iPhone News Logo - to Home Page

iCall: Natives VoIP am iPhone?

16. Dezember 2009Gerüchteküche

Es ist schon einige Zeit her, dass Google seine Voice-App zum Review für den AppStore eingesendet hat. Die App wurde bisher aber noch nicht freigegeben – offizielle Begründung von Apple ist die „Duplizierung von iPhone OS Funktionen“.
Allerdings gibt es offiziell noch keine eigene VoIP-App von Apple.

WERBUNG

Dem Newsservice Gizmodo ist zu entnehmen, dass Apple wieder einmal auf Einkaufstour ist: Die Kaufverhandlung mit dem VoIP-Service iCall sind bereits im Gang, der Kaufpreis wird auf 50 bis 60 Millionen US-Dollar geschätzt.
Es liegt daher der Schluss nahe, dass Apple bereits plant, iCall als hauseigene Voice-over-IP-Applikation aufs iPhone bringen möchte.

via benm.at

WERBUNG

DigiTimes: Apple verkauft in diesem Quartal 10 Millionen iPhones

16. Dezember 2009Gerüchteküche

Einem Report der Marktforschungsfirma DigiTimes zufolge wird Apple allein in diesem Quartal die 10-Millionenmarke mit verkauften iPhones überschreiten.
Als Quelle werden Informationen von Komponenten-Herstellern aus Taiwan genannt.
Der aktuelle Rekord liegt bei 7,4 Millionen verkauften iPhones im vergangenen Quartal, und die bisherigen Prognosen von Experten lagen bei 8 bis 9 Millionen für das 4. Quartal.

WERBUNG

Taiwan’s smartphone IC [integrated circuit] shipments reached 116.97 million units in the third quarter of 2009, up 30.9% sequentially, and market value amounted to US$613.7 million, up 32.0% sequentially, according to Taipei-based Market Intelligence & Consulting Institute (MIC). In the third quarter of 2009, sales of the Apple iPhone 3GS far exceeded expectations, and sales are expected to reach 10 million in the fourth quarter of 2009. iPhone chip suppliers have benefited from this development.

Zum vollständigen Artikel auf digitimes.com

WERBUNG

Hat Apple Google den Streamingdienst Lala weggekauft?

macrumors.com berichtet, dass Google ebenfalls an Musik-Streaming-Service Lala interessiert gewesen wäre.
Informationen des Wall Street Journal zufolge gab es bereits ernsthafte Verhandlungen über eine Übernahme zwischen Google und Lala, bis Apple dann den Kauf bekannt machte.
Die Konkurrenz zwischen Apple und Google ist nicht neu: Vor kurzem erst gab es Meldungen, dass Apple an einer Übernahme des Werbedienstes Admob interessiert war.

WERBUNG

The twin pursuit of the start-ups reveal that the two tech titans have further plans to move deeper into each other’s business: Apple wanted to get into advertising, while Google sought a music service.

Möglicherweise war das Interesse an Admob aber eher defensiver Natur: Das Wall Street Journal schreibt weiter, dass Apple möglicherweise auch nur verhindern wollte, dass Google zu viele Details aus dem App Store lernt.

Die zunehmende Konkurrenz zwischen Apple und Google hatte im August dieses Jahres bereits zur Folge, dass Google CEO Eric Schmidt das Apple Board of Directors verließ.

WERBUNG

Apple kauft Musik-Streaming-Service Lala

6. Dezember 2009Neuigkeiten

Wie die New York Times und das Magazin AllThingsDigital (Wall Street Journal) berichten, hat Apple den Online-Musik-Diest Lala gekauft.
Eine Besonderheit von Lala ist die Möglichkeit, Lieder aus der eigenen Sammlung in das Lala-Netzwerk zu laden. Dadurch kann man einerseits die bereits gekauften Lieder auch auf Mobilgeräten einfach abspielen, andererseits hat man eine praktische Backuplösung. Auch der Kauf von Nur-Streaming-Musikalben zu besonders günstigen Preisen hebt Lala von seinen Konkurrenten ab.

WERBUNG

iTunes ist zwar der bisher größte virtuelle Musikladen, aber die Onlinewelt ändert sich schnell. MySpace und Google – um nur zwei zu nennen – haben sich vor kurzem dazu entschieden, stärker in den Streaming-Bereich vorzustoßen. Apple könnte mit Lala ins Streaming-Geschäft einsteigen, bevor es zu spät ist.

via mashable.com

Neuer Apple Retail Store: Frankfurt

3. Dezember 2009Allgemein

Am kommenden Samstag wird in Deutschland der dritte Apple Retail Store eröffnet: In der Großen Bockhheimer Straße 30, 60313 Frankfurt.
Von 10 bis 21 Uhr kann man am 1. Verkaufstag bereits im Retail Store shoppen, anschließend Mo-Mi von 10:00 – 20:00 Uhr und Do-Sa von 10:00 – 21:00.

WERBUNG

Nähere Infos auf apple.com

Update: Die Eröffnung wurd jetzt auf Januar 2010 verschoben. Als Erklärung gibt es auf der oben verlinkten Seite den Satz „Wir geben dem letzten Schliff den letzten Schliff.“.

Seite 564 von 567« Erster...102030...562563564565566...Letzter »
Letzte Tweets