Image credit: 9to5mac.com Ben Lovejoy

„iPhone 16 Pro Speicher ‚Leck‘ ist nichts weiter als Spekulation [U: Widerrufen]“

Speicheroptionen des iPhone 16 Pro

Apple hat die Speicheroptionen für das iPhone 16 Pro bekannt gegeben. Das Unternehmen bietet das Gerät in drei verschiedenen Speichergrößen an: 128GB, 256GB und 512GB. Dies ist ein großer Schritt nach vorne, da das iPhone 15 Pro nur in zwei Speichergrößen erhältlich war.

Vorteile der erhöhten Speicherkapazität

Die erhöhte Speicherkapazität des iPhone 16 Pro bietet viele Vorteile. Du kannst mehr Anwendungen herunterladen, mehr Fotos und Videos aufnehmen und speichern, ohne dir Sorgen um den Speicherplatz machen zu müssen. Außerdem ist mehr Speicherplatz nützlich, wenn du planst, dein iPhone mehrere Jahre zu nutzen, da die Apps und das Betriebssystem im Laufe der Zeit immer mehr Speicherplatz benötigen.

Preisgestaltung für verschiedene Speichergrößen

Apple hat jedoch noch keine genauen Preise für die verschiedenen Speichergrößen des iPhone 16 Pro bekannt gegeben. Es ist zu erwarten, dass das Modell mit 128GB Speicherplatz das günstigste sein wird, während das Modell mit 512GB das teuerste sein wird. Du solltest jedoch bedenken, dass die erhöhte Speicherkapazität den Preis des Geräts erhöhen wird.

Es ist auch wichtig zu beachten, dass du, wenn du dich für ein iPhone 16 Pro mit mehr Speicherplatz entscheidest, möglicherweise auch mehr Geld für einen höheren Speicherplan bei deinem Mobilfunkanbieter ausgeben musst. Dies kann den Gesamtpreis des Geräts erhöhen.

Am Ende kommt es darauf an, was du mit deinem iPhone 16 Pro vorhast. Wenn du viele Anwendungen herunterladen und viele Fotos und Videos aufnehmen möchtest, könnte es sich lohnen, das Modell mit mehr Speicherplatz zu wählen. Auf der anderen Seite, wenn du nur wenige Apps nutzt und nicht viele Fotos oder Videos aufnimmst, könnte das Modell mit weniger Speicherplatz ausreichend sein.

Es ist immer eine gute Idee, deine Bedürfnisse und dein Budget zu berücksichtigen, bevor du eine Entscheidung triffst. Denk daran, dass du, egal für welches Modell du dich entscheidest, immer die Möglichkeit hast, den Speicherplatz auf deinem iPhone 16 Pro zu erweitern, indem du einen Cloud-Speicherdienst nutzt.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Michael Potuck

Wie reinigt man das iPhone 15 Pro

Wie man das iPhone 15 Pro reinigt

Es ist wichtig, dein iPhone 15 Pro regelmäßig zu reinigen, um seine Lebensdauer zu verlängern und ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten. Hier sind einige Tipps, wie du dein iPhone 15 Pro sicher reinigen kannst.

Vorbereitung auf die Reinigung

Bevor du mit der Reinigung beginnst, musst du dein iPhone ausschalten und vom Ladekabel trennen. Verwende keine Bleichmittel oder Scheuermittel, da diese das Gerät beschädigen können. Vermeide auch das Eintauchen des Geräts in Wasser, auch wenn es wasserdicht ist.

Reinigung des Bildschirms

Für die Reinigung des Bildschirms kannst du ein weiches, leicht angefeuchtetes, fusselfreies Tuch verwenden. Verwende kein Fensterreinigungsmittel, Haushaltsreiniger, Aerosolsprays, Lösungsmittel, Ammoniak, Scheuermittel oder Reiniger mit Wasserstoffperoxid zur Reinigung des iPhones.

Reinigung des Gehäuses

Reinige das Gehäuse deines iPhones mit einem weichen, leicht angefeuchteten Tuch. Verwende keine Reinigungsmittel oder Scheuermittel. Wenn du das iPhone 15 Pro reinigst, vermeide das Eindringen von Feuchtigkeit in die Öffnungen.

Reinigung der Kamera

Die Kamera deines iPhones ist sehr empfindlich und sollte mit Vorsicht gereinigt werden. Ein Mikrofasertuch ist ideal zur Reinigung der Kamera. Verwende keine aggressiven Chemikalien oder Scheuermittel zur Reinigung der Kamera.

Reinigung der Anschlüsse

Die Anschlüsse an deinem iPhone können mit einem weichen, trockenen Pinsel gereinigt werden. Vermeide die Verwendung von Metallgegenständen zur Reinigung der Anschlüsse, da dies zu einem Kurzschluss führen kann.

Mit diesen Tipps kannst du dein iPhone 15 Pro sicher und effektiv reinigen. Denke daran, dein Gerät regelmäßig zu reinigen, um seine Lebensdauer zu verlängern und ein optimales Benutzererlebnis zu gewährleisten.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Michael Potuck

Bericht sagt, iPhone 15 ist langsamer als Samsung Galaxy S24 bei 5G-Leistung in den meisten Ländern

iPhone 15 verliert gegen Samsung Galaxy S24 5G in Geschwindigkeitstests

Du wirst überrascht sein, aber es ist wahr. Das iPhone 15 hat in Geschwindigkeitstests gegen das Samsung Galaxy S24 5G verloren. Laut den neuesten Berichten hat das Galaxy S24 5G das iPhone 15 in mehreren Performance-Tests übertroffen.

Die Einzelheiten des Tests

Die Tests wurden von verschiedenen Tech-Enthusiasten und Fachleuten durchgeführt. Sie haben die Leistung und Geschwindigkeit der beiden Flaggschiff-Smartphones miteinander verglichen. Das Samsung Galaxy S24 5G hat in allen Tests beeindruckt und übertraf das iPhone 15 in mehreren Schlüsselbereichen, einschließlich der Gesamtgeschwindigkeit und Leistung.

