iPhone News Logo - to Home Page

iOS 4.2.1 untethered Jailbreak: 6. Beta-Version

11. Januar 2011Allgemein

Mit der 6. Betaversion konnte das Dev Team die Probleme mit Bluetooth, Skype und sandbox erfolgreich lösen. Wer den untethered Jailbreak mit redsn0w 0.9.7b5 bereits angewandt hat und dadurch bislang von Skype und Bluetooth ausgeschlossen war, kann den Jailbreak mit der neuen Betaversion einfach noch einmal anwenden (alle Häckchen entfernen!).

WERBUNG

  redsn0w 0.9.7b6 für Mac (12,0 MiB, 1.149 hits)

Nachdem das Dev Team keine Softwarepiraterie unterstützen will, gibt es auch einen (bereits angekündigten) Hinweis, dass man IPSW-Dateien (iOS 4.2b3 ist nur für Entwickler zugänglich) nicht raubkopieren sollte.

redsn0w 0.9.7b6 mit Anti-Piraterie Hinweis

Nachdem die Software-Bugs entfernt wurden, ist der nächste Schritt, der dem Dev Team bevorsteht, die Portierung auf iOS 4.1 Sicherungen, damit der untethered Jailbreak endlich offiziell von (fast) allen iPhone-Benutzern legal angewandt werden kann.

Die angekündgite Windows-Version dieser (und der letzten) Beta wurde übrigens leider doch nicht veröffentlicht, weil das Auslesen der großen IPSW-Images in Windows nicht direkt im Arbeitsspeicher (RAM) erfolgen kann. Das Programm läuft dadurch „so quälend langsam“, dass es vorerst noch nicht ausgegeben werden soll.

WERBUNG

Redsn0w 0.9.7b4: Nächste Jailbreak-Testrunde auch für Windows

3. Januar 2011Unlock & Jailbreak

iPhone Jailbreak mit redsn0w Redsn0w 0.9.7 soll den untethered Jailbreak in iOS 4.2.1 endlich auch für iPhone 4, iPod Touch 4G und iPad (sowie ältere Geräte inkl. iPhone 3GS) ermöglichen, befindet sich aber noch in der Beta-Testphase: Seit Ende Dezember kann man als Mac OS X Benutzer am öffentlichen Beta-Test teilnehmen und Fehler aufzeigen.
Die 4. Betaversion wurde vor kurzem veröffentlicht, und laut Dev Team steht die nächste Testrunde bevor: Man will auch eine erste Windows-Version veröffentlichen, die Tests dann auf ältere iOS-Geräte ausweiten.

WERBUNG

  redsn0w 0.9.7b4 für Mac (12,0 MiB, 855 hits)

Zudem möchte man sich auch den bekannten (und bislang ungelösten) Problemen mit Bluetooth und Skype widmen.

Für den aktuellsten redsn0w-Jailbreak benötigt man übrigens immer noch die SHSH-Dateien von iOS 4.2b3, die man als offizieller App-Entwickler (ein Account kostet 99 $) noch von den Apple-Servern herunterladen kann. Vor der veröffentlichung einer stabilen redsn0w-Version hoffen die Hacker, die Methode auf iOS 4.1 Sicherungen erweitern zu können.

WERBUNG

Achtung: Wecker-Bug verhindert morgen einmaligen Alarm

1. Januar 2011iPhone

Einigen dürfte der Ausfall des einmaligen iPhone-Weckers heute schon aufgefallen sein: Wer für seinen Wecker keine Wiederholungen eingestellt hat, sollte auch morgen aufpassen: Ein neu entdeckter Bug in iOS 4 (bis inkl. 4.2) unterdrückt nämlich einmalige Alarme am heurigen Neujahrswochenende.

WERBUNG

Im Gegensatz zum Wecker-Bug in iOS 4.0 und 4.1, der die Woche der Zeitumstellung betraf, taucht dieser Bug anscheinend nur bei nicht-wiederkehrenden Weckern auf.
Um das Problem zu umgehen reicht es, für den morgigen Wecker Wiederholungen einzustellen.
Ab 3. Jänner sollte laut Tests bei 9to5Mac wieder alles normal funktionieren.

iOS 4: Wecker für morgen am besten auf "Wiederholend" stellen

WERBUNG

iOS 4.2.1 Jailbreak: redsn0w in Beta-Testphase

Jailbreak Nachdem iPhone-Hacker comex das selbst-gesetzte Ziel, den von vielen sehnlichst erwarteten untethered Jailbreak für iOS 4.2.1 vor bzw. zu Weihnachten zu veröffentlichen, leider nicht einhalten konnte, springt jetzt das DevTeam mit Plan B ein:
In den vergangenen 2 Tagen wurde eine erste Beta-Version an freiwillige Tester ausgegeben, die bei der Suche nach Software-Bugs helfen sollen.
Voraussetzung für diesen alternativen Jailbreak sind vorhandene Sicherungen von iOS 4.2b3, diese iOS-Betaversion stand allerdings generell nur Entwicklern zur Verfügung. In Zukunft soll, wenn möglich, die Methode auch mit iOS 4.1 Sicherungen funktionieren. Beide Sicherungen müssen nicht am iPhone installiert, sondern einfach für redsn0w verfügbar sein.

WERBUNG

Bereits Anfang Dezember konnten MuscleNerd und comex ein Beweisvideo für den untethered iOS 4.2.1 Jailbreak zeigen, bislang scheitert es aber anscheinend an der Umsetzung in einem einfach zu bedienenden Tool.

Zur Erinnerung: Besitzer eines iPhone 3G oder iPhone 3GS bzw. iPod Touch 2G mit alter BootROM bekommen mit der aktuellen redsn0w-Version bereits einen untethered Jailbreak.

iOS 4.2.1: Firmware-Update für AppleTV

15. Dezember 2010AppleTV

Apple hat ein kleines Firmware-Update für das AppleTV 2G veröffentlicht, mit dem vor allem 2 Software-Bugs beseitigt werden:
Einerseits gab es zuvor mit einigen HD-Fernsehern Probleme mit der korrekten Anzeige von 480p-Video, und andererseits wurden in einigen Fällen Filme oder TV Shows mehrfach heruntergeladen.

WERBUNG

Firmware-Update für AppleTV

Das Update holt sich AppleTV normalerweise selbständig „OTA“ (over the air), kann aber auch direkt bei Apple heruntergeladen und über iTunes eingespielt werden.

  iOS 4.2.1 Update für AppleTV 2G (AppleTV 2,1) (267,0 MiB, 569 hits)

Seite 4 von 7« Erster...23456...Letzter »
Letzte Tweets