iPhone News Logo - to Home Page

iWallet: Neue Gerüchte zu NFC im iPhone 5

iWallet: Neue Gerüchte zu NFC im iPhone 5

WERBUNG

Nachtrag: Gerüchte um NFC-Technologie im kommenden iPhone gibt es schon seit einiger Zeit, und wenige Zweifeln inzwischen an einer Integration der Nahfeld-Technologie, die vor allem für mobile Bezahlsysteme nützlich sein wird.
Nun gibt es erneut zwei Meldungen rund um NFC im iPhone 5:
Einerseits brachte Seth Weintraub von 9to5Mac in Erfahrung, dass Apple’s iOS Entwickler sich derzeit „sehr stark auf NFC konzentrierten“.

Weiterlesen →

WERBUNG

EasyPay: Im Apple Store mit der Kamera bezahlen

Erste Anzeichen tauchen in den USA bereits immer wieder auf, und bald wird es wohl auch bei uns soweit sein: Mit der berüchtigten neuen Zusatz-Funktion für EasyPay soll es künftig möglich werden, Zubehör im Apple Store gleich mit dem iPhone, iPad oder iPod zu bezahlen: Benötigt wird dafür nur die Apple Store App und die iOS Kamera.

WERBUNG

EasyPay: Ein etwas zu früh angebrachtes Hinweisschild in einem US-Apple Store

Wir halten euch auf dem Laufenden!

via

WERBUNG

iPhone und iPad News: Die 6 wichtigsten Neuigkeiten der Woche

24. April 2011Allgemein

Es ist wieder Sonntag – Zeit für einen Wochenrückblick über die wichtigsten Meldungen in Sachen iPhone, iPad und Apple:

WERBUNG

Weißes iPhone 4: Verkaufsstart in der kommenden Woche

Weißes iPhone 4 mit neuem Annäherungssensor? So gut wie alle aktuellen Meldungen zum weißen iPhone 4 drehen sich um einen Verkaufsstart in der kommenden Woche: Nach einem doch-nicht-so aussagekräftigen Ausrutscher von 3 UK, demzufolge das weiße Modell bereits am 20.04. verkauft hätte werden sollen, gibt es jetzt Meldungen aus Italien (26.04.), England, den Niederlanden, Norwegen und den USA (27.04.). Auch von einem leicht geänderten Äußeren (Stichwort Annäherungssensor) ist die Rede.
Wir sind schon gespannt auf nächste Woche – ihr auch?

Untethered Jailbreak für iOS 4.3.2

3. Schritt: Sobald die Installation von iOS 4.3.2 abgeschlossen ist, kommt Redsn0w zum Einsatz. Das vorhin extrahierte Redsn0w-Tool mit Doppelklick starten und über “Browse” ... Auch im Fall von iOS 4.3.2 dauerte es wieder nur einige wenige Tage, bis Dev Team bzw. Hacker iH8Sn0w ihre Jailbreak-Tools vollständig an den neuen Code anpassen konnten: Redsn0w 0.9.6rc14 ermöglicht den untethered Jailbreak für iPhone 4/3GS, iPad 1 und iPod Touch 4G/3G, Sn0wbreeze 2.6 befreit zusätzlich auch das AppleTV der 2. Generation, und ist außerdem Unlock-kompatibel.
In dem Zusammenhang möchten wir auch auf unsere neue Jailbreak-Übersicht rechts in der Sidebar hinweisen: Hier findet ihr alle Infos inkl. Anleitungen auf einen Blick!

iPhone 5: Produktion, Komponenten, Design und iPhone 4S für Entwickler

Weiterlesen →

WERBUNG

iWallet Patente: RFID-iPhone, Magnetfeld und Ultraschall-Geflüster für schnelle Kontaktaufnahme

