Apple TV 3: Siri, 1080p und native Apps?

Der Verkaufsstart von Apple TV 3 soll in den kommenden Wochen erfolgen, schon jetzt gibt es viele Gerüchte zur vermeintlichen Technik zu finden. Unter anderem wird erwartet, dass Apple TV 3 endlich Videos in 1080p-Qualität darstellen kann.

Apple TV 3: Siri, 1080p und native Apps?

Desweiteren wird kolportiert, dass das neue Apple TV-Modell nativ iOS-Apps verwenden kann, was insbesondere sehr nützlich in Verbindung mit Spielen wäre. Dass Apple TV 3 neben iTunes auch Zugriff auf Dienste wie Hulu, Netflix oder Maxdome integriert haben wird, scheint ebenfalls möglich.

Eher unwahrscheinlich, dennoch aber möglich ist es, dass sich das neue Apple TV-Gerät auch per Spracheingabe durch Siri bedienen lässt.

via / Bild: Flickr © bizmac (CC BY 2.0)


Apple TV 3: Verkaufsstart mit Apple iPad 3 zusammen?

Das Apple iPad 3 soll Gerüchten zufolge Anfang März 2012 zum Verkauf freigegeben werden, während der iPad 3-Keynote könnte es laut neuen Informationen auch zur Präsentation des Apple TV 3-Modells kommen.

Apple TV 3: Verkaufsstart mit Apple iPad 3 zusammen?

Denn Apple soll die geplante Retina-Auflösung des iPad 3 in Verbindung mit iTunes-Inhalten mit 1080p-Qualität vorstellen wollen, um gleich die Vorzüge der hohen Pixeldichte des neuen iPads beweisen zu können.

Da auch Apple TV 3 mit einer 1080p-Kompatibilität ausgerüstet sein soll, könnte Apple die Settop-Box ebenfalls Anfang März präsentieren. Wie das iPad 3 dürfte auch Apple TV 3 relativ kurz nach der geplanten Keynote erhältlich sein.

via / Bild: Flickr © james.thompson (CC BY 2.0)


Apple TV: Knappe Bestände, baldiges Update auf die 3. Generation?

Die Gerüchteküche konzentrierte sich in den letzten Wochen vor allem auf das mumtaßliche iPad 3, das schon in 2 bis 3 Wochen vorgestellt werden könnte.

Im iOS-Quellcode findet man aber nicht nur Hinweise auf das iPad 3, Codename J2, sondern auch auf die dritte Generation des beliebten AppleTV, Codename J33. Nachdem beide Geräte erstmals in den iOS 5.1 Betaversionen aufscheinen, könnte das ein Hinweis darauf sein, dass es sich um A6-Geräte handeln wird, im Fall des AppleTV 3G vielleicht sogar um ein 1080p A6 Upgrade?

Apple TV: Knappe Bestände, baldiges Update auf die 3. Generation?

Wann dieses AppleTV Upgrade allerdings auf den Markt kommt, oder überhaupt vorgestellt wird, war bislang noch unklar. Von verschiedenen Quellen hört man inzwischen allerdings, dass die Lagerbestände bereits knapp werden. Weiterlesen