Cydia’s servers due to the new blob nonce mechanism they’re using in iOS5).

Für Windows Benutzer bleibt in redsn0w im Moment noch der Extra-Schritt des Downlaods erhalten (0.9.9b4, „Extras – Select IPSW“) – zumindest, bis das Dev Team „nach weiteren Tests“ redsn0w 0.9.9b5 veröffentlicht.
Alternativ kann aber das Tool sn0wbreeze 2.8b8 verwendet werden – auch dieses Tool schützt vor einem ungewollten Baseband-Update.

  redsn0w 0.9.9b5 für Mac (14,6 MiB, 1.119 hits)

  redsn0w 0.9.9b4 für Windows (13,9 MiB, 2.369 hits)

  sn0wbreeze 2.9.1 für Windows (22,3 MiB, 2.953 hits)

In Verbindung mit ultrasn0w1.2.4 sind damit alle Weichen für bereits entsperrte iPhones gestellt.

Detaillierte Schritt-für-Schritt-Anleitungen werden wir, sofern Interesse besteht (Kommentare!), in den kommenden Tagen erstellen.

via

WERBUNG

Benchmarks: iOS 5 ist deutlich schneller

Wie man in den folgenden Tabellen sehen kann, hat Apple mit iOS 5 tatsächlich eine deutliche Beschleunigung des Betriebssystems erreichen können: iOS 5 ist im Vergleich zu iOS 4 in fast allen Kategorien schneller (grün markiert), nur beim iPad 1 schnitt die neueste Version von iOS schlechter ab.

WERBUNG

iOS 5 Benchmarks: Kennzahlen am iPhone 4 (grün = bester Wert)

Die Benchmark-Tabellen von GigaOM zeigen die Ergebnisse der wichtigsten Benchmarks im Netz: GeekBench, Gague, BenchTest und SunSpider.

Bei der Veröffentlichung von iOS 4 konnte Apple nicht mit solch positiven Veränderungen im Vergleich zu iOS 3 aufwarten – hier erfolgte die Verbesserung nach und nach mit den iOS 4 Updates. Für iOS 5 reicht anscheinend bereits die erste öffentliche Version, wobei wir in künftigen Updates weitere Verbesserungen erwarten dürfen.

Weiterlesen →

WERBUNG

iOS 5.0 Jailbreak bereits möglich!

MuscleNerd: Infos zum iOS 5 Jailbreak Status Weil es zwischen der letzten Betaversion von iOS 5.0 („Golden Master“) und der finalen, gestern veröffentlichten Version keinen Unterschied gibt, ist auch bereits ein Jailbreak von iOS 5.0 möglich.
Bis Dev Team & Co. die offiziellen Download-Links direkt in die Jailbreak-Tools einbauen, reicht es, die Firmware manuell herunterzuladen und dann in redsn0w bzw. sn0wbreeze auszuwählen.

WERBUNG

Der Jailbreak ist aber nach wie vor tethered, d.h. bei einem Neustart muss das Gerät mit einem Computer verbunden und speziell gestartet werden („tethered boot“).

Unlocker sollten von einem Update wie üblich Abstand nehmen, bis die Funktion „Baseband nicht aktualisieren“ auch in die neueste Jailbreak-Version integriert werden kann. Ein solches Update wird aber demnächst möglich sein!

Eine Notiz zum Gevey-Unlock: Auch hier ist es dringend nötig, mit dem Update noch zu warten, bzw. das verwendete iPhone 4 möglichst bald wieder auf iOS 4.3.3 zurückzusetzen, bevor Apple die ältere Firmware nicht mehr signiert (und dadurch das Downgrade verhindert)!

via

Anleitung mit Bildern: iOS 5 am iPhone, iPad oder iPod Touch installieren

iOS 5 ist da – aber wie bekomme ich die neue Firmware auf mein Gerät?
Hier gibt’s die Anleitung, wie man in 5 einfachen Schritten das fortschrittlichste iOS dieser Tage installieren kann.
iOS 5 kommt als gratis Update für iPhone 4, iPhone 3GS, iPad 1 und 2 sowie iPod Touch 4G und 3G. Ältere Geräte werden aufgrund der Hardware-Anforderungen nicht mehr unterstützt.

WERBUNG

Achtung: Jailbreaker und Unlocker sollten mit dem Update noch etwas warten! Ein Jailbreak ist zwar bereits möglich, dieser ist aber bislang tethered!

Das Kleingedruckte: Trotz aller Einfachheit geschieht das Update immer auf eigene Gefahr.
Sollte eine Fehlermeldung angezeigt werden, findet Ihr die Lösung höchstwahrscheinlich im folgenden Artikel: Probleme bei der Installation von iOS 5: Fehlercodes und Lösungen

1. Schritt: Backup!

Zuerst ist es ratsam, ein vollständiges Backup des Geräts zu erstellen, damit nach der Installation von iOS 5 die Apps, Daten, Lesezeichen, Spielstände etc. wiederhergestellt werden können:
iPhone/iPad/iPod Touch mit dem Mac oder PC verbinden. iTunes starten und in der linken Spalte bei „Geräte“ das gewünschte iDevice rechtsklicken und „Sichern“ („Backup“) auswählen.
In Abhängigkeit vom belegten Speicher eures Geräts kann das Backup etwas Zeit in Anspruch nehmen.

1. Schritt: Backup!

Weiterlesen →

Seite 22 von 87« Erster...10...2021222324...304050...Letzter »
Letzte Tweets