iPad: IBM bringt erste Business-Apps ab November

Auch wenn die neuen Quartalszahlen ein Wachstum bei iPhone- und Mac-Verkaufszahlen aufgezeigt haben, musste Apple einen Rückgang der iPad-Verkaufszahlen um 13 Prozent im Vergleich zum Vorjahresquartal hinnehmen. Um dies zu ändern, will Apple selbst aktiv werden, die Kooperation mit Business-Riese IBM dürfte dabei eine nicht zu unterschätzende Rolle spielen.

iPad Air 2: Release am 24. Oktober dieses Jahres

Weiterlesen


Apple und IBM kooperieren zukünftig weltweit

bsnpab7cyaa1hdv-jpg-large
Apple und IBM haben einen Deal beschlossen, der in Zukunft die Art, wie Firmen Tablets und Computer nutzen maßgeblich ändern und Apple einen riesigen Erfolg bescheren könnte.

IBM bietet seinen Firmenkunden in Zukunft maßgeschneiderte iOS Apps und auch Apple Hardware an und beschert Apple mit einem Schlag über 100.000 neue Business-Kunden, weitere Steigerungen garantiert.
Weiterlesen


Apple Markenwert: Auch 2012 wieder vor IBM, Microsoft und Google

Apple kann es einfach nicht lassen. Sobald ein Erfolg geschafft ist, kommt schon der nächste. Dieses Mal geht es um den aktuellen Markenwert des US-Unternehmens aus Cupertino, der auch in diesem Jahr wieder auf Platz 1 steht.

Apple Marktwert: Auch 2012 wieder vor IBM, Microsoft und Google
Weiterlesen


Apple auf Platz 8 der wertvollsten Marken der Welt

Gleich 9 Plätze ist Apple nach oben gerückt: In Bloomberg's Ranking der wertvollsten Marken der Welt belegte Apple im Jahr 2010 noch Platz 17.
Im neuesten Update der Liste liegt Apple zusammen mit 6 anderen Tech-Firmen in den Top 10, genauer gesagt auf Platz 8:

Apple auf Platz 8 der wertvollsten Marken der Welt

Auf Platz 1 liegt schon seit mehreren Jahren Coca-Cola (71.861 Millionen Dollar Markenwert), gefolgt von IBM (69.905 Mill), Microsoft (59.087 Mill.) und Google (55.317 Mill.).
Apple's Markenwert konnte in nur einem Jahr um ganze 58 % - also mehr als die Hälfte - auf 33.492 Millionen Dollar gesteigert werden.

Die Top 100 findet ihr im vollständigen Artikel von Bloomberg: Coca-Cola Retains Title as World’s Most Valuable Brand


676 Patente im Jahr 2011: Apple auf Platz 39

Mit stolzen 676 Patenten, die Apple vom US Patent and Trademark Office im vergangenen Jahr zugesprochen bekam, liegt Apple auf Platz 39 der Firmen mit den meisten Erfindungen. Im Vorjahr kam Apple mit 563 Patenten weltweit gesehen auf Platz 46.

676 Patente im Jahr 2011: Apple auf Platz 39

Erfinder Nummer 1 der USA war im vergangenen Jahr IBM mit 6180 Patenten, Platz zwei geht an Samsung mit 4894 Patenten (außerhalb seines Heimatlandes!), und den dritten Platz belegt Canon mit 2821 Patenten.

Apple bleibt damit in Sachen Patente vor Research in Motion (663 Patente, Platz 40), LG Display (643 Patente, Platz 41) und Nokia (585 Patente, Platz 47).

Die Anzahl der genehmigten Patentanträge sagt zwar in erster Linie nichts über die Qualität der einzelnen Erfindungen aus. Klar ist jedoch, dass Apple für die nächsten Geräte und Software-Produkte noch einige Ideen im Ärmel hat.

via