iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 5 für 2012: Name für LTE-fähiges iPhone reserviert?

8. Oktober 2011Gerüchteküche, iPhone

Zur Enttäuschung vieler stellte Apple in der vergangenen Woche nicht ein iPhone 5 vor, sondern „nur“ ein iPhone 4S, das allerdings mit aufgemöbelter CPU, GPU und Kamera sowie der neuen Siri Sprachsteuerung aufwarten kann.
In den verschiedenen Tech-Blogs war kurz nach der Präsentation zu hören, dass CEO Tim Cook das Gerät schon allein aus Marketing-Gründen als iPhone 5 bezeichnen hätte sollen.

WERBUNG

iPhone 5 Mockup von CiccareseDesign, auf Grundlage der iPhone 5 Case Designs

Analyst Will Strauss meint, wäre die Ziffer „5“ für das nächste iPhone reserviert, die unter anderem mit 4G/LTE einen deutlicheren Generationssprung nach vorn machen soll als das Upgrade vom iPhone 4 zum 4S. „Frühestens im Frühjahr 2012“ soll so ein LTE-iPhone, laut ungenannten Quellen aus der Produktionslinie, herauskommen. Weiterlesen →

WERBUNG

iPhone 5: Alle Gerüchte im 2-Minuten-Video

Der französische iPhone-Blog NoWhereElse hat ein sehr schön designtes Video mit einer aktuellen Gerüchte-Zusammenfassung zum iPhone 5 herausgebracht:

WERBUNG

So wahrscheinlich bzw. unwahrsheinlich hält NoWhereElse die folgenden Features: Weiterlesen →

WERBUNG

China Mobile: iPhone 5 bzw. iPhone 4S bekommt 4G TD-LTE

Apple und der größte Mobilfunkprovider der Welt, China Mobile, haben neuesten Gerüchten zufolge ein Übereinkommen geschlossen, durch das mit vereinten Kräften „ein iPhone nächster Generation“ den 4G TD-LTE-Standard erhalten soll.

WERBUNG

iPhone 5 Prototyp

Während keine genaue Info zur iPhone-Generation gegeben wird, könnte im Artikel die kommende iPhone-Generation gemeint sein, die für den bevorstehenden Herbst erwartet wird.
Ist die Meldung ein Hinweis auf ein um 4G erweitertes iPhone 4 (also iPhone 4S), anstatt eines echten iPhone 5 mit gröberen Design- und Hardware-Änderungen?

China Mobile claims that it has reached an agreement with Apple to bring to bring its 4th generation TD-LTE mobile data connection to the next generation iPhone. The claim isn’t exactly new news as it was originally reported back in May, and doesn’t specify which model of iPhone it will be in, but could hint at the next generation iPhone actually being an iPhone 4S type device, with updated 4G capabilities, rather than a totally new iPhone 5 design.

Ein zweiter Bericht bestätigt das schon etwas ältere Gerücht, dass Apple diesen Herbst sowohl ein iPhone 4S als auch ein iPhone 5 heraus bringt, und dass beide Modelle bei China Mobile erhältlich sein werden:

China Telecom will offer two types of iPhone that include the iPhone 5 and a ‘simplified iPhone 4,’” says White. “Essentially, this potential ‘simplified iPhone 4′ would be a more economical version of iPhone to target a broader customer base in developing countries such as China, allowing for an expanded market opportunity.”

via

WERBUNG

Verizon wirbt mit iPhone und 4G?

Das neueste Werbematerial, das von von Verizon „geleakt“ wurde, wirkt entweder vielversprechend oder verwirrend: „iPhone“ und „4G“ (LTE) kommen in Kürze anscheinend zusammen in einem Satz oder Slogan vor.

WERBUNG

Verizon: Werbung mit "iPhone" und "4G"?

Die Interpretätions-Möglichkeiten sind hier vielfältig, Droid Life will aber bereits von Quellen gehört haben, dass es sich lediglich um Material zum iPhone 4 (mit 3G-Mobilfunkstandard) handelt. Verizon könnte also damit werben, dass das iPhone 4 besser ist als die aktuellen Android-Smartphones mit 4G/LTE.
Oder steckt doch mehr dahinter? iPhone 5?
Wir werden sehen…

via 1, 2

iPhone und iPad News: Die 7 wichtigsten Neuigkeiten der Woche

12. Juni 2011Allgemein

Die letzte Woche stand ganz im Zeichen der Weltweiten Entwickler-Konferenz WWDC, und Steve Jobs‘ Keynote mit der Präsentation der wohl besten Neuerungen des bisherigen Jahres. Hier bekommt ihr eine Übersicht über die wichtigsten Meldungen der vergangenen 7 Tage:

WERBUNG

WWDC 2011 – Keynote mit Steve Jobs

WWDC Keynote: Steve Jobs stellt iCloud vor Steve Jobs meldete sich nach einigen Monaten der Stille aus dem Krankenstand zurück, und präsentierte mit Mac OS X Lion, iOS 5 und iCloud, woran Apple im vergangenen Jahr (und vermutlich darüber hinaus) hart arbeitete.
Die WWDC Keynote kann man entweder in voller Länge oder in der 120-Sekunden-Kurzfassung nach- bzw. wieder-erleben.

WWDC: Mac OS X Lion

Mac OS X Lion Der 1. Punkt auf der Tagesordnung (abgesehen von der Benutzungs- und Verkaufsstatistik) war Mac OS X Lion – ab sofort anscheinend auf OS X Lion gekürzt.
Die wichtigsten Features von OS X Lion präsentiert Apple auch in einem eigenen Promo-Video.

Weiterlesen →

Seite 4 von 7« Erster...23456...Letzter »
Letzte Tweets