Die Reaktionen der Nutzer

Nutzer von Samsung und Apple reagieren unterschiedlich auf die Ergebnisse. Samsung-Nutzer feiern diesen Sieg, während Apple-Nutzer enttäuscht sind. Dennoch ist es erwähnenswert, dass beide Smartphones hochleistungsfähig sind und die Nutzer mit ihren jeweiligen Features und Fähigkeiten begeistern.

Insgesamt zeigt dieser Test, dass das Samsung Galaxy S24 5G in Bezug auf die Geschwindigkeit und Leistung das iPhone 15 übertrifft. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie Apple auf diese Ergebnisse reagiert und ob das Unternehmen in der Lage sein wird, seine nächste Generation von iPhones zu verbessern, um mit der Konkurrenz Schritt zu halten.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

Designs des iPhone 16 und iPhone 16 Pro in neuen Dummy-Einheit-Bildern hervorgehoben

Durchgesickerte Bilder des iPhone 16

Es gab einige aufregende Neuigkeiten in der Apple-Welt. Durchgesickerte Bilder des iPhone 16 sind im Internet aufgetaucht, was den Fans einen ersten Einblick in das Aussehen des nächsten Flaggschiff-Smartphones von Apple bietet. Die Bilder zeigen, dass das iPhone 16 einige bedeutende Designveränderungen aufweist, darunter ein völlig neues Kameramodul.

Designänderungen

Von dem, was wir auf den Bildern sehen können, behält das iPhone 16 das bekannte rechteckige Design bei, aber mit einigen bemerkenswerten Änderungen. Zum Beispiel scheint das neue Kameramodul viel größer zu sein als das des iPhone 15 und es hat jetzt vier Linsen anstelle von drei. Das könnte bedeutet, dass das iPhone 16 mit verbesserten Fotografiefunktionen ausgestattet sein wird.

Mögliche Spezifikationen

Die genauen Spezifikationen des iPhone 16 sind noch nicht bekannt, aber es wird erwartet, dass es einige bedeutende Verbesserungen gegenüber dem iPhone 15 haben wird. Es wird gemunkelt, dass das iPhone 16 möglicherweise einen verbesserten A15 Bionic Chip und eine leistungsfähigere Batterie haben wird. Es könnte auch 5G-Konnektivität unterstützen, was es zu einer ausgezeichneten Wahl für diejenigen machen würde, die die neuesten und besten Technologien nutzen möchten.

Es ist wichtig zu beachten, dass diese Informationen auf Lecks basieren und daher nicht bestätigt sind. Wir müssen also abwarten, was Apple offiziell ankündigen wird. Trotzdem sind diese Bilder sicherlich aufregend und geben uns einen ersten Eindruck von dem, was kommen könnte. Bleib also dran für weitere Updates zu diesem potenziellen neuen iPhone!

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Zac Hall

Gerüchte besagen, dass das iPhone 16 Pro eine farbgetränkte Rückseite aus Glas für Space-Schwarz, Rose und mehr verwenden wird.

Das iPhone 16 Pro mit farblich durchsetztem Glas

Jetzt kommt das iPhone 16 Pro mit einer aufregenden neuen Funktion - farblich durchsetztem Glas. Dieses neue Feature wurde in der offiziellen Pressemitteilung von Apple angekündigt.

Einzigartige Farbvariationen

Das iPhone 16 Pro wird in vier einzigartigen Farben erhältlich sein: Schwarz, Weiß, Blau und Grün. Die Farben sind nicht nur auf der Oberfläche des Glases, sondern durchdringen das gesamte Material. Das bedeutet, dass die Farben auch nach intensivem Gebrauch nicht verblassen werden.

Qualität und Haltbarkeit

Neben dem farbdurchsetzten Glas verfügt das iPhone 16 Pro auch über eine verbesserte Haltbarkeit. Es ist mit einer keramischen Abschirmung, die härter ist als jedes Smartphone-Glas, ausgestattet. Zudem wird das iPhone 16 Pro durch ein neues vierfaches Nano-Keramik-Kristallverfahren hergestellt, das eine höhere Bruchfestigkeit als das iPhone 15 Pro bietet.

Das neue farblich durchsetzte Glas des iPhone 16 Pro wird sicherlich für Aufsehen sorgen und ist ein weiterer Beweis für Apples Engagement für Innovation und Qualität. Es bleibt abzuwarten, wie die Kunden auf diese neue Funktion reagieren werden. Eines ist jedoch sicher: Das iPhone 16 Pro wird das Smartphone-Erlebnis auf eine neue Ebene heben.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Michael Potuck

iPhone 13 Pro vs 15 Pro: Genug Änderungen für ein Upgrade?

iPhone 13 Pro vs. iPhone 15 Pro: Ein Vergleich

Die Auswahl des richtigen Apple-Smartphones kann eine Herausforderung sein, insbesondere wenn man zwischen zwei Modellen wie dem iPhone 13 Pro und dem iPhone 15 Pro wählen muss. Beide Geräte sind ausgezeichnet, aber es gibt einige Unterschiede, die du beachten solltest.

Design und Display

Beide iPhones teilen das markante flache Kanten-Design, das Apple mit dem iPhone 12 eingeführt hat. Allerdings ist das iPhone 15 Pro geringfügig größer und schwerer als das iPhone 13 Pro. Beide Modelle verfügen über ein Super Retina XDR-Display, aber das iPhone 15 Pro hat eine höhere Auflösung und bietet ein helleres, lebendigeres Bild.

Leistung und Akkulaufzeit

Das iPhone 15 Pro nutzt den neuesten A17 Bionic-Chip von Apple, der eine erhebliche Leistungssteigerung gegenüber dem A15 Bionic-Chip des iPhone 13 Pro bietet. Dies resultiert in schnelleren App-Ladezeiten, reibungsloseren Übergängen und besseren Gaming-Leistungen. Beim Thema Akkulaufzeit schneidet das iPhone 15 Pro besser ab, dank der optimierten Hardware und Software.

Kamera und Speicheroptionen

Die Kamera ist ein weiterer Bereich, in dem sich das iPhone 15 Pro unterscheidet. Es bietet eine verbesserte Dreifach-Kamera-Einrichtung mit tiefem Lernen und besserer Nachtaufnahme im Vergleich zum iPhone 13 Pro. Bei den Speicheroptionen bietet das iPhone 15 Pro mehr Auswahl mit Optionen von 128GB bis zu 1TB, während das iPhone 13 Pro bei 512GB stoppt.

