iPhone News Logo - to Home Page

Untethered Jailbreak für iOS 4.2.1: Hacker bekommen Verstärkung

13. Januar 2011Unlock & Jailbreak

Während das Dev Team versucht, die Monte Jailbreak-Methode fertig zu stellen und auf iOS 4.1 Sicherungen auszuweiten, kündigte p0sixninja via Twitter an, dass das Chronic Dev Team (Stichwort greenpois0n) ebenfalls an einem untethered Jailbreak für iOS 4.2.1 arbeitet:

WERBUNG

p0sixninja: Chronic Dev Team arbeitet ebenfalls am untethered Jailbreak für iOS 4.2.1

Chronic Dev arbeitet offenbar an einem eigenen Exploit.

WERBUNG

PwnageTool 4.1 für Mac: Neuer iOS 4.1 Jailbreak für iPhone 4 und iPod Touch 4G (und andere)

Pwnage-Tool 4.1 ist da! Das iPhone Dev Team hat PwnageTool in Version 4.1 veröffentlicht. Das Jailbreak-Tool erstellt, wie auch in den Vorgängerversionen, eine Custom jailbroken Firmware für das eigene iOS-Gerät, um sie anschließend via iTunes einzuspielen.

WERBUNG

Neu ist in Version 4.1 die AppleTV Kompatibilität: Man arbeite aber derzeit noch an einer Möglichkeit, AppleTV benutzerfreundlich ansprechen zu können. Die Funktionalität ist im Moment auf eine SSH-Verbindung und afc2/ifunbox beschränkt.

PwnageTool 4.1 bringt den Jailbreak für iPhone 3G/3GS/4, iPod Touch 3G/4G, iPad (iOS 3.2.2) und AppleTV 2G. Im Vergleich zu redsn0w und limera1n ermöglicht PwnageTool das Beibehalten der Baseband-Datei, und damit ein Bestehenbleiben des Ultrasn0w-Unlocks.

Wichtig für Ultrasn0w-Unlocker ist, dass iTunes NICHT die offizielle IPSW wiederherstellt (über Klick auf den Restore-/Wiederherstellen-Button), sondern ein sogenanntes „Option Restore“ gestartet wird. Wer aus Versehen die offizielle IPSW startet, sollte sein Gerät so schnell wie möglich abstecken, bevor „Updating Firmware“ bzw. „Firmware wird aktualisiert“ angezeigt wird.
Ein Restore auf die offizielle Version schließt vorerst jede Unlock-Möglichkeit.

Zum vollständigen Artikel und Download-Link: Dev-Team Blog – 20102010 event

Ein detailliertes How-To zum Jailbreak mit PwnageTool 4.1 findet ihr z.B. hier: iOS 4.1 Jailbreak mit PwnageTool [Mac]

Außerdem hat das Chronic Dev Team bekannt gegeben, dass für auch an der Kompatibilität von greenpois0n zu AppleTV 2G gearbeitet wird, und ein AppleTV Launcher geplant ist, mit dem die Möglichkeiten eines jailbroken AppleTV erweitert werden:

#greenpois0n is currently being prepared to support #AppleTV2 http://bit.ly/dtzaxD

AppleTV users: a greenpois0n launcher is being prepared 🙂

WERBUNG

[Update] GreenPois0n: iOS 4.1 Jailbreak für iPhone 4, iPad und iPod Touch 4G ab heute um 19:10?

Noch eine vielversprechende Meldung an diesem Jailbreak-Wochenende: Greenpois0n: Ankündigung der Veröffenlichung durch p0sixninja
Joshua Hill, besser bekannt als p0sixninja und Mitglied des Chronic Dev Teams hat via Twitter bekannt gegeben, dass das neue Jailbreak-Tool Greenpois0n voraussichtlich heute (10.10.2010) um 10:10 Uhr vormittags veröffentlicht wird. Nachdem p0sixninja allerdings aus Atlanta twittert, sollte man sich durch die Zeitverschiebung auf 19:10 einstellen. Die Zeitzone wurde nachträglich angegeben: 10:10 GMT war gemeint, daher wäre es 12:10 mittags. Danke für den Hinweis an dz46.

