iPhone News Logo - to Home Page

iSuppli: Wieviel kostet die Hardware des iPhone 4S?

21. Oktober 2011Gerüchteküche, iPhone

Wieviel gibt Apple für die einzelnen Komponenten des iPhone 4S aus, und in welchem Verhältnis stehen diese Kosten zum Verkaufspreis für die Endverbraucher?
iSuppli beantwortet ganz traditionell diese Frage mit einer kleinen Tabelle. 188 $ (138 €) kostet demnach die Hardware eines iPhone 4S mit 16 GB Speicher. Das 32 GB Modell wird demnach auf 207 $ (151 €) geschätzt, und mit 64 GB kostet es 245 $ (179 €).

WERBUNG

iSuppli: Wieviel kostet die Hardware des iPhone 4S?

Die teuersten Komponenten sind der Kostenrechnung zufolge – je nach Modell – das NAND-Flash Speichermodul (19 – 77 $), gefolgt von (elektro-)mechanischen Bauteile (33 $), Wireless-Chips (23 $) und dem Retina Display (23 $).

via

WERBUNG

UDN: Kommt doch ein 7-Zoll „iPad Mini“?

20. Oktober 2011Gerüchteküche, iPad

Beim Finanzberichts-Q&A des 4. Quartals 2010, also vor fast genau einem Jahr, meinte Steve Jobs zur Frage, ob auch ein 7-Zoll iPad geplant sei, dass man dazu auch gleich Schleifpapier mitliefern müsste, damit die Benutzer ihre Finger auf 1/4 ihrer derzeitigen Größe zuspitzen könnten.

WERBUNG

“It’s meaningless unless your tablet also includes sandpaper, so that the user can sand down their fingers to around one quarter of their present size.”

7 Zoll gegen 10 Zoll: Plant Apple auch eine kleinere iPad-Variante?

Trotzdem ist man sich bei UDN sicher, dass die neuen Gerüchte um ein „iPad Mini“ (also ein iPad mit 7-Zoll Displaydiagonale) etwas Wahrheit beinhalten. LG Display und AU Optronics, so der Bericht von UDN, haben bereits Muster-Displays mit 7,85 Zoll Diagonale an Apple geschickt, und Apple soll diese Muster (und deren Spezifikationen) für ein „iPad Mini“ schon abgesegnet haben. Das fertige Gerät könnte bereits im kommenden Jahr auf den Markt kommen.
Teilt Apple die Meinung von Jobs nicht mehr, dass ein 7-Zoll Modell von vorn herein todgeweiht wäre?

Im Zusammenhang mit dem iPad Mini ist auch die Rede von der selben Pixel-Auflösung wie beim iPad 2, jedoch einer um 52 % höheren Pixeldichte. Auch „niedrigere Preise“ und „sich entwickelndes Marktsegment“, besonders in Bezug auf mögliche Motivationsquellen für Apple, kommen in dem Bericht vor.

via

WERBUNG

Probleme mit dem iPhone 4S: Gelbes Display, schlechte Batterielaufzeit und so weiter

19. Oktober 2011iPhone

Wenn über 4 Millionen Geräte auf einmal ausgeliefert werden sollen, sind kleinere, vorübergehende Problemchen natürlich nicht auszuschließen. So berichten, wie schon in der ersten Auslieferungsphase beim iPhone 4, vereinzelte User über einen Gelbstich im Display.

WERBUNG

iPhone 4S mit Gelbstich (rechts), in Schrägansicht ist der Effekt etwas deutlicher.

Got a new iPhone 4S this morning, and when I put it next to my old iPhone 4 I discovered the screen was much ‘nicer’ on the old iPhone. When I say nicer, its kind of got a really yellow tint to the screen on the 4S, whites are where you notice it the most for example the email looks far nicer on the iPhone 4 screen. All other colours look quite washed out. Anyone else got this problem?