Preis und Fazit

Der Preis ist oft der entscheidende Faktor bei der Wahl eines neuen Smartphones. Das iPhone 15 Pro ist teurer als das iPhone 13 Pro, aber du bekommst auch mehr für dein Geld in Bezug auf Leistung, Kameraqualität und Speicheroptionen. Letztlich hängt die Entscheidung zwischen dem iPhone 13 Pro und dem iPhone 15 Pro von deinen persönlichen Anforderungen und deinem Budget ab.

Abschließend lässt sich sagen, dass sowohl das iPhone 13 Pro als auch das iPhone 15 Pro hervorragende Geräte sind, die eine Menge zu bieten haben. Beide bieten großartige Displays, leistungsstarke Prozessoren und erstklassige Kameras. Die Entscheidung hängt letztendlich davon ab, was du von deinem Smartphone erwartest und wie viel du bereit bist zu investieren.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

Neues Kamerahügel-Design des iPhone 16 in durchgesickertem Bild gezeigt

Das iPhone 16 bringt eine Neugestaltung des Kamera-Hügels

Ein Gerücht, das in der jüngsten Zeit aufgetaucht ist, deutet darauf hin, dass das iPhone 16 eine große Neugestaltung des Kamera-Hügels erfahren könnte. Diese Änderungen könnten dazu führen, dass das iPhone 16 sich von allen vorherigen Modellen stark unterscheidet.

Verbesserungen an der Kamera

Die Kamera des iPhones hat im Laufe der Jahre viele Verbesserungen erfahren. Das aktuelle Modell, das iPhone 15, verfügt über eine Dreifachkamera mit einem Weitwinkel-, Ultraweitwinkel- und Teleobjektiv. Aber die Gerüchte besagen, dass das iPhone 16 noch einen Schritt weiter geht und eine Vierfachkamera einführen könnte, die eine Tiefenkamera enthält.

Die Tiefenkamera könnte es den Benutzern ermöglichen, 3D-Bilder aufzunehmen und zu bearbeiten, was eine völlig neue Dimension der Smartphone-Fotografie eröffnen würde. Darüber hinaus könnte die Tiefenkamera auch dazu beitragen, die Gesichtserkennung und andere biometrische Funktionen des iPhones zu verbessern.

Neugestaltung des Kamera-Hügels

Die wahrscheinlich größte Änderung, die das iPhone 16 mit sich bringt, ist jedoch die Neugestaltung des Kamera-Hügels. Bisher hat das iPhone einen ausgeprägten Kamera-Hügel, der aus dem Rücken des Geräts ragt. Dieser Hügel beherbergt die Kameraobjektive und den Blitz.

Aber das iPhone 16 könnte diesen Hügel komplett neu gestalten. Gerüchten zufolge könnte das neue Design so aussehen, dass der Kamera-Hügel flacher ist und besser in das Gesamtdesign des iPhones integriert ist. Dies könnte dazu beitragen, das iPhone 16 schlanker und eleganter aussehen zu lassen.

Es ist jedoch wichtig zu beachten, dass dies alles nur Gerüchte sind und dass Apple noch keine offiziellen Ankündigungen über das Design oder die Funktionen des iPhone 16 gemacht hat. Aber wenn diese Gerüchte wahr sind, könnte das iPhone 16 eine der spannendsten Neuerungen in der Geschichte des iPhones sein.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Benjamin Mayo

Was können Sie mit USB-C an das iPhone 15 anschließen?

Der iPhone 15 könnte die USB-C-Verbindung unterstützen

Apple könnte mit der Einführung des iPhone 15 den Wechsel zu einer USB-C-Verbindung in Betracht ziehen. Dieser Ansatz wäre eine Abkehr von der bisherigen Strategie, bei der die iPhones ausschließlich den hauseigenen Lightning-Anschluss nutzen. Der Wechsel zu USB-C könnte es den Nutzern ermöglichen, eine größere Vielfalt an Zubehörteilen für ihr iPhone zu nutzen.

Was bedeutet der Wechsel?

Ein Wechsel zu USB-C bei iPhones wäre ein großer Schritt für Apple. Es würde bedeuten, dass die Nutzer nicht mehr auf proprietäres Apple-Zubehör angewiesen wären. Stattdessen könnten sie jedes USB-C-Zubehör verwenden, das sie bereits besitzen, was die Flexibilität erhöhen und möglicherweise Kosten senken würde. Dies könnte auch eine größere Standardisierung in der Mobilfunkbranche fördern, da die meisten Android-Geräte bereits USB-C verwenden.

Was wäre das potenzielle Zubehör?

Mit der Unterstützung von USB-C könnten iPhone-Nutzer eine breite Palette von Zubehörteilen nutzen, die derzeit für Android-Geräte verfügbar sind. Dazu gehören Ladegeräte, Adapter, Audiogeräte und vieles mehr. Es ist auch möglich, dass Drittanbieter neues Zubehör speziell für das iPhone 15 entwickeln könnten, das die USB-C-Verbindung nutzt. Dies könnte eine größere Auswahl und eine verbesserte Benutzererfahrung ermöglichen.

Beachte jedoch, dass Apple noch keine offizielle Ankündigung über den Wechsel zu USB-C gemacht hat. Es handelt sich hierbei lediglich um Spekulationen, die auf Berichten von Brancheninsidern basieren. Es bleibt daher abzuwarten, ob Apple diese Änderung tatsächlich umsetzen wird.

Dennoch ist es aufregend, über die Möglichkeiten nachzudenken, die ein Wechsel zu USB-C für iPhone-Nutzer bieten könnte. Es würde sicherlich die Art und Weise, wie wir unsere iPhones verwenden und mit ihnen interagieren, verändern und könnte die Tür zu einer Welt voller neuer Zubehörteile öffnen.

Also, was denkst du darüber? Würdest du den Wechsel zu einem USB-C iPhone begrüßen? Teile uns deine Gedanken mit!

