iPhone News Logo - to Home Page

iOS 5.0 beta 5: Sprachsteuerung, Bugfixes, Update-Rhythmus geknackt?

8. August 2011iOS

Mit der 5. Betaversion von iOS 5.0 hat Apple eine neue Testversion für Entwickler herausgegeben, die neben einigen Bugfixes aus der 4. Betaversion auch neue Hinweise auf erweiterte Voice-Dienste enthält: Um die Texteingabe auch mittels Sprachbefehl vornehmen zu können, wird Apple anscheinend die Leertaste etwas verkürzen, und dafür eine neue Taste mit Mikrofon in die Tastatur einfügen.

WERBUNG

Apple veröffentlicht iOS 5 beta 5

Die Änderung ist noch nicht für alle verfügbar, aber offensichtlich bereits im Code verankert und vorbereitet. Eine weitere Neuerung, die Apple bislang nicht offiziell vorgestellt hat, ist die erweiterte Unterstützung für Menschen mit Hörgeräten.

Entwickler, die sich näher mit dem Over-The-Air Update-Code beschäftigten, gehen von einer 6. Betaversion am 17. August aus:

Apple plans to release their next developer seed of iOS 5, Beta 6, on Wednesday, August 17th according to some codes a few developers sent our way. The sources, who provided us with the exact date and time of today’s iOS 5 beta 5 release (which we were skeptical of – because it was a Saturday), warns that because we are still days away from the planned release, the seeding can be delayed due to bugs or other reasons out of our control.

Zusätzlich hat Apple jetzt den AppStore Review Prozess erstmals auch für iOS 5 Apps geöffnet.

via
1
, 2, 3, 4

WERBUNG

iOS 5 Konzept: Verbessertes Benachrichtigungszentrum

4. August 2011iOS, iPhone, Videos

Jan Michael-Cart hat mit seinen iOS-Konzepten bereits mehrere Male frischen Wind in die Diskussion um wünschenswerte iOS-Features gebracht.
Mit seinem neuesten Videokonzept widmet er sich dem im vergangenen Juni vorgestellten Benachrichtigungszentrum (Notification Center), das mit iOS 5 auf Millionen iPhones auf der ganzen Welt kommen soll.

WERBUNG

Seine Verbesserungsvorschläge reichen von der ständigen Anzeige der ungelesenen Meldungen in der Statusleiste, über Drittanbieter-Widgets bis hin zu einer Optimierung der Darstellung von Benachrichtigungen, z.B. über einklappbare Rubriken oder für ankommende Anrufe.

via

WERBUNG

Verkaufsstart: iPhone 5 in der 2. Septemberwoche, iPad 3 noch im Herbst

Der neueste Bericht zum iPhone 5 Verkaufsstart kommt aus China: Die China Times wollen gehört haben, dass die 5. iPhone-Generation in der zweiten Septemberwoche, also zwischen dem 5. und 11. September, herauskommen soll.
Zusätzlich soll das iPad 3, in Übereinstimmung mit einigen Gerüchten der letzten Zeit, ebenfalls noch im (Spät-)Herbst 2011 herauskommen, aufgrund von Problemen mit Komponenten bzw. deren Zulieferer allerdings noch bis Thanksgiving (24. November) auf sich warten lassen.

WERBUNG

iPhone 5 Mockup von MacOtakara

Sollte das iPhone 5, so wie die Mehrheit der aktuellen Gerüchte es angibt, tatsächlich im Herbst vorgestellt und verkauft werden, wäre das traditionelle Musik-Event im September natürlich der wahrscheinlichste Termin. Auch ein zusätzlicher Termin, z.B. im August für die gemeinsame Präsentation von iPhone 5 und iOS 5 wäre aber durchaus denkbar.

via 1, 2

WERBUNG

iPod Touch 5G: 3G und GPS?

Auch aus der neuesten iOS 5 Betaversion kommen jetzt einige ernst zu nehmende Meldungen rund um die nächste Generation des iPod Touch: Ein iPod Touch 4G mit iOS 5.0b4 zeigt in den Einstellungen neben dem neuen „Documents & Data“ iCloud-Dienst, wie er z.B. am iPhone zu sehen ist, einerseits auch einen Schalter für 3G-Datendienste, …

WERBUNG

iPod Touch 5G mit 3G-Datennetz?

…und andererseits auch einen Schalter für Geo-Dienste mittels GPS und WiFi. Weiterlesen →

iOS 5.0b4: Over-the-Air Update, neue iCloud-Features, WiFi Sync für Windows, tethered Jailbreak

Mit der 4. Betaversion von iOS 5 nutzt Apple erstmals den Over-the-Air Update-Modus, also das Update ohne Computer, direkt über das Internet (über WiFi oder 3G). Im Gegensatz zur ipsw-Datei der Vorgänger-Betaversion (824 MB) kommt dieses Update mit nur 133 MB aus, da es sich auf tatsächlich geänderten Code beschränkt.
Voraussetzung für die Nutzung des OTA-Updates ist das OTA-fähige iOS 5.0b3.

WERBUNG

Unter den Änderungen in der aktuellsten Betaversion finden sich auch die neu aktivierten iCloud-Features „Documente und Daten in Cloud“, mit deren Hilfe Dokumente und App-Daten kabellos auf den Apple-Servern gesichert werden können:

Neu in iOS 5.0b4: Dokumente und Daten in iCloud

Zudem dürfen sich jetzt auch Windows-Benutzer auf kabellose Synchronisierung (WiFi Sync) freuen: Weiterlesen →

Seite 20 von 36« Erster...10...1819202122...30...Letzter »
Letzte Tweets