iPhone News Logo - to Home Page

WWDC & iCloud: Alle Infos zum neuen Cloud-Dienst

7. Juni 2011Allgemein

Apple’s neuer iCloud-Dienst ist eine der größten Neuerungen, die bei der WWDC Keynote von Steve Jobs vorgestellt wurden. Aber was ist die iWolke eigentlich? Hier findet ihr alle Infos!

WERBUNG

Zentraler Knoten

iCloud ist ein zentraler Online-Knoten für kabellose Backups und Synchronisation für alle Apps, Dokumente, Bücher, Photos, Videos, Musik, Kalender und Kontakte, der diese Daten anschließend allen eigenen kompatiblen Geräten – sei es ein Laptop, Desktop, iPad, iPhone oder iPod Touch – zur Verfügung stellt.

iCloud: Zentraler Knoten für Backups und Synchronisation

5 GB gratis für alle

Und das Beste daran: iCloud ist kostenlos! Jeder Benutzer bekommt 5 GB Gratis-Speicherplatz in der iCloud, die nach Belieben mit Videos, Musik, Fotos oder Büchern für die jederzeitige Verfügbarkeit gefüllt werden können.

5 GB kostenloser iCloud Speicherplatz für alle

iTunes in the Cloud

Ausgenommen von diesen 5 GB sind Musik-Dateien, die über iTunes gekauft wurden („iTunes in the Cloud„): Diese werden automatisch indiziert und zentral bereitgestellt. Der zusätzliche Abgleich der restlichen Musik-Bibliothek mit dem Online-Angebot („iTunes Match„)kostet 25 $ pro Jahr, und was bereits in der Cloud vorhanden ist, zählt ebenfalls nicht zum 5 GB Limit.

iTunes in the Cloud

Weiterlesen →

WERBUNG

Update: WWDC Keynote Video jetzt verfügbar

Wer die WWDC Keynote von Steve Jobs gestern nicht direkt mitverfolgt hat, kann sie dank Apple’s Videofeed trotzdem noch erleben.

WERBUNG

WWDC Keynote: Steve Jobs stellt iCloud vor

Das Video findet ihr hier: Apple Special Event June 2011

Update: Ein 1,22 GB großes HD-Video ist jetzt ebenfalls im Podcast-Verzeichnis erhältlich.

2. Update: Auch auf Youtube ist die Keynote jetzt verfügbar:

WERBUNG

Das war die WWDC 2011 Keynote

Steve Jobs hat bei der diesjährigen WWDC Keynote wieder einmal seine Firma von der besten Seite präsentiert, und eine Vielzahl an Neuigkeiten vorgestellt:

WERBUNG

Mac OS X Lion war eines der großen Themen der WWDC Keynote

Mac OS X Lion

mit einer Vielzahl an neuen Funktionen – viele davon direkt aus iOS übernommen. Von App-Homescreen und -Ordnern über automatische Dokument-Sicherungen à la Time Machine, über AirDrop (lokales WiFi Filesharing per Drag&Drop) bis hin zu einem Vollbildmodus für Apps war so ziemlich alles dabei, was das Herz begehrt.

iOS 5

mit völlig überarbeitetem Benachrichtigungs-System, Twitter-Integration, neuen Apps (iMessage, Newsstand, Reminders) und vielen Verbesserungen bestehender Apps (von GameCenter über die Kamera App bis hin zu Safari).

iCloud

Apple’s neuer, kostenloser Cloud-Service für Backups und Synchronisation (Apps, Musik, Dokumente, Bücher, Fotos, Videos, Kalender und Kontakte). Das neue „iTunes in the Cloud“ macht die eigene Musiksammlung überall per Streaming verfügbar, ermöglicht aber auch das einfache Übertragen von gerade aufgezeichneten Fotos etc. auf die registrierten Geräte.

Detaillierte Infos zu den drei großen Themen kommen in Kürze.

WERBUNG

iPhone und iPad News: Die 5 wichtigsten Neuigkeiten der Woche

Eine weitere Woche geht zu Ende, und wir ziehen Bilanz über die wichtigsten Meldungen der vergangenen 7 Tage. Frühere Rückblicke finden sich übrigens unter dem Tag Wochenrückblick.

WERBUNG

WWDC 2011

WWDC 2011: 6. bis 10. Juni 2011Per Presseaussendung gab Apple diesmal bereits vorab einige Infos dazu, was uns bei der WWDC (und besonders bei der Keynote von Steve Jobs) erwartet: Mac OS X Lion, iOS 5 und iCloud werden unter anderem sicher vorgestellt. Etwas spekulativer sind das neue Rechenzentrum und neue Apple-Hardware (z.B. eine neue Time Capsule? das iPhone 4S oder 5?) als Themen der Präsentation.
Das Moscone Center dürfte inzwischen vorbereitet sein, die Keynote startet morgen, Montag, um 19:00 Uhr MESZ.

iOS 5: Konzepte und Gerüchte

iOS 5 Konzept - alle Gerüchte und Wünsche zur 5. iOS Generation Neben gut ins Bild gesetzte Feature-Wünsche gab es i nder vergangenen Woche auch eine ausführliche Zusammenstellung aller Gerüchte und Konzepte zu iOS 5.
Ein scheinbarer Ausrutscher des iTunes-Teams gibt bereits Anlass zur Hoffnung, dass auch automatische App-Updates zu den neuen iOS-Features gehören.

Weiterlesen →

WWDC: Neue Time Capsule mit iOS, A4/A5?

Die WWDC startet morgen, und in der vergangenen Woche brodelte die Gerüchteküche rund um das Event und die zu erwartenden Neuerungen wieder einmal heftig.

WERBUNG

Apple Time Capsule

Eines der aktuellen Gerüchte handelt von der Time Capsule, die in letzter Zeit (ähnlich wie AirPort Express und AirPort Extreme) anscheinend in mehreren Apple Stores in den USA und Kanada ausverkauft waren. Time Capsule soll nicht nur in einer neuen Version mit verbesserter Software-Update-Funktion herauskommen, sondern bekommt möglicherweise auch iOS und einen A4 oder A5 Chip:

Amidst the rumors, many pointed at the Time Capsule receiving an important update to enable advanced caching functionalities for software updates — the Time Capsule would recognize known devices on a network, check for software updates available, download them in the background, and later seed them to all devices in a few seconds without having to wait for a download process.

Our own source tells Ars that the revised hardware is believed to be built around Apple’s own A4 or A5 processor, and will run iOS much like the most recent Apple TV model.

Eine neue Time Capsule mit iOS könnte z.B. als Content-Cache für iOS-Geräte im lokalen Netzwerk dienen, und als iCloud-Brücke für iPhones und iPads dienen, um die Streaming-Gewschwindigkeit und -Qualität durch lokale Bereistellung zu verbessern. Sie könnte aber auch AppleTVs mit Media-Dateien versorgen.

via 1, 2

Seite 21 von 25« Erster...10...1920212223...Letzter »
Letzte Tweets