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Michael Potuck

Brennweiten der iPhone 15 Pro Kamera: Wechseln und anpassen

Änderungen bei der iPhone 15 Pro-Kamera

Das iPhone 15 Pro wird voraussichtlich die Möglichkeit bieten, die Brennweiten seiner Kamera zu ändern. Diese neue Funktion wird es dir ermöglichen, die Brennweite anzupassen und so die Qualität deiner Fotos zu verbessern.

Die Brennweite ist ein wichtiger Faktor bei der Fotografie. Es bestimmt, wie weit oder nah ein Objekt auf dem Bild erscheint. Mit dem neuen iPhone 15 Pro kannst du jetzt die Brennweite anpassen, um genau das richtige Bild zu erhalten.

Benutzerdefinierte Brennweiten

Die Möglichkeit, die Brennweiten zu ändern, ist eine aufregende Neuerung für das iPhone 15 Pro. Du kannst jetzt die Brennweite deiner Kamera anpassen, um das perfekte Foto zu machen. Du kannst die Brennweite erhöhen, um ein Objekt näher zu bringen, oder verringern, um mehr von der Szene aufzunehmen.

Die Anpassung der Brennweite ist einfach. Du musst nur in die Kameraeinstellungen deines iPhones gehen und den Brennweitenschalter betätigen. Du kannst dann die Brennweite nach Belieben anpassen.

Verbesserte Fotografie

Die Möglichkeit, die Brennweiten zu ändern, wird die Qualität deiner Fotos erheblich verbessern. Du kannst jetzt näher an ein Objekt heranzoomen, ohne die Bildqualität zu beeinträchtigen. Dies ist besonders nützlich, wenn du Fotos aus der Ferne oder bei schlechten Lichtverhältnissen machst.

Außerdem ermöglicht die einstellbare Brennweite eine größere künstlerische Freiheit. Du kannst jetzt mit verschiedenen Brennweiten experimentieren und so einzigartige und interessante Fotos machen.

Die Möglichkeit, die Brennweite zu ändern, ist eine aufregende Neuerung für das iPhone 15 Pro. Sie bietet eine größere Flexibilität und Kontrolle über die Fotografie und ermöglicht es dir, die bestmöglichen Fotos zu machen.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Chance Miller

Die neueste iPhone 15-Werbung von Apple sagt, dass Sie Ihre Fotos nie löschen müssen

Apples neuester iPhone 15 Werbespot sagt, du musst nie wieder deine Fotos löschen

Apple hat gerade einen neuen Werbespot für das iPhone 15 veröffentlicht, der behauptet, dass du nie wieder Fotos löschen musst. Werbetreibende sind bekannt dafür, dass sie oft übertreiben, um ihre Produkte zu verkaufen, aber in diesem Fall könnte Apple tatsächlich Recht haben.

Unendlicher Speicherplatz

Apple hat seine Speicheroptionen für das iPhone 15 erweitert und bietet nun eine unglaubliche Speicherkapazität von 1TB. In der Praxis bedeutet dies, dass du Tausende, wenn nicht sogar Millionen von Fotos aufnehmen und speichern kannst, ohne jemals den Speicherplatz deines iPhones löschen zu müssen.

Fotos in hoher Auflösung

Darüber hinaus bedeutet die verbesserte Speicherkapazität des iPhone 15, dass du Fotos in höchster Auflösung aufnehmen kannst, ohne dir Sorgen um den Speicherplatz machen zu müssen. Dies ist besonders nützlich für professionelle Fotografen und alle, die ihre Erinnerungen in bester Qualität festhalten möchten.

Mehr als nur Fotos

Natürlich geht es bei einem iPhone um mehr als nur um Fotos. Mit der erweiterten Speicherkapazität des iPhone 15 kannst du auch hochauflösende Videos aufnehmen und speichern, ohne dir Sorgen um den Speicherplatz machen zu müssen. Darüber hinaus bietet das iPhone 15 ausreichend Speicherplatz für alle deine Apps, Spiele und andere Daten.

Insgesamt ist das iPhone 15 ein beeindruckendes Gerät, das dir die Freiheit gibt, so viele Fotos und Videos zu machen, wie du möchtest, ohne dir jemals Sorgen um den Speicherplatz machen zu müssen. Es ist ein weiterer Beweis dafür, dass Apple immer wieder neue Wege findet, um seine Kunden zu beeindrucken und sie dazu zu bringen, ihre Produkte zu kaufen.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Michael Potuck

Verstecke das stille Glockensymbol auf dem iPhone 15 Pro

Verstecken des Lautlos-Glockensymbols auf dem iPhone 15 Pro

Wenn du ein neuer Besitzer eines iPhone 15 Pro bist und dir das Lautlos-Glockensymbol auf deinem Bildschirm nicht gefällt, bist du hier richtig. Es gibt tatsächlich eine Möglichkeit, dieses Symbol zu verstecken. In diesem Beitrag werde ich dir zeigen, wie du das machen kannst.

Warum ist das Lautlos-Glockensymbol da?

Zunächst einmal, warum ist das Lautlos-Glockensymbol überhaupt auf deinem Bildschirm? Nun, es ist da, um dich darauf hinzuweisen, dass dein iPhone auf lautlos gestellt ist. Wenn du also keine Töne hörst, wenn du Nachrichten oder Anrufe erhältst, weißt du, warum. Aber wenn du das Symbol nicht magst oder es für dich störend ist, gibt es eine Möglichkeit, es zu verstecken.

Wie versteckt man das Lautlos-Glockensymbol?

Um das Lautlos-Glockensymbol zu verstecken, musst du zuerst in deine Einstellungen gehen. Tippe auf "Anzeige & Helligkeit" und dann auf "Statusleiste". Hier wirst du eine Option sehen, die "Stummschalten" heißt. Wenn du diese Option ausschaltest, verschwindet das Lautlos-Glockensymbol von deinem Bildschirm.

Es ist wichtig zu beachten, dass das Ausschalten dieser Option nicht bedeutet, dass dein iPhone nicht mehr auf lautlos gestellt ist. Es bedeutet nur, dass das Symbol nicht mehr auf deinem Bildschirm angezeigt wird. Du wirst also immer noch keine Töne hören, wenn du Anrufe oder Nachrichten erhältst, aber du wirst das Symbol nicht mehr sehen.