WERBUNG

Greenpois0n soll, wie auch limera1n, den Jailbreak für iOS 4.1 am iPhone 4, iPad und iPod Touch 4G bringen. Dagegen werden iPhone 3GS und iPod Touch 3G aufgrund älterer Hardware nicht unterstützt.

Update: Das Chronic DevTeam hat via Twitter bekannt gegeben, dass der SHAtter Exploit vorerst nicht veröffentlicht wird. Statt einen zweiten BootROM-Exploit zu verschwenden (Apple könnte im nächsten Schritt gleich zwei Exploits schließen), will man jetzt geohot’s limera1n-Exploit für GreenPois0n implementieren:

We are making the responsible decision as suggested by @MuscleNerd and @comex to delay greenpois0n while we implement the limera1n exploit.

via 9to5mac.com

WERBUNG

[Update] Limera1n: Jailbreak für iOS 4.1, 4.2 und 4.0

Ein sehr vielversprechendes Bild gibt es seit kurzem auf www.limera1n.com zu sehen. Seit ein paar Monaten hat man nicht viel gehört von George Hotz, doch nun scheint er wieder auf der Bildfläche mit einem „lifelong Jailbreak“:

WERBUNG

limera1n für iOS 4.0, 4.1 und 4.2

Der Jailbreak (untethered, also bleibt er auch bei einem Neustart des Geräts bestehen) funktioniert am iPhone 3GS und iPhone 4, sowie am iPad und iPod Touch 3G+4G. Für die Technik-Interessierten unter euch: Genutzt wird ein BootROM/Hardware Level Exploit, allerdings nicht der, an dem zur Zeit das Chronic Dev Team arbeitet. Durch die Nutzung eines Hardware-Exploits kann dieser Jailbreak nicht durch ein Software-Update von Apple beseitigt werden.
Noch befindet sich das Tool in der Beta-Phase, und es gibt noch KEINE einfache One-Click-Methode (z.B. wie bei Jailbreakme). Windows ist bereits unterstützt, Versionen für Mac und Linux sollen in Kürze folgen.

Der Download-Link von geohot auf limera1n.com wurde kurz nach der Veröffentlichung für einige Stunden deaktiviert. Falls es Probleme beim Download gibt, bietet 9to5Mac eine Kopie von limera1n.

Update: Das Chronic Dev Team warnt inzwischen, dass das Untethering Feature im Moment noch sehr instabil läuft – wer das Tool also schon in der Betaversion ausprobieren möchte, sollte also auf alle Fälle die Daten sichern.

2. Update: Durch die etwas voreilige Veröffentlichung gibt es bereits die 4. Betaversion des Windows-Tools, zu finden auf limera1n.com.

SHAtter: iOS 4.1 Jailbreak für iPhone 4 und iPod Touch 4G schon bald veröffentlicht

Veeence zu der bevorstehenden Veröffentlichung von SHAtter Ein einfacher Tweet von Veeence, dem Betreiber des iPhone Wiki, bringt wieder Hoffnung für alle iPhone 4 Besitzer, die hart auf eine Jailbreak-Möglichkeit warten:

WERBUNG

They won’t wait for iOS 4.2 to release SHAtter. iOS 4.1 will be jailbroken soon.

iOS 4.2 wird im November veröffentlicht, bis dahin sollte der SHAtter Jailbreak bereits vom Chronic Dev Team veröffentlicht sein.

SHAtter ist ein vor kurzem entdeckter Hardware-basierter Exploit, der nicht durch Software-Updates zu sichern ist. Ein solcher Jailbreak ist zwar „nur“ tethered – bei einem Neustart des iPhone muss er erneut angewendet werden – aber es wird die erste Möglichkeit sein, endlich auch iPhone 4, iPod Touch 4G sowie iPad mit iOS 4.1 oder iOS 4.2 mit Jailbreak zu versehen.
Durch den Hardware-Bug sind alle bestehenden iPhones, iPads und iPod Touches jailbreakfähig, man kann aber davon ausgehen, dass Apple für nachfolgende Geräte den Exploit mit anderer Hardware gezielt schließen wird.

via touchbite.net

Seite 6 von 7« Erster...34567
Letzte Tweets