GT Advanced: Apple-Deal zum Ende der Partnerschaft

Der Insolvenzantrag von Apple-Zulieferer GT Advanced hat einige Details an die Öffentlichkeit gebracht, zum Beispiel, dass GT Advanced bereits im Februar 2014 die Anforderungen von Apple in Bezug auf die Produktionsmengen nicht erreichen konnte. Wer dachte, aus dem Prozess könnte sich eine Schlammschlacht entwickeln, irrt aber, denn ein Deal zwischen GT Advanced und Apple hat ein einvernehmliches Ende der Partnerschaft eingebracht.

GT Advanced Technologies: Probleme schon seit 2014

Weiterlesen


GT Advanced: 50 Millionen US-Dollar Strafe für Apple-Leaks

Die Pleite von Apple-Zulieferer GT Advanced ist im Moment durchaus interessant, denn durch das Insolvenzverfahren kommen Dinge an die Öffentlichkeit, die sonst wohl nie öffentlich geworden wären. Zum Beispiel hat GT Advanced nun verkündet, dass Apple eine Zahlung in Höhe von 50 Millionen US-Dollar in den Vertrag inkludieren wollte, sollte der Zulieferer irgendwelche Leaks zu Apple-Produkten verantworten.

Apple von GT Advanced Technologies Insolvenz überrascht gewesen

Weiterlesen


iPhone 6: Saphirglas-Display kurz vor Start fallen gelassen

Bereits kurz nach der Veröffentlichung von iPhone 6 und iPhone 6 Plus haben wir Berichte aufgegriffen, nach denen der Plan mit einem Saphirglas-Display beim iPhone 6 (Plus) kurz vor dem Start fallen gelassen worden ist. An anderer Stelle wurde berichtet, dass das Saphirglas-Display zu keinem Zeitpunkt Teil der Pläne gewesen sei – nun gibt es weitere Hinweise zur ersten Variante zu finden.

iphone6-teardown

Weiterlesen


GT Advanced: Pleite ohne Einfluss auf Apple Watch, kein iPhone

Die Pleite von Apple-Partner GT Advanced machte vor zwei Tagen die Runde, nun hat sich der bekannte Marktanalyst Ming-Chi Kuo dazu geäußert, welche Folgen für Apple drohen. Bei der Apple Watch sieht Kuo erst einmal keine Probleme, für Apples erste Smartwatch sollte GT Advanced die benötigten Displays liefern können, wenn überhaupt, sind kleinere Verzögerungen möglich.

Apple Watch: Massenproduktion startet Anfang 2015

Weiterlesen


GT Advanced: Apple-Partner ist pleite

Der Apple-Partner GT Advanced, der erst im November 2013 einen Vertrag (dessen Volumen sich auf 578 Millionen US-Dollar beläuft) mit dem kalifornischen Unternehmen abgeschlossen hat, hat Insolvenz anmelden müssen. Die genauen Gründe, wie es zur Insolvenz kommen konnte, sind bisher nicht genannt worden – generell zeigte man sich bei GT Advanced relativ aufgeräumt, was die Zukunft anbelangt.

Apple Logo

Weiterlesen