Wenn du das Lautlos-Glockensymbol wieder anzeigen lassen möchtest, musst du nur die gleichen Schritte befolgen und die Option "Stummschalten" wieder einschalten. Dann wird das Symbol wieder auf deinem Bildschirm erscheinen.

Das Verstecken des Lautlos-Glockensymbols ist eine einfache Möglichkeit, deinen Bildschirm ein wenig aufzuräumen und ihn weniger überladen aussehen zu lassen. Es ist auch nützlich, wenn du dein iPhone oft auf lautlos stellst und das Symbol nicht ständig auf deinem Bildschirm sehen möchtest.

Jetzt weißt du, wie du das Lautlos-Glockensymbol auf deinem iPhone 15 Pro verstecken kannst. Probier es aus und sieh, wie es für dich funktioniert!

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Filipe Espósito

Apple beginnt nun mit der Montage des 6,1-Zoll iPhone 15 in Brasilien

Apple beginnt mit der Montage des iPhone 15 in Brasilien

Apple hat angekündigt, mit der Montage des iPhone 15 in Brasilien zu beginnen. Wie das Unternehmen in einer Pressemitteilung bekannt gab, werden die neuen Geräte in der Fabrik in Jundiaí, São Paulo, hergestellt.

Investition in die brasilianische Wirtschaft

Diese Entscheidung ist ein großer Schritt für Apple und eine bedeutende Investition in die brasilianische Wirtschaft. Der Technologieriese hat bereits in den Aufbau der Produktionsstätte in Jundiaí investiert und plant, in den nächsten Jahren weiter zu investieren. Diese Bewegung wird voraussichtlich Hunderte von Arbeitsplätzen in der Region schaffen und zur Entwicklung der lokalen Industrie beitragen.

Die Vorteile der lokalen Produktion

Durch die lokale Produktion kann Apple die Kosten für den Import von iPhones reduzieren, was zu niedrigeren Preisen für brasilianische Verbraucher führen könnte. Es ermöglicht auch eine schnellere Lieferung von Produkten an die Kunden. Darüber hinaus könnte die lokale Produktion es Apple ermöglichen, spezifische Modelle oder Features für den brasilianischen Markt zu entwickeln.

Zusammenfassend ist dies eine aufregende Entwicklung sowohl für Apple als auch für Brasilien. Es zeigt Apples Engagement für den brasilianischen Markt und könnte den Weg für zukünftige Investitionen und Expansionen in der Region ebnen. Wir freuen uns darauf, zu sehen, wie sich diese Partnerschaft entwickelt und wie sie die brasilianische Technologieindustrie beeinflussen wird.

Wir werden weiterhin über die neuesten Entwicklungen in dieser Geschichte berichten, also bleib dran.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Benjamin Mayo

Lädt das iPhone 15 langsam auf? Wie man das iPhone mit USB-C schnell auflädt

Warum lädt dein iPhone 15 langsam und wie kann man es schneller laden?

Wenn du feststellst, dass dein iPhone 15 langsam lädt, kann das verschiedene Gründe haben. Es ist wichtig zu wissen, dass das iPhone 15 mit einem USB-C auf Lightning Kabel und einem USB-C-Netzteil für Schnellladen ausgestattet ist. Wenn du jedoch ein anderes Kabel oder Netzteil benutzt, kann dies die Ladezeit verlängern.

Einige mögliche Ursachen für langsames Laden

Einige der möglichen Ursachen für das langsame Laden deines iPhone 15 könnten ein beschädigtes Kabel, ein nicht unterstütztes Netzteil oder eine schlechte Stromquelle sein. Es ist auch möglich, dass die Software deines iPhones nicht auf dem neuesten Stand ist und dies das Laden verlangsamt.

Es ist wichtig zu überprüfen, ob dein iPhone 15 im Stromsparmodus ist. Dieser Modus kann die Ladegeschwindigkeit reduzieren, um die Batterielebensdauer zu verlängern. Wenn dein iPhone 15 im Stromsparmodus ist, kannst du diesen in den Einstellungen deaktivieren.

So lädst du dein iPhone 15 schneller

Um dein iPhone 15 schneller zu laden, solltest du das mitgelieferte USB-C auf Lightning Kabel und das USB-C-Netzteil verwenden. Stelle sicher, dass du eine gute Stromquelle hast und dein iPhone auf dem neuesten Stand ist. Du kannst auch den Stromsparmodus deaktivieren, um die Ladegeschwindigkeit zu erhöhen.

Es ist auch erwähnenswert, dass das Schnellladen nur funktioniert, wenn das iPhone 15 ausgeschaltet oder im Ruhezustand ist. Wenn du dein iPhone während des Ladens benutzt, wird es langsamer laden.

Schließlich ist es wichtig zu beachten, dass das iPhone 15 eine optimierte Batterieladung hat. Diese Funktion lernt von deinen täglichen Laderoutinen und verlangsamt das Laden, um die Batterielebensdauer zu verlängern. Du kannst diese Funktion in den Einstellungen deaktivieren, wenn du dein iPhone 15 schneller laden möchtest.

Also, wenn dein iPhone 15 langsam lädt, versuche diese Tipps und du wirst feststellen, dass es schneller lädt. Denke daran, dass die richtige Pflege und das richtige Laden deines iPhones dazu beitragen können, seine Lebensdauer zu verlängern.

Source / Quelle: Via


Image credit: www.macworld.com

Apple erneuert iPhone 15 Hülle und Apple Watch Armbandfarben für den Frühling

Apple aktualisiert iPhone 15 Hüllen und Apple Watch Armbandfarben für den Frühling

Wenn du ein Fan von Apple-Produkten bist und eine frühlingshafte Aktualisierung deiner Accessoires suchst, haben wir gute Nachrichten für dich. Apple hat die Farben seiner iPhone 15 Hüllen und Apple Watch Armbänder für den Frühling aktualisiert.

