iPhone News Logo - to Home Page

Apple wirft Motorola und Jay-tech Patentverletzungen vor

12. August 2011iPad

Wie schon etwas länger bekannt ist, klagte Apple vor kurzem gegen Samsung und konnte somit den Verkauf des Galaxy Tab in Europa vorerst stoppen. Doch nun klagt Apple auch gegen Motorola mit seinem Xoom-Tablet und gegen die Jay-tech GmbH. Wie bei den Patentstreitigkeiten gegen Samsung, sollen die Tablets beider Hersteller zu sehr dem Apple iPad ähneln.

WERBUNG

Motorola-Xoom-ähnelt laut Apple zur sehr dem iPad

Laut dem Blog „Foss Patens“, welcher sich auf Patentstreitigkeiten spezialisiert, versteckt sich in der Anklage gegen Samsung auch der Hinweise auf die weiteren Klagen von Apple.

Möglicherweise soll Apple bereits ein Verfahren gegen Motorola eingeleitet haben. Das Motorola Xoom soll vom Design her zu nahe an das iPad angelehnt sein. Die Klage wurde beim Düsseldorfer Landgericht eingereicht, welches sich auch schon mit den Vorwürfen gegen Samsung beschäftigt. Bislang ist jedoch unklar, ob Apple auch den Verkauf des Motorola-Tablets stoppen möchte. Laut Foss Patents ist es jedoch genau dieser Schritt, den Apple in Europa anstrebt.

Zudem soll Apple eine einstweilige Verfügung beim Landgericht Düsseldorf gegen die Jay-tech GmbH erwirkt haben. Jay-tech soll das iPad ebenfalls kopiert haben und darf nun genauso wie Samsung keine Tablets mehr in Europa verkaufen.

Doch nicht nur in Europa herrschen Unstimmigkeiten zwischen Apple und Motorola. Auch in den USA herrscht Patentsreit zwischen den beiden Unternehmen im Hinblick auf Smartphones. Bei diesen Streitigkeiten wirft Apple Motorola inzwischen die Verletzung von 24 Patenten vor. Motorola sieht jedoch auch 18 Patente durch den iPhone-Hersteller verletzt.

via

WERBUNG

Samsung vs. Apple: Samsung stoppt Tablet-Verkauf in Australien

2. August 2011Allgemein, Konkurrenz

Kurzes Update im Patentrechtsstreit zwischen Apple und Samsung: Nach dem Rückzug der Gegenklage von Samsung Electronics hat sich der Hersteller von Tech-Produkten, vom Plasma-Fernseher bis hin zu Smartphones und Tablets, entschlossen, die Veröffentlichung seiner Mobiltelefon-Verkaufszahlen bis auf Weiteres auszusetzen:

WERBUNG

„As competition intensifies, there are increased risks that the information we provide may adversely affect our own businesses,“ Robert Yi, Samsung’s chief of investor relations, said on the call. He declined a request for further explanation.

Vermutlich liegen die Gründe dafür weniger in der allgemeinen Konkurrenz, sondern (zumindest teilweise) auch im laufenden Gerichtsstreit mit Apple.

Samsung's neueste Smartphones und Tablets, inkl. dem Galaxy Tab 10.1

Zusätzlich hört man jetzt aus Australien, dass Samsung unter dem Druck von Apple zugestimmt hat, den Verkauf seines Galaxy Tab 10.1 in Australien vorläufig zu stoppen. Dieser Stopp soll erst aufgehoben werden, „wenn Samsung das Gerichtsverfahren gewinnt oder man sich auf sonstige Weise einigt“. Der Rückzieher überrascht besonders im Wissen, dass Samsung sein neuestes Tablet bereits seit dem 20. Juli in Australien bewarb, und zwei Provider ihre Absichten andeuteten, das Galaxy Tab 10.1 ins Produktsortiment aufzunehmen.
Apple fordert einen ähnlichen Verkaufsstopp auch für andere Länder, und Australien könnte sich als Samsung’s Auftakt zum großen Einlenken herausstellen. Möglicherweise will man mit diesem Zug auch guten Willen beweisen, um eine außergerichtliche Einigung zu erzielen.

