EyeTV-Ausfall bei T-Mobile.de

Gestern war für einige Zeit der EyeTV-Service von iPhones aus dem deutschen T-Mobile-Netz nicht möglich.
EyeTV ermöglicht das Ansehen von Fernsehprogrammen mittels Live-Streaming vom eigenen Mac (über WiFi und UMTS).

Am Sonntag war eine Verbindung zu den EyeTV-Servern im T-Mobile-Netz nicht mehr möglich, und es wurde über eine Sperre seitens des Netzbetreibers spekuliert. Am frühen Abend gab ein Sprecher des Service-Entwicklers Elgato aber bekannt, dass es sich um ein "Routing-Problem zwischen dem Hoster und dessen Upstream-Provider" handelte.

Nähere Infos dazu auf fscklog.com und benm.at


Live TV-Streaming für die Schweiz: Das iPhone wird zum Fernseher

Die neue App TV Screen ist ein kostenfplichtiger Service des Schweizer Nachrichtensenders 20 Minuten Online, mit dem es jetzt möglich ist, das 7 Fernsehsender praktisch live zu streamen.
Die Fernsehsender SF1, SF2, SF info, ARD, ZDF, Pro7 und Arte können 24 Stunden am Tag via WiFi oder 3G aufs iPhone gestreamt werden.
Die zeitliche Verschiebung beträgt nur knapp 40 Sekunden, eine Stunde Fernsehen bringt ca. 90 MB Datentransfer mit sich.

Allerdings benötigt man für die App ein Abo um 6,60 SFr (ca. 4,40 €) für 30 Tage bzw. 17 Sfr. (11,20 €) pro Quartal.

Nähere Infos auf 20min.ch

via iphone-ticker.de