iPhone News Logo - to Home Page

Schnell holen: iPhone App als One-Tap Bluetooth-Schalter

18. April 2012iPad Apps, iPhone Apps

Bluetooth OnOff: iPhone App als One-Tap Bluetooth-Schalter Wer häufig Bluetooth nutzt, kann sich den Weg durch die Einstellungen vermutlich schon blind ertippen: Einstellungen – Allgemein – Bluetooth – (de-)aktivieren.
Wer schnell ist, kann diesen Weg jetzt durch ein einziges Tippen ersetzen: Die neue App „Bluetooth OnOff“ bietet einen direkte, unkomplizierte Möglichkeit des Umschaltens von Bluetooth – je nach Einstellungen einfach durch Aufruf der App.

WERBUNG

Die App ist für iPhone und iPad erhältlich und kostet 0,79 €.
Sie verstößt jedoch gegen Apple’s App-Richtlinien, und wird daher wohl nicht lange im AppStore bleiben.

Artikel wurde nicht gefunden

via

WERBUNG

iPhone und iPad News: Die 5 wichtigsten Neuigkeiten der Woche

iPhone 5: Mockups und Gerüchte

Erste Vorbereitungen für iPad 3 Event: Yerba Buena Center dekoriert

WERBUNG

iPad 3: Präsentation am 7. März + neue Gerüchte

WERBUNG

Equinux tizi+ macht aus iOS-Geräten Videorekorder

Mit tizi+ stellt Equinux nun bereits eine erweiterte Version seines schon bekannten DVB-T-Tuners für iPhone/iPad vor. Dank dieses Gadgets ist es Nutzern möglich, ihre Sendungen aufzuzeichnen.

WERBUNG

Equinux tizi+ macht aus iOS-Geräten Videorekorder

tizi+ verhält sich dabei wie ein handelsüblicher Rekorder. Weiterlesen →

WERBUNG

iTunes: Apple scheint Rundumerneuerung zu planen

Der iTunes Store hat mittlerweile schon einige Jahre auf dem Buckel. 2003 wurde der damals noch „iTunes Music Store“ erstmals eröffnet. Produkte und Umfang wurden stets erneuert und erweitert, doch das grundsätzliche Design bzw. Layout des Stores blieb über die Jahre erhalten.

WERBUNG

iTunes: Apple scheint Rundumerneuerung zu planen

Vor drei Jahren wurden schon einmal „leichte Anpassungen“ vorgenommen, um die Produkte besser anbieten zu können. Laut einem Bericht auf 9to5mac.com soll dieses Mal jedoch eine komplette Rundumerneuerung stattfinden. So soll das neue Design benutzerfreundlicher und simpler als das jetzige sein. Auch an der Effizienz des iTunes Store soll gearbeitet werden, sodass Musik, Videos und Apps leichter zu finden sind.

In den Vergangenheit stellte Apple neue Versionen von iTunes meist im Herbst der Öffentlichkeit vor. Denn zu diesem Zeitpunkt stand auch das traditionelle Musik-Event samt aktualisierten iPod-Modellen an. Ob Apple auch dieses Jahr so verfährt ist schwer abzuschätzen, zumal der iPod für Apple stetig an Bedeutung verliert (Ausnahme iPod touch).

via

Speichern Apps heimlich Nutzerdaten?

20. Februar 2012Neuigkeiten

Mittlerweile scheint es Gang und Gebe zu sein, dass Apps Nutzerdaten speichern. Einige machen es heimlich, andere Fragen wenigstens vorher noch nach. Das sollte uns eigentlich nicht allzu sehr stören, da die Anbieter vertraulich mit diesen Daten umgehen zu scheinen, doch so kann es nicht weiter gehen.

WERBUNG

Speichern Apps heimlich Nutzerdaten

Anfang diesen Monats kam heraus, dass Path (Online-Netzwerk) ohne zu fragen Adressbücher auf firmeneigene Server hochlud. Weiterlesen →

Seite 19 von 43« Erster...10...1718192021...3040...Letzter »
Letzte Tweets