Ähnlich verläuft übrigens auch der Rechtsstreit mit HTC: Nachdem die internationale Handelskommission bestätigte, dass HTC mit seinen Handsets einige Apple-Patente verletzt, meinten die HTC Chefs, es sei „Zeit, sich zusammen zu setzen und eine Lösung zu finden“.

via 1, 2, 3

WERBUNG

Foto: iPhone 5 Prototyp gesichtet?

Ums iPhone 5 ranken sich inzwischen allerhand Gerüchte – vom größeren Display bis hin zum zusätzlichen, günstigen Einsteiger-iPhone.
Auch, was das Design angeht, gab es besonders in den letzten Tagen viele neue Meldungen, nachdem die ersten Silikon-Cases für die 5. iPhone-Generation aufgetaucht sind.
9to5Mac erhielt jetzt von einem seiner Leser ein Foto des mutmaßlichen iPhone 5, das er als „völlig neues Apple-Gerät, das er noch nie gesehen hatte“ bezeichnete:

WERBUNG

Mutmaßliches iPhone 5 in freier Wildbahn?

Weiterlesen →

WERBUNG

Apple vs. Samsung: Samsung zieht Gegenklage zurück

6. Juli 2011Konkurrenz

Im andauernden Patentstreit zwischen Apple und Samsung gibt es eher unerwartete Neuigkeiten: Samsung beteuerte bisher seine Unschuld, und vertrat die Meinung, dass die eigenen Geräte der Galaxy-Serie (darunter z.B. Galaxy S II und Galaxy Tab) keineswegs das iPhone bzw. iPad imitieren oder Apple’s Designpatente verletzen würden. Man schien sich bei Samsung seiner Sache so sicher, dass (wie es sich für Rechtsstreitigkeiten gehört) eine Gegenklage einreichte.

WERBUNG

Apple vs. Samsung: Klage wegen Verletzung von Design-Patenten

Wie Bloomberg jetzt berichtet, wurde diese Gegenklage jetzt allerdings zurückgezogen. Ein Sprecher gab als Grund dafür an, man wolle „die rechtlichen Prozesse glätten/beschleunigen“. Samsung werde aber seine Patentrechte „im Rahmen einer bereits früher initiierten Gegenklage verteidigen“.
Gerichtsverfahren zwischen Apple und Samsung stehen in mindestens fünf Ländern an, darunter die USA, England, Deutschland, Südkorea und Japan.

via

iPad 2 vs. Samsung Galaxy Tab 10.1 im Videovergleich, Amazon mit eigenem Tablet?

23. Juni 2011iPad, Tests & Reviews, Videos

Phonearena vergleicht das iPad 2 (erschienen Anfang des Jahres) mit dem jetzt erstmals vorbestellbaren Galaxy Tab 10.1 von Samsung in diesem ausführlichen 13-Minuten Videoreview (Kategorien: Design, Interface, Funktionalität, Konnektivität, Kamera, Multimedia, Software und Gesamtleistung):

WERBUNG

Gleichzeitig hört man erneut Gerüchte um ein Amazon Tablet auf Android-Basis, das im August oder September debütieren könnte. Amazon soll sein berüchtigtes Tablet dem Bericht zufolge aggressiv an den Markt bringen, mit 4 Millionen Geräten allein im Jahr 2011.

Amazon is poised to step into tablet PCs and will launch models as soon as August-September, with targeted global sales of four million units for 2011, according to Taiwan-based component makers. The timing of launch is to meet the peak sales period prior to Thanksgiving in the US and the year-end holidays in the US and Europe, the sources pointed out.

Neue iPad Konkurrenz?

via 1, 2

Seite 4 von 512345
Letzte Tweets