Neue Farben für iPhone 15 Hüllen

Apple hat eine Reihe von neuen Farben für seine Silikon- und Lederhüllen für das iPhone 15 eingeführt. Die neuen Farben umfassen Clementine, Capri Blue und Pistachio für Silikonhüllen. Für die Lederhüllen gibt es die Farben Arizona und Deep Violet. Diese frischen Farben sind perfekt, um deinem iPhone 15 ein frühlingshaftes Update zu verleihen.

Aktualisierte Apple Watch Armbandfarben

Auch die Apple Watch Armbänder haben ein farbenfrohes Update erhalten. Die neuen Farben umfassen Clementine, Capri Blue und Pistachio für die Sportbänder, sowie Arizona und Deep Violet für die Lederarmbänder. Egal ob du mit deiner Apple Watch trainierst oder sie einfach nur als modisches Accessoire trägst, mit diesen neuen Farben wirst du sicherlich auffallen.

Apple bietet auch neue Farben für seine Edelstahl-Milanaise-Armbänder an. Diese sind jetzt in Graphit und Gold erhältlich. Diese eleganten Optionen sind perfekt, wenn du deiner Apple Watch einen Hauch von Luxus verleihen möchtest.

Alle neuen Farben sind ab sofort im Apple Store und online erhältlich. Wenn du also deinem iPhone 15 oder deiner Apple Watch ein farbenfrohes Update verpassen möchtest, schau dir diese neuen Optionen an. Mit den neuen Farben kannst du sicher sein, dass du diesen Frühling in Sachen Style ganz vorne dabei bist.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Justin Kahn

Beste iPhone 15 Hüllen, die zum Kauf verfügbar sind

Die besten iPhone 15 Hüllen

Wenn du dein iPhone 15 vor Beschädigungen schützen möchtest, ist eine Hülle unerlässlich. Hier sind einige der besten iPhone 15 Hüllen, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind.

Apple Silikonhülle mit MagSafe

Die Apple Silikonhülle mit MagSafe ist eine hervorragende Wahl, wenn du nach etwas Einfachem und Stilvollem suchst. Sie ist dünn genug, um das Design deines iPhone 15 nicht zu beeinträchtigen, bietet aber dennoch einen zuverlässigen Schutz. Die Hülle ist mit einem eingebauten MagSafe-Magneten ausgestattet, der ein einfaches Anbringen und Abnehmen ermöglicht.

OtterBox Defender Series Pro

Die OtterBox Defender Series Pro Hülle ist eine ausgezeichnete Wahl für diejenigen, die einen zusätzlichen Schutz benötigen. Sie bietet eine dreischichtige Konstruktion, die vor Stürzen, Stößen und Kratzern schützt. Darüber hinaus verfügt sie über einen integrierten Bildschirmschutz und Portabdeckungen, um das iPhone 15 vor Staub und Schmutz zu schützen.

Speck Presidio2 Grip

Die Speck Presidio2 Grip Hülle bietet ein einzigartiges Design und hervorragenden Schutz. Sie verfügt über eine spezielle Rutschfestigkeit, die dafür sorgt, dass das iPhone 15 sicher in der Hand liegt. Der erhöhte Rand schützt das Display, und die Microban-Antimikrobielle Technologie hält das iPhone 15 frei von Bakterien.

Smartish Wallet Slayer Vol. 1

Die Smartish Wallet Slayer Vol. 1 Hülle ist perfekt für diejenigen, die ihr iPhone und ihre Brieftasche an einem Ort aufbewahren möchten. Sie bietet Platz für drei Karten und etwas Bargeld. Das Design mit hoher Griffigkeit sorgt dafür, dass das iPhone 15 nicht aus der Hand rutscht.

Zum Abschluss, egal für welchen Stil du dich entscheidest, eine gute iPhone 15 Hülle kann dazu beitragen, dein Gerät länger in einem guten Zustand zu halten. Wähle also weise und schütze dein iPhone 15 mit einer der besten Hüllen auf dem Markt.

Source / Quelle: Via


Image credit: 9to5mac.com Michael Potuck

Verwendung der 48MP iPhone 15 Kamera: Anleitung

Die 48MP-Kamera des iPhone 15 nutzen

Das iPhone 15 hat eine beeindruckende 48-Megapixel-Kamera, die du nutzen kannst, um atemberaubende Fotos zu machen. Aber wie nutzt man sie am besten? Hier sind einige Tipps.

Verstehen, wie die 48MP-Kamera funktioniert

Erstens, du musst verstehen, wie die 48MP-Kamera funktioniert. Anders als bei den meisten Kameras, die die Megapixel-Zahl nutzen, um die Bildqualität zu verbessern, verwendet das iPhone 15 die zusätzlichen Megapixel für bessere Digitalzoom-Funktionen. Das bedeutet, dass du näher an dein Motiv heranzoomen kannst, ohne dass die Bildqualität leidet.

Verwende den richtigen Kameramodus

Zweitens, es ist wichtig, den richtigen Kameramodus zu verwenden. Das iPhone 15 hat mehrere Modi, darunter den Portrait-Modus, der für Aufnahmen von Personen und Tieren ideal ist, und den Nachtmodus, der bei schwachem Licht hervorragende Ergebnisse liefert. Es ist wichtig, den richtigen Modus für die Situation zu wählen, um die bestmöglichen Fotos zu erzielen.

Experimentiere mit den Kameraeinstellungen

Drittens, nicht scheuen, mit den Kameraeinstellungen zu experimentieren. Das iPhone 15 bietet eine Reihe von Einstellungen, die du anpassen kannst, um die perfekte Aufnahme zu erzielen. Dazu gehören Belichtung, ISO und Weißabgleich. Wenn du diese Einstellungen verstehst und weißt, wie du sie anpassen kannst, kannst du die Qualität deiner Fotos deutlich verbessern.

