iPhone News Logo - to Home Page

Release der Google Maps App sorgt für Diskussionen

20. Dezember 2012Allgemein, iOS

Der Release der Google Maps App ist nun 5 Tage her und scheint für einige Diskussionen zu sorgen. Laut dem Werbeanbieter MoPub stieg mit dem Release des alternativen Kartenservice auch die Upgraderate für iOS 6 um enorme 29%. Chitika hält mit völlig gegensätzlichen Zahlen dagegen.

WERBUNG

Wie es scheint, haben einige User auf eine adäquate Lösung für das Kartenproblem gewartet, bis sie von iOS5 auf das neuere iOS6 umstiegen. Doch wieviele sind es wirklich?

Weiterlesen →

WERBUNG

Google Maps App: 10 Millionen Downloads in 48 Stunden

Auch Monate nach dem Release reichen die Fortschritte in Apples Karten-Service nicht aus, die Kunden dauerhaft zufrieden zu stellen.

WERBUNG

Diesen Fehler bekommt Apple nun zu spüren: Seit dem Relase am Mittwoch wurde die Google Maps App mehr als 10 Millionen Mal heruntergeladen.

Damit steht Google Maps nicht nur auf Platz 1 der Downloadcharts, sondern kann auch den schnellsten Einstieg aller Zeiten für sich verbuchen. Auch die Store-interne Bewertung ist Rekord. 4,5 Sterne bei mehr als 20.000 Reviews.


Weiterlesen →

WERBUNG

Mac OS X 10.9 Upgrade bringt Siri und Maps

23. November 2012Allgemein, Mac & MacBook

Während alle Welt am heutigen Black Friday im Shopping Fieber ist, sickerte heute eine sehr interessante Info ins Haus:

WERBUNG

Frühe Versionen von Apples nächstem großen Update für das Betriebssystem Mac OS X 10.9 beinhalten Siri und den hausinternen Kartenservice „Maps“.

Weiterlesen →

WERBUNG

Nokia Karten-App „Here“ bald verfügbar

Nokia bringt seinen neuen Karten-Service „Here“ auf Apples iPhone, iPad und iPod Touch.

WERBUNG

„Here“ ist eine HTML5-basierende App und bringt einige interessante Features mit sich, die Nokias Kartenanwendung zu einer echten Alternative zu Apples Maps machen…


Weiterlesen →

Apple „Karten“: Massive Verbesserungen – Tim Cook scheint Versprechen einzulösen

Die Einführung von iOS 6 brachte zwar einige tolle Neuerungen mit sich, doch die unausgereifte Karten-App sorgte für Ärger unter den Usern. Dies ging soweit, dass sich Tim Cook selbst zu Wort meldete und sich in einem öffentlichen Brief bei den Usern entschuldigte.

WERBUNG

Nun musste Apple reagieren. Um die Probleme mit falschen Kartendarstellungen und unscharfen Bildern möglichst schnell zu beseitigen, wurden sogar aktiv Google Maps Mitarbeiter abgeworben.

Die Mühe scheint nun erste Früchte zu tragen und Tim Cook dürfte sein Versprechen nach Besserung von Apple Maps halten. Wie MacRumors und 9to5mac berichten, gibt es zahlreiche Optimierungen….

Weiterlesen →

Seite 2 von 212
Letzte Tweets