iPhone 5: FaceTime über 3G?

Als Apple seinen Dienst FaceTime im Jahre 2010 einführte war die Freude groß. Zwar war die Idee dahinter alles andere als revolutionär, doch konnte man so seine Freunde und Verwandten kostenlos über WLAN anrufen – natürlich im Sinne einer Telefonkonferenz.

iPhone 5: FaceTime über 3G?
Weiterlesen


XYFI Review: Hält der kleinste 3G WLAN Router der Welt, was er verspricht?

XYFI Review: Hält der kleinste 3G WLAN Router der Welt, was er verspricht? Mit dem XYFI bringt Hersteller Option den (eigenen Angaben zufolge) kleinsten 3G WLAN Router der Welt auf den Markt, der bis zu 8 Benutzer über das mobile Datennetz mit dem Internet verbindet. Aber was kann der XYFI Router wirklich?

Wir haben ihn in den letzten Tagen für euch getestet, und berichten im Folgenden über unsere Eindrücke.

Technische Infos:

Beim XYFI handelt es sich um einen völlig eigenständigen WLAN Router (Kategorie Ultraleichtgewicht: nur 30 g) mit SIM-Karten-Einschub für die 3G Datenverbindung. Strom bekommt er über den ausklappbaren USB-Stecker, und ist dadurch z.B. auch über Autoradios mit USB-Eingang oder über den Laptop völlig unabhängig von Steckdosen verwendbar. Weiterlesen


Apple iOS 5.1: „3G aktivieren“-Schalter wieder vorhanden

Durch das Update auf Apple iOS 5 gab es einige Änderungen zu finden, unter anderem wurde der Schalter "3G aktivieren" aus den Netzwerkeinstellungen entfernt, sodass man 3G immer aktiviert haben musste. Wer aber Akkuladung sparen oder einer Drosselung der mobilen Datengeschwindigkeit vorbeugen wollte, wurde somit eines wichtigen Tricks beraubt.

Apple iOS 5.1: "3G aktivieren"-Schalter wieder vorhanden

Bei Apple hat man auf die Kritik reagiert und den "3G aktivieren"-Schalter in iOS 5.1 wieder eingefügt. Dementsprechend kann man ab sofort wieder die 3G-Verbindung deaktivieren, sollte man diese nicht benötigen. Somit kann man einerseits dafür sorgen, dass das mobile Datenvolumen nicht zu schnell verbraucht und andererseits der Akku weniger stark belastet wird.

via / Bild: vom Autoren erstellt


Qualcomm präsentiert neuen LTE-Baseband-Chip mit weltweiter Kompatibilität, perfekt für iPhone 5 und künftige iOS-Geräte

Qualcomm präsentiert neue Gobi-Generation, perfekt für iPhone 5 und künftige iOS-Geräte Mit der 5. Generation der Gobi-Plattform präsentierte Qualcomm heute eine neue Spezifikation für Mobilfunk-Chips, die (beinahe) alle weltweit verwendeten Mobilfunk-Standards in einem Chip vereinen soll.
Die Referenz-Plattform kommt zwar etwas zu spät, um noch im iPad 3 zum Einsatz zu kommen, ebnet aber den Weg für zukünftige iOS-Geräte mit echtem “Weltchip“. und ist speziell auf ultradünne Mobilgeräte ausgerichtet.

Weiterlesen