Nutze die Bearbeitungsfunktionen

Schließlich, vergesse nicht, die Bearbeitungsfunktionen des iPhone 15 zu nutzen. Mit diesen Funktionen kannst du deine Fotos nach der Aufnahme verbessern und perfektionieren. Du kannst Helligkeit und Kontrast anpassen, Filter hinzufügen und sogar Elemente aus deinen Fotos entfernen. Es lohnt sich, Zeit in die Nachbearbeitung zu investieren, um das beste aus deinen Aufnahmen herauszuholen.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die 48MP-Kamera des iPhone 15 ein leistungsstarkes Werkzeug für Fotografie-Enthusiasten ist. Mit einem Verständnis dafür, wie sie funktioniert, und der Nutzung der richtigen Modi und Einstellungen, kannst du atemberaubende Fotos machen, die du stolz teilen kannst.

Source / Quelle: Via


Apple und Ericsson erzielen Lizenzvereinbarung zur Beilegung von Streitigkeiten über Mobilfunkpatente

Ericsson hat am Freitag bekannt gegeben, dass es eine Patentlizenzvereinbarung mit Apple getroffen hat, die einen langjährigen Streit zwischen den beiden Unternehmen über Patente im Bereich der Mobilfunktechnologie beilegen wird.

Der Streit geht auf Anfang 2015 zurück, als die beiden Unternehmen sich gegenseitig wegen Dutzenden von Ericsson Patenten im Zusammenhang mit der in Apple-Produkten wie dem iPhone und dem iPad verwendeten Mobilfunktechnologie verklagten.

Die Unternehmen schlossen Ende 2015 eine siebenjährige Patentlizenzvereinbarung, die den Streit zu beenden schien. Ende 2021 und Anfang 2022 wurde der Streit jedoch wieder aufgenommen, da die Vereinbarung von 2015 auslief und sich die Unternehmen nicht auf die Bedingungen für die Verlängerung der Vereinbarung und die Einbeziehung zusätzlicher Patente im Zusammenhang mit der neueren 5G-Technologie einigen konnten.

Mit der heutigen Ankündigung haben Ericsson und Apple eine neue mehrjährige Vereinbarung über die gegenseitige Lizenzierung von Patenten im Mobilfunkbereich und zusätzlichen Patentrechten geschlossen.

Christina Petersson, Chief Intellectual Property Officer bei Ericsson, sagt: "Wir freuen uns, die Rechtsstreitigkeiten mit Apple mit dieser Vereinbarung beizulegen, die von strategischer Bedeutung für unser 5G-Lizenzierungsprogramm ist. Dies wird es beiden Unternehmen ermöglichen, sich weiterhin darauf zu konzentrieren, die beste Technologie auf den globalen Markt zu bringen."

Zusätzlich zu den Patentlizenzen verpflichten sich beide Unternehmen in der Vereinbarung, ihre bestehende Zusammenarbeit zu verstärken, unter anderem in den Bereichen Technologie, Interoperabilität und Standardentwicklung".

Via


Das iPhone 15 verwendet einen „hochmodernen“ Bildsensor von Sony für bessere Leistung bei schlechten Lichtverhältnissen

Einem aktuellen Bericht von Nikkei zufolge werden die kommenden iPhones von Apple mit der neuesten Kameratechnologie von Sony ausgestattet sein.

Im Vergleich zu Standardkameras verfügt der Kamerasensor von Sony über ein doppelt so hohes Sättigungssignal in jedem Fotoelement, wodurch er mehr Helligkeit einfangen kann, um Unter- und Überbelichtung zu vermeiden. Laut Nikkei ist der Kamerasensor in der Lage, auch bei starkem Gegenlicht bessere Fotos von Menschen zu machen, um ein Beispiel zu nennen.

Sony hat eine innovative Halbleitertechnologie entwickelt, die es dem Unternehmen ermöglicht, Fotodioden und Transistorchips in verschiedenen Teilen seiner Geräte unterzubringen. Es ist nicht klar, ob alle iPhone 15 Modelle mit der neuen Sensortechnologie ausgestattet sein werden, oder ob Apple die Verwendung auf die höherwertigen Pro iPhone 15 Modelle beschränken wird.

Gerüchte deuten darauf hin, dass das iPhone 15 Pro einige einzigartige Funktionen enthalten wird, die in den Standard iPhone 15 Modellen nicht zu finden sein werden, darunter ein verbesserter A17 Prozessor, ein schnellerer USB-C-Anschluss, mehr Arbeitsspeicher und vor allem verbesserte Zoomfunktionen.

Berichten zufolge entwickelt Apple ein neues Periskop-Teleobjektiv, mit dem das iPhone 15 Pro einen bis zu 10 fachen optischen Zoom erreichen würde, was einigen Android-Telefonen entspricht, die bereits ähnliche Funktionen bieten.

Die hier beschriebenen Bildsensoren von Sony würden sich wahrscheinlich in der Weitwinkelkamera befinden, die Apple als Hauptkamera betrachtet.

Via


Das iPhone 15 könnte ein Titanium-Gehäuse mit gebogenen Rückseiten haben

Einem neuen Gerücht zufolge wird Apples iPhone 2023 ein Titanium-Gehäuse mit gebogenen Rückkanten haben, das das bisherige eckige Design ersetzt.

Laut dem Twitter-Nutzer @ShrimpApplePro werden die hinteren Kanten des iPhone 15 abgerundet sein, um einen neuen Rand zu schaffen, ähnlich wie die unteren Kanten des Gehäuses der neuesten 14- und 16-Zoll-MacBook Pro-Modelle von Apple. Zum Vergleich: Die iPhone 14 Modelle haben ein flaches Design mit abgerundeten Kanten, das an das iPhone 4 erinnert. Das letzte Modell mit abgerundeten Kanten war das iPhone 11.

Trotz der Umstellung auf Titan-Material, das iPhone 15 wird "immer noch eine Rückseite aus Glas", behauptet der Leaker, der genaue Informationen in der Vergangenheit zur Verfügung gestellt hat, obwohl @ShrimpApplePro warnt, dass die Informationen kommt "noch sehr früh zu nehmen, wie es ist".

Es ist nicht das erste Mal, dass wir Gerüchte hören, dass Apple ein Titan-iPhone herausbringen wird. Anfang dieses Jahres gab es Gerüchte, dass das iPhone 14 Pro und das iPhone 14 Pro Max ein Gehäuse aus einer Titanlegierung haben würden, aber das hat sich nicht bewahrheitet: Alle iPhone 14 Modelle haben ein Gehäuse aus Aluminium und Edelstahl.