24. April 2011iPhone Features

Das iWallet Konzept an sich ist nichts neues: Ein mit RFID– (Radiofrequenz-Identifikation) bzw. NFC-Technologie (Near Field Communication: Kabelloser Informationsstandard für bis zu 4 cm) iPhone wird an der Kassa am entsprechenden Sensor vorbeigeführt, und dient als eindeutiges Erkennungsmittel, mit dessen Hilfe z.B. die zu kaufenden Waren einfach und unkompliziert bezahlt werden können.
Zwei neue Patentanträge aus dem Hause Apple beschäftigen sich mit dem Thema RFID bzw. NFC: Im ersten geht es um das Erkennen von mit RFID-Chips ausgestatteten Objekten durch Vorbeiführen eines iPhones. Damit kann ein iPhone z.B. nicht nur als mobile Kreditkarte oder als „kabelloser“ Schlüssel verwendet werden, sondern in Verbindung mit einem Computer auch einfach Daten ver-/entschlüsseln oder die lokalen Mac-Einstellungen an fremden Macs aktivieren.
Durch eine neuartige Integration des RFID-Moduls in den Touch-Panel des Displays spart sich Apple das Hinzufügen einer zusätzlichen Antenne: Das Multitouch-Display wird zugleich zum RFID-Transponder.

WERBUNG

Der zweite Patentantrag dreht sich um neue Methoden, wie der Vorgang der elektronischen Kontaktaufnahme beschleunigt werden kann, und bedient sich dabei des digitalen Kompass oder leisen Ultraschall-Geräuschen.

The newly proposed system utilizes a unique magnetic compass and encoded supersonic tone methodology. Apple notes that their new methodology will also allow you to share information on your iPhone easily with other devices like your iMac, MacBook or stereo system.

Apple Patent: Magnetfeld-Signatur und Ultraschall-Geflüster für schnelle Kontaktaufnahme

Im ersten Fall strebt Apple die Analyse der Kompass-Informationen bei Annäherung zweier Geräte, mit dessen Hilfe eine „magnetische Signatur“ erstellt und später wiedererkannt werden kann. Ein zweiter Lösungsansatz verwendet kodierte Ultraschall-Signale, die ihrerseits eine Änderung des kleinräumigen Magnetfelds stimulieren könnten. Ein Bezahlterminal (oder iPhone) könnte diese Änderungen wahrnehmen, eindeutig zuordnen, und dadurch z.B. einen Zahlungsvorgang authorisieren.

So fantastisch die Idee mit dem „Ultraschall-Geflüster“ auch klingen mag, Sie wird von ShopKick in Palo Alto bereits dafür verwendet, in Gebäuden eine Art akustischen GPS-Ersatz zu bilden: Eine Vielzahl von Ultraschall-Elementen senden definierte Signale aus, mit denen sich das iPhone über sein Mikrofon zurechtfindet und seinen genauen Standort bestimmen kann.

Apple Patent: Erzeugen von magnetischen Signaturen über Ultraschall-Signale

Auch, wenn das Patent neuartige Bezahlsysteme nicht direkt nennt – eine solche Anwendung dürfte einer der größten Vorzüge dieser neuen Methoden sein.

via 1, 2, 3

Square: Kreditkartenleser jetzt direkt bei Apple erhältlich (USA)

Vom mobilen Bezahlsystem namens Square berichteten wir erstmals im Dezember 2009: Damals hatte gerade eine erste Testphase des Kreditkartenlesers für iPhone und iPod Touch begonnen, und die Rezensionen waren durchwegs positiv.
Mittlerweile erfreut sich Square anscheinend solcher Beliebtheit und Nachfrage, dass Apple das kleine iPhone Gadget auch im US Online Store verkauft.

WERBUNG

Square: Kreditkarten-Leser jetzt auch bei Apple erhältlich

Für nur 9,95 US-Dollar bekommt man einen Kartenleser in schwarz oder weiß, der in den Kopfhörer-Eingang von iPhone 4, iPod Touch 4g, iPad oder iPad 2 gesteckt wird, und eine 10 $ Gutschrift. Pro Zahlungsvorgang mit der kostenlosen App berechnet Square schließlich 2,75 % des Betrags.

Square is the simplest way for individuals and businesses to accept credit cards. Just plug the reader into your iPod touch (4th generation), iPhone 4, or iPad and use it in conjunction with the free Square app you can download from the App Store.

via

Seite 1 von 3123
Letzte Tweets