Wie schon letztes Jahr kann hier höchstwahrscheinlich Entwarnung gegeben werden: Der Kleber, der benutzt wird um die Glasplatten zu fixieren, sollte in wenigen Tagen trocknen, und das Problem sollte sich im wahrsten Sinn des Wortes verflüchtigen.
Die Info vom letzten Produktstart 2010:

“Apple is using a bonding agent called Organofunctional Silane Z-6011 to bond the layers of glass. Apparently, Apple (or more likely Foxconn) is shipping these products so quickly that the evaporation process is not complete. However, after one or two days of use, especially with the screen on, will complete the evaporation process and the yellow “blotches” will disappear. How do I know? I was involved in pitching Z-6011 to Apple.“

Andere Benutzer beschweren sich über eine deutlich kürzere Batterielaufzeit im Vergleich zum iPhone 4: Die Batterie entleere sich in wenigen Stunden Standbybetrieb merklich, heißt es. Weiterlesen →

WERBUNG

Endlich da: Facebook App für iPad

11. Oktober 2011Bilder, iPad Apps, Videos

Lange haben wir darauf gewartet – jetzt ist es endlich soweit: Die offizielle Facebook-App für das iPad ist im AppStore verfügbar:

WERBUNG

Facebook (AppStore Link) Facebook
Hersteller: Facebook, Inc.

Freigabe: 12+

Preis: Gratis Download

Die iPad-App ist völlig auf das 9,7-Zoll-Display ausgelegt und bringt hochauflösende Fotos, einen optimierten Chat/Message-Bereich, Facebook-Spielen und weitere Features auf das Tablet Nr. 1. Das Interface wurde zudem vereinfacht, und bietet mehr Informationen auf der selben Fläche und einfachere Navigation in der App.
Facebook’s spezielle iPad-Seite zeigt diese und weitere Vorteile der neuen App für iPad.

Screenshots und ein Video-Walkthrough im Anschluss: Weiterlesen →

Wozu warten? Das erste iPhone 5* Review der Welt

Mit dem ersten iPhone 5* Review der Welt nimmt Gizmodo die Abkürzung, und verzichtet auf den tatsächlichen Test, bevor „die selben Leute wieder das selbe glänzende Review von Apple’s neuem iPhone“ tippen.
Mit einem Schaumstoff-iPhone 5, und einem iPhone 4 mit iOS 5 und iCloud sahen sie sich die voraussichtliche Situation gut an, und schrieben ein Review, das „sicherlich nicht großartig von den richtigen Reviews nächte Woche“ abweichen soll.

WERBUNG

Das erste iPhone 5 Review der Welt - Gizmodo

Die Kurzfassung:
Mit seinen neuen Abmessungen weicht Apple zwar nicht weit vom iPhone 4 ab, macht aber dennoch einen „dicken Unterschied“ – es ist etwas dünner und liegt dadurch angenehmer in der Hand. Die wieder etwas runderen Kanten und die zusätzlich abgeschrägte Rückseite heben diese Verbesserung noch einmal hervor.
Der A5-Prozessor, der das iPad 2 zum Laufen bringt, schmückt auch das iPhone 5, und macht es merklich schneller als das iPhone 4. Das Display wirkt noch einmal etwas brillianter, wie es für die neue iPhone-Generation schon Tradition ist. Dazu kommt das neue 8 Megapixel CMOS-Kameramodul, das das Mitnehmen einer Kompaktkamera ab sofort wirklich unnötig macht. Auch unter schlechten Bedingungen macht der Rückseiten-belichtete CMOS-Sensor noch das beste aus jedem Bild.
Die Hardware ist aber nur die halbe Geschichte – iOS 5 ist das abgerundetste iOS-Benutzererlebnis aller Zeiten, von dem man nie wieder auf eine frühere Version zurückschalten möchte. Pop-Up Benachrichtigungen sind Geschichte und machen der Notification Bar platz, iMessage ist die kostenlose SMS-Alternative für Apple-Benutzer, und Sprachsteuerung mit dem neuen Assistant sind nur einige der tollen neuen Features. Zusammen mit iCloud, das ebenfalls mit dem iPhone 5 für alle verfügbar sein wird, ist die Software einfach unschlagbar.

Zum vollständigen Artikel: Why Wait? The World’s First iPhone 5 Review

(*iPhone 5 ist hier als Platzhalter für die kommende iPhone-Generation zu sehen, die aktuellen Gerüchten zufolge durchaus auch als iPhone 4S auf den Markt kommen könnte.)

Seite 42 von 61« Erster...102030...4041424344...5060...Letzter »
Letzte Tweets