Apple hat jedoch vor kurzem die Möglichkeiten von Titangehäusen für seine Produkte untersucht. Dazu gehören Patente für die Verwendung von verarbeitetem Titan mit einzigartigen Eigenschaften für zukünftige MacBooks, iPads und iPhones.

Im Vergleich zu rostfreiem Stahl hat Titan eine relativ hohe Härte, die es widerstandsfähiger gegen Kratzer macht, und seine Steifigkeit macht es haltbar genug, um Biegungen zu widerstehen.

Da sich Titan aufgrund seiner Festigkeit jedoch nur schwer ätzen lässt, hat Apple ein Strahl-, Ätz- und chemisches Verfahren entwickelt, mit dem Titan-Gehäuse eine hochglänzende Oberfläche erhalten, die ein attraktiveres Aussehen bietet. Apple hat auch die Verwendung von dünnen Oxidbeschichtungen erforscht, die das Auftreten von öligen Fingerabdrücken reduzieren können.

Sollten die jüngsten Berichte zutreffen, wäre es das erste Mal, dass Apple Titan in iPhones und iPads verwendet. Das Unternehmen hat Titan als Gehäusematerial in den letzten Apple Watch-Modellen wie der Apple Watch Ultra verwendet, und die physische Apple Card besteht aus Titan, aber die neuesten iPhones und iPads sind aus Edelstahl und Aluminium gefertigt.

Das iPhone 15 wird voraussichtlich im September 2023 auf den Markt kommen und die gleiche Größe wie das iPhone 14 haben. Es wird mit USB-C statt Lightning, Solid-State-Tasten für Lautstärke und Strom, neuer Kameratechnologie und Dynamic Island für alle Modelle ausgestattet sein.

Laut Mark Gurman von Bloomberg könnte Apple die "Pro Max"-Version des iPhone 15 durch ein neues "Ultra"-Modell ersetzen und damit die Namenskonvention der Apple Watch Ultra aufgreifen, die auf ein Spitzenprodukt hinweist. Ob sich das Gerücht über das Titan-Gehäuse auf ein bestimmtes iPhone 15-Modell bezieht, ist jedoch nicht bekannt.

Via


Das iPhone 15 Redesign steht ganz oben auf der Wunschliste der Nutzer, aber der „Mini“ Formfaktor hat immer noch seine Fans

Laut einer von SellCell durchgeführten Umfrage wünschen sich die Nutzer immer noch ein iPhone im "Mini"-Format, aber ein komplettes Redesign ist die am meisten gewünschte Funktion der iPhone 15 Reihe.

SellCell befragte über 2.500 iPhone-Nutzer in den Vereinigten Staaten, um die Daten zu sammeln. Das beliebteste Apple-Gerät, das über die Feiertage in diesem Jahr gekauft werden soll, ist das iPhone, mit 37,4 Prozent der Befragten, die planen, eines für Weihnachten zu kaufen.
An zweiter Stelle stehen die AirPods mit 18,7 Prozent der Befragten, gefolgt von der Apple Watch mit 16,3 Prozent. Der HomePod mini ist das unbeliebteste Apple-Gerät, das zu Weihnachten gekauft werden soll, mit nur 2,9 Prozent der Befragten, die einen Kauf planen. Es ist auch erwähnenswert, dass 40,6 Prozent der Befragten keine Pläne für ein Apple-Gerät für die Feiertage hatten.

Auf die Frage, ob sie ein Upgrade auf ein iPhone 14 Modell planen, gaben 13,6 Prozent der Befragten an, dass sie dies bereits getan haben - weitere 29,7 Prozent haben jedoch Pläne, dies in naher Zukunft zu tun. Von den 56,7 Prozent, die keine Upgrade Pläne haben, gaben 45,3 Prozent an, dass sie ihr aktuelles Gerät noch länger behalten wollen, und 5,1 Prozent gaben an, dass sie auf die Einführung des iPhone 15 im nächsten Jahr warten.
2,4 Prozent der Befragten warten offenbar auf die Einführung der vierten Generation des iPhone SE. 59,4 Prozent der Befragten, die den Kauf eines iPhone 14-Modells planen, geben an, dass sie gerne fünf Wochen warten, um ein neues Gerät zu erhalten.

Auf die Frage, ob ihnen das iPhone 14 Plus gefällt, gaben 20,4 Prozent der Befragten an, dass sie bereits eines besitzen oder planen, es bald zu kaufen. 22,5 Prozent sagten, es sei zu teuer, 12,1 Prozent sagten, es sei zu groß, 7,8 Prozent sagten, es habe einen schlechten Funktionsmix im Vergleich zum iPhone 14 Pro, 6,6 Prozent sagten, der Preis liege zu nah an dem des iPhone 14 Pro, und 6,6 Prozent sagten, sie hätten ein kleineres Gerät mit dem Formfaktor "iPhone mini" bevorzugt.

Mit Blick auf die iPhone 15 Modelle stand die Ästhetik im Vordergrund der Umfrageantworten auf die Frage, was sie sich von der neuen iPhone-Reihe des nächsten Jahres am meisten wünschen. 35,2 Prozent der Befragten gaben an, dass sie am meisten auf eine Überarbeitung des Designs des Geräts gespannt sind, während 30,3 Prozent am meisten neue Farboptionen sehen wollen.

28,8 Prozent wünschen sich die Rückkehr von Zubehör wie EarPods und einem Netzteil, 23,9 wollen, dass das iPhone 15 eine Periscope Zoom Kamera hat, 23,6 Prozent wünschen sich die Rückkehr von Touch ID, 20,3 Prozent wollen, dass das iPhone auf USB C umgestellt wird, und 11,7 Prozent wollen, dass die dynamische Insel über die gesamte Palette der iPhone 15 Modelle erweitert wird. 8,5 Prozent wünschen sich, dass der "Mini"-Formfaktor in die iPhone 15 Reihe zurückkehrt. Das macht Sinn, wenn man bedenkt, dass 6,6 Prozent der Personen, die das iPhone 14 Plus nicht kaufen werden, dies ablehnen, weil sie kleinere Geräte bevorzugen.

Via