Telegram 2.10: Gruppen-Chats nach Update nun optimiert

Telegram 2.10: Gruppen-Chats nach Update nun optimiert

Wer in die Welt der Messenger eintaucht, wird hier eine beeindruckende Vielfalt finden, die sich im Grunde aber kaum noch voneinander unterscheidet. Größtenteils sind es nur Namen und einzelne Icons, die hier verschieden sind. Mit dem Telegram Messenger haben wir nun einen dieser Kandidaten, der gerade ein Update erhalten hat.
Weiterlesen


Apple Watch: So sortiert man Watch-Apps vom iPhone [Video]

Apple Watch: So sortiert man Watch-Apps vom iPhone [Video]

Noch immer gibt es viele Fragen, die uns Apple nicht beantwortet hat, wenn es um die Apple Watch geht. Nach und nach kommen jedoch weitere Infos ans Tageslicht, wie beispielsweise ein Video zur Sortierung der Apple Watch Apps auf dem iPhone. Jetzt wissen wir dann auch, wie wir diese von unserem Smartphone aus verwalten können.
Weiterlesen


All new MacBook: 450.000 Verkäufe alleine in Q1/2015 erwartet

All new MacBook: 450.000 Verkäufe alleine in Q1/2015 erwartet

Die prognostizierten Verkaufszahlen für das neue 12 Zoll MacBook von Apple fallen recht stark aus. So werden für das erste Quartal 2015 ca. 450.000 verkaufte Modelle erwartet. Damit soll das neue MacBook ab April rund 25 Prozent der jährlichen MacBook-Auslieferungen für sich vereinnahmen. Das zumindest glaubt der Digitimes-Autor Alex Wolfgram, der sich auf Quellen aus dem Zulieferer-Kreis Apples bezieht.
Weiterlesen


Apple Glass: Augmented Reality Team arbeitet an Gerät

Apple Glass: Augmented Reality Team arbeitet an Gerät

Apple hat derzeit ein Team zum Thema Augmented Reality abgestellt, das vermutlich an einem Gerät arbeitet. Auch Konkurrent Google hatte hier bereits ein Projekt mit der Google Glass zu laufen, welches mittlerweile wieder eingestellt wurde. Analyst Gene Munster von Piper Jaffray erklärte in einem Schreiben an Investoren, dass eine Lösung von Apple möglicherweise in Arbeit ist.
Weiterlesen


Apple ergattert mehr TV-Deals wegen neuer Datenpolitik

Seit geraumer Zeit soll Apple an einem eigenen Dienst für TV-Streaming arbeiten, allerdings waren die Arbeiten bisher davon geprägt, dass Apple keine Übereinkunft mit den führenden Rechteinhabern erreichen konnte, um seinen Kunden passende Inhalte anbieten zu können. Nun soll sich dies aber geändert haben, und zwar durch die Zusage Apples, mehr Daten als bisher geplant mit den Inhabern der TV-Rechte zu teilen.

Apple TV 4G: Neue Hinweise ans Tageslicht gekommen

Weiterlesen