iPhone Konkurrent: Samsung Ultra Smart F700

ultra_smart_f700_1.jpgMit dem neuen Ultra Smart F700 will Samsung Apple zeigen dass Sie etwas mindestens gleichwertiges als das iPhone haben. Sie haben gerade das Samsung Ultra Smart F700 vorgestellt, welches sie auf dem 3GSM Weltkongress nächste Woche zeigen werden.

Das Mobiltelefon hat auch einen Touchscreen (2.8", 262000 Farben), HSDPA-Vorbereitung mit bis zu 7.2 Mbps, Bluetooth, usw.

“The introduction of our Ultra Smart F700 reflects the needs of today’s consumers by including features such as touch screen, enhanced connectivity to mobile internet, and access to an array of multimedia content,” said Geesung Choi, President of Samsung’s Telecommunications Network Business.


Fingerabdrücke bzw. Kratzer am Display?

ismudginator.jpgViele stellen sich die Frage wie das Display beschaffen sein wird, einerseits bedient man es mit den Fingern, es könnte also jeder Fingerabdruck zu sehen sein und damit zum Beispiel bei direkter Sonneneinstrahlung das Handy gar nicht mehr so toll aussehen lassen.

Weiters hat man ein Handy ja ständig bei sich, sehr leicht kommt so der eine oder andere Kratzer ins Display. Die Frage ist ob und wie sich Apple dieser Probleme angenommen hat - so würde zum Beispiel ein speziell gehärteter Kunststoff weitaus weniger Kratzer abbekommen.

Ein sehr witziges Tool habe ich hier gefunden, es wird auf sehr lustige Art und Weise simuliert wie das Display nach einigem Gebrauch aussehen kann :-) .


ARM Prozessoren im iPhone

Schon seit einiger Zeit wurde gerätselt welche(r) Prozessor(en) für die Grafik beim iPhone verwendet wurde. Die Animationen und die graphische Oberfläche des portierten OS X erfordert sicher einiges an Rechenleistung.

Von Warren East, dem Chef der Firma ARM Holdings wurde nun bestätigt, dass im iPhone Prozessorkerne von ARM zum Einsatz kommen, derer sogar drei.

ARM Prozessoren kommen laut eigenen Angaben in über 90% der mobilen Geräte zum Einsatz, zum Beispiel im Wi-Fi -, Basisband- sowie Softwareandwendungsbereich. Auch in den meisten MP3-Playern werden ARM Prozessoren verbaut.


iPhone Touchscreen von Fingerworks

frontpad.jpgSehr beeindruckend ist die Technik die bei dem iPhone Touchscreen zum Einsatz kommt. Touchscreens gibt es ja mehrere, doch dass bis zu vier Finger gleichzeitig verarbeitet werden können (wir berichteten hier im Blog) gab es bisher noch nicht.

Die ausgefeilte Technik die da zum Einsatz kommt ist jedoch keine Eigenentwicklung von Apple sondern einer Firma namens "FingerWorks". Hinter dieser Firma stehen John Elias und Wayne Westerman, welche an der Universität von Delaware studiert haben und dann diese Firma gründeten.

FingerWorks entwickelte Produkte wie das iGesture Pad oder das iGesture NumPad. Seit einem Jahr entwickelt die Firma keine eigenen Produkte mehr, sie soll Mitte 2005 von der Firma Apple übernommen worden sein.

Gefunden bei: MacUP


Video Review des LG Prada

Das italienische Magazin haben ein Modell des LG Prada erhalten und es getestet. Ein kurzes Video dazu haben sie ins Internet gestellt. Das LG Prada wird auch in Europa auf den Markt kommen.

Gefunden bei: iPhone World