Das iPhone im iPhone mit Augmented Reality

ipho Wer mit einem iPhone nicht genug hat, hat jetzt eine günstige Alternative zum Kauf eines zweiten: Eine Werbekampagne von Orange Telecom Israel bringt via Augmented Reality ein virutelles iPhone aufs iPhone.
Richtet man die Kamera auf eine Karte mit Orange-Logo, erscheint am Display das zweite iPhone, das man mit den üblichen Fingergestik-Befehlen drehen, neigen und zoomen kann.
Sogar (virtuelle) Apps lassen sich am Augmented-Reality-iPhone starten.

Entwickelt wurde die App vom Augmented Reality Spezialisten Ogmento.
Wie schon andere vor mir schrieben: "Nutzlos, aber hypnotisierend"

via mashable.com