iPhone News Logo - to Home Page

Sn0wbreeze 2.1: iOS 4.1 und iOS 3.2.2 Jailbreak für Windows

Mit der neuesten Version von sn0wbreeze (2.1) kommt endlich auch für alle Windows-User die Möglichkeit, ohne zusätzliche Mac-Hilfe ihre eigene iOS 4.1 und iOS 3.2.2 custom Firmware zu erstellen, auf ihr iPhone, iPad oder iPod Touch zu laden und dadurch den Jailbreak vorzunehmen. In Version 2.1 ermöglicht sn0wbreeze den Jailbreak von iPhone 3G, iPhone 3GS, iPhone 4, iPod Touch 2G, 3G und 4G sowie iPad und AppleTV 2G.
Das Erstellen einer Custom Firmware ermöglicht das Beibehalten der aktuellen BaseBand-Datei, und damit das Behalten des Unlocks.

WERBUNG

Sn0wbreeze 2.1

Via Twitter warnt iPhone-Hacker chpwn alle Unlocker allerdings vor einem iOS-Upgrade über Version 4.0.2 hinaus:

Remember: do NOT upgrade past 4.0.2 — no matter what — if you need unlock. This includes „preserving baseband“: you WILL lose the unlock.

Das Tool findet ihr auf iH8sn0w.com.

WERBUNG

iOS 4.2: Kein AirPlay für iPhone 3G

13. November 2010AppleTV, iPhone, Videos

AirPlay ist eine der wichtigsten Neuerungen in iOS 4.2, und ermöglicht das kabellose Streamen von Filmen, Videos und Bildern vom Mac bzw. iPhone/iPad/iPod Touch auf Lautsprecherdocks, AV-Empfänger und Stereosysteme sowie auf das neue AppleTV 2G.
Während in den bisherigen Betaversionen von iOS 4.2 AirPlay auch am iPhone 3G tadellos funktionierte, wurde die Neuerung in der aktuellsten, zweiten GM-Version anscheinend für das iPhone 3G gestrichen.

WERBUNG

In einer Fußzeile auf Apple’s AppleTV Vorstellung steht übrigens bis jetzt noch, dass AirPlay „auf alle iOS 4 Geräte kommen wird“.

WERBUNG

Kommt iOS 4.2 am 16. November?

Während Apple’s iPhone-Seite bei den Software-Updates immer noch iOS 4.1 vorstellt, zeigt die iPad-Seite bereits eine Vorschau von iOS 4.2.
Dass es nicht mehr lange dauern kann, hört man allerdings schon seit Anfang November.

WERBUNG

iOS 4.2: Ankündigung und Funktioins-Infos auf der Apple Website

Wie der AppleInsider jetzt herausgefunden haben will, sollte das iOS-Update eigentlich schon am gestrigen Freitag veröffentlicht worden sein. Ein WiFi-Bug habe allerdings dafür gesorgt, dass man doch noch einmal auf kommenden Dienstag, 16. November, verschoben hat.

Bei der Entfernung von Hinweisen, wie sie auf anderen Blogs angegeben sind, handelt es sich übrigens nur um ein leichtes Umformen des Datumsformats: Aus 12Nov10 wurde 20101112.

Wird es also doch einer der traditionellen Update-Dienstage?

WERBUNG

DevTeam: iOS 4.2 kurz vor Veröffentlichung, wichtige Infos für Jailbreaker und Unlocker

iOS 4.2 steht zweifelsohne kurz vor der Veröffentlichung. Nachdem am 7. und 9. November leider nichts passiert ist, werden die Meldungen vom 12. November immer häufiger.

WERBUNG

Via Twitter und Blogpost-Update macht jetzt auch das DevTeam auf das kommende iOS-Update aufmerksam, und informiert alle User, die auf Jailbreak und/oder Unlock angewiesen sind, über den aktuellen Stand der Dinge:

  • Dank limera1n-, pwnage2- und ipod2g-MC-Exploit ist ein Jailbreak auf allen iOS-Geräten (also iPhone, iPad, iPod Touch und AppleTV) möglich.
  • Ob der jeweilige Jailbreak der aktuellsten Firmware-Versionen auch untethered sein kann, hängt von comex‘ laufender Hacker-Arbeit ab. Bisher ist ein untethered Jailbreak nur bis iOS 4.1 und iOS 4.2 beta 3 möglich, an iOS 4.2 GM (Golden Master) bzw. am bald veröffentlichten iOS 4.2 final wird noch gearbeitet.
  • Der Unlock des iPhone 3G bzw. 3GS wird auf alle Fälle weiterhin unterstützt. Man sollte allerdings auf die neuen Versionen der DevTeam-Tools warten, bevor man mit Apple’s Firmware-Upgrades beginnt.
  • Auch die iPhone 4 Unlocker wurden nicht vergessen: Es gibt anscheinend bereits einige vielversprechende Methoden, die nach der Veröffentlichung von iOS 4.2 genauer getestet werden.

iOS 4.2: Neue Gerüchte zum Erscheinungsdatum

Bei MacStories will man von einer Quelle „die eng mit AT&T zusammenarbeitet“ gehört haben, wann iOS 4.2 wirklich herauskommen soll: Glaubt man dem Bericht, dann wartet Apple für die Veröffentlichung von iOS 4.2 zuerst auf das Herauskommen von Mac OS X 10.6.5. Der Grund liegt anscheinend in Features der neuen AirPrint-Funktionalität, die erst in der neuen Mac OS Version unterstützt sind.

WERBUNG

Die gute Nachricht ist allerdings, dass sowohl Mac OS X 10.6.5 als auch iTunes 10.1 schon heute herauskommen sollen.

iOS 4.2 soll dem Artikel zufolge am kommenden Freitag, 12. November, um 10 Uhr PST (entspricht 19 Uhr MEZ) herauskommen (wie bereits vermutet).

Seite 5 von 10« Erster...34567...10...Letzter »
Letzte Tweets