Samsung Galaxy Gear: Jeder Dritte gibt sie zurück

Auweia, das ist wirklich blöd gelaufen für Samsung. Wie die Webseite Geek.com unter Berufung auf ein internes Dokument von US-Einzelhändler Best Buy berichtet, werden derzeit rund 30 Prozent aller verkauften Galaxy Gear Smartwatches wieder zurückgegeben. Grund ist die nicht ausreichende Kompatibilität. So ist die Uhr weiterhin nur mit dem Galaxy Note 3 nutzbar, wenngleich ab heute die ersten weiteren Geräte dazukommen sollen.

Samsung Galaxy Gear: Jeder Dritte gibt sie zurück
Weiterlesen


iWork: Fehlende Features in neuer Version sorgen für Unmut

Auf der im Oktober abgehaltenen Keynote, auf welcher unter anderem das iPad Air und iPad mini Retina vorgestellt wurden, verlor US-Unternehmen Apple auch ein paar Worte zur App iWork, die nun in einer neuen Version erhältlich ist. Verbessert wurden die Kompatibilität, sowie einige Funktionen. Allerdings stellte sich schnell raus, dass einige wichtige Features nun auch fehlen - zum Ärgernis der Nutzer.

iWork: Fehlende Features in neuer Version sorgen für Unmut
Weiterlesen


Mac Pro in Rot: Jony Ive mit Charity-Aktion

Apple und seine Mitarbeiter waren schon immer dafür bekannt, Charity-Aktionen, Einrichtungen für Bildung und Kunst, sowie andere Veranstaltungen zu fördern. Chef-Designer Jony Ive, der unter anderem für das neue Design von iOS 7 verantwortlich ist, hat nun den Mac Pro 2013 in der Farbe Rot vorgestellt, welcher speziell für ein Wohltätigkeit-Event designt wurde.

macpro1
Weiterlesen


iPhone 5S & iPhone 5C: Release in Österreich, der Schweiz und weiteren Ländern

Wer in Österreich, der Schweiz und weiteren Ländern lebt, kann ab sofort das iPhone 5S oder das iPhone 5C bestellen. Interessiert ihr euch für das Device ohne Vertrag, dann schaut einfach in die jeweiligen App Stores (Österreich / Schweiz) oder erkundigt euch bei euren Mobilfunkanbietern vor Ort und bringt Informationen für einen Vertrag in Erfahrung.

iPhone 5S & iPhone 5C: Release in Österreich, der Schweiz und weiteren Ländern
Weiterlesen


Apple-Aktienrückkauf: Carl Icahn besitzt Apple-Aktie im Wert von 2.5 Milliarden US-Dollar

Das Apple-Aktienrückkaufprogramm sieht derzeit eine Ausschüttung von 60 Milliarden US-Dollar über insgesamt drei Jahre vor. Wirtschaftsmogul Carl Icahn ist das aber nicht genug, denn er fordert eine Ausweitung des Programms auf insgesamt 150 Milliarden US-Dollar. Er selbst besitzt derzeit mehr als vier Millionen Apple-Aktien im Gesamtwert von 2.5 Milliarden US-Dollar.

Apple-Aktienrückkauf: Carl Icahn besitzt Apple-Aktie im Wert von 2.5 Milliarden US-Dollar
Weiterlesen