CopyTrans Manager jetzt auch für iPhone 4 und iPad

CopyTrans Manager jetzt auch für iPhone 4 und iPad Die Alternative zu iTunes, CopyTrans Manager (Windows), macht einen großen Schritt nach vorn: Ab sofort ist die kostenlose Software auch mit iPhone 4 und iPad kompatibel.
Neben der eifnachen Drag&Drop Übertragung von Musik, Fotos, Videos, Klingeltönen etc. aufs iDevice bietet die neueste Version von CopyTrans Manager auch die Möglichkeit, Playlists zu erstellen bzw. verwalten, und in iOS 4 erstellte Playlists zu bearbeiten.
Die Installation auf einem USB-Stick ermöglicht zudem die Nutzung der Funktionen auf jedem beliebigen PC.

Nähere Infos und Download: CopyTrans.de


Ubuntu hebt iPhone 3GS Datenverschlüsselung auf

Zugriff auf sensible Daten mit Ubuntu Das iPhone 3GS ist nicht so sicher, wie bisher angenommen: Folgt man einer bestimmten Vorgehensweise, lassen sich mehrere sensible Ordner des iPhones trotz Datenverschlüsselung auslesen.
Das Auto-Mount-Feature der Linux-Distribution Ubuntu umgeht die 256-Bit AES-Verschlüsselung des iPhone 3GS anscheinend, wenn das iPhone in ausgeschaltetem Zustand per USB angeschlossen, und erst dann eingeschalten wird.
Mehrere Ordner, darunter die gespeicherten Fotos, MP3s und Audioaufnahmen, werden daraufhin für den Benutzer lesbar.

Bernd Marienfeldt, Sicherheitsexperte des britischen Internet-Knotens LINX hat Apple bereits über dieses Problem informiert, dort wird das Problem derzeit untersucht.

Zum vollständigen Artikel: Lücke in Datenverschlüsselung des iPhones


PwnTunes: Jetzt im Cydia Store

PwnTunes: iPhone als USB-Stick verwenden Kurzmeldung: Die vor kurzem vorgestellte App "Pwntunes", die ein iPhone mit Jailbreak als herkömmlichen USB-Wechseldatenträger in Windows ansprechen lässt, wurde soeben in Cydia veröffentlicht, und steht dort für 9,99 € zum Kauf bereit.
Zu finden ist die App im BigBoss Repo.

via touch-mania.com


iPhone OS 4 bringt Dateitransfer und schnelleres App-Beenden

Nach der kürzlich entdeckten Rotationssperre und iPod-Steuerung in iPhone OS 4 wurden in der neuesten, 3. Beta-Version noch einmal zwei interessante Funktionen hinzugefügt:

iPhone OS4 mit Filesharing File Sharing ist bislang nur auf dem iPad mit Firmware 3.2 möglich. Der einfache Dateitransfer zwischen iDevice und bestimmten Applikationen am Computer mittels Drag&Drop soll jetzt (mit OS 4) auch das iPhone und den iPod Touch erreichen.

iPhone OS4 mit einfacherem Beenden von Apps Mit einer Änderung beim Beenden von Apps reagiert anscheinend Apple auf die Beanstandungen einiger iPhone-User: Während man in den ersten beiden Beta-Versionen von iPhone OS 4, um Apps wieder aus der Multitasking-Leiste zu entfernen (sprich: vollständig zu schließen), jede App einzeln lang antippen, bis das kleine "Beenden"-Symbol an der linken oberen Ecke des Icons angezeigt wurde. Ab sofort kann man bei längerem Antippen einer App auch andere per Klick beenden.

via macrumors.com


PwnTunes: iPhone als normaler USB-Wechseldatenträger

PwnTunes: iPhone als USB-Stick verwenden iTunes, Apple's Software zum Synchronisieren von iPhone, iPad und iPod Touch, hat seine Vor-, aber auch seine Nachteile.
Wer z.B. schon einmal ein Lied vom iDevice retten wollte, nachdem es am Computer versehentlich gelöscht wurde, kann davon ein Liedchen singen.
Die meisten Alternativen zu iTunes (z.B. Copytrans) setzen zwar computerseitige Installation voraus, ermöglichen aber immerhin einiges, das man mit iTunes selbst nicht kann.

Für alle Jailbreaker kommt bald eine weitere Alternative in den Cydia Store, die sich von allem anderen abhebt: PwnTunes (voraussichtl. 9,99 €) ist eine App für iPhone und iPod Touch, die das iDevice in Windows 7, Vista und XP wie einen USB-Stick anzeigt: Per Drag&Drop können damit ganz einfach Dateien auf das bzw. vom Gerät kopiert werden, und zwar von jedem beliebigen PC aus.

PwnTunes für iPhone und iPod Touch befindet sich derzeit in der privaten Beta und soll schon bald im erhältlich sein.

Zur Produktseite: PwnTunes - iPhone Drag&Drop Music Import without iTunes

via touch-mania.com