iPhone News Logo - to Home Page

Hier findet man alle Artikel die dem Tag iPhone 5 zugeordnet sind. Alle Infos und Gerüchte zum Thema sind auf der iPhone 5 Infoseite übersichtlich zusammengestellt und auf die relevanten Einzelartikel verlinkt.

In unserem Partnershop StyleMyPhone werden übrigens bereits erste iPhone 5 Cases und anderes iPhone 5 Zubehör angeboten, neue Einträge werden laufend ergänzt.

Das brandneue iPhone 5 [Video]

Eine witzige Parodie der Apple-Style Video-Intros:

WERBUNG

Das iPhone 5 wird also unsichtbar, schwerelos, größenverstellbar und unterstützt Telepathische SMS-Eingabe und FaceTime in einer noch nie dagewesenen Videoqualität. 🙂

WERBUNG

iPhone 5: Handschuh-kompatibler Touchscreen?

Die nächste MultiTouch-Generation kommt 2011
Multitouch-Displays boomen zur Zeit – kaum einer dürfte das mehr anzweifeln. Ein großes Manko kapazitiver Touchscreens, wie sie z.B. beim iPhone oder ähnlichen Smartphones verwendet werden, ist aber die relativ geringe Reichweite der Touch-Sensoren. Wer Handschuhe trägt, stößt auf Eingabeprobleme.

WERBUNG

Möglicherweise nicht mehr lange: Bei Hitachi wurde anscheinend ein neues Touchpanel entwickelt, das auch Isolatoren wie Kleidung und Plastik erkennt. Die neue Technologie soll als „Projection-Type capacitive Touchscreen“ vertrieben werden, und soll bereits 2011 erhältlich sein.
Damit ist kan man sein iPhone oder iPad auch ganz einfach mit Handschuhen bedienen, anstatt teure Spezialhandschuhe zu kaufen oder selbst mit dem Basteln anzufangen.

Bekommt vielleicht schon das iPhone 5 einen Handschuh-kompatiblen Touchscreen? "Projection-type capacitive" ist das Schlüsselwort!

Die neuen Panele gibt es von 3 bis 10 Zoll (also perfekt für iPhone, iPod Touch und iPad), und könnten es bereits ins iPhone 5 schaffen.

WERBUNG

„iPhone 5 war gestern“: iPhone 6 Konzept

8. November 2010Allgemein

Wohl unter dem Motto „iPhone 5 war gestern“ präsentiert Designer Archil Vardidze sein Konzept für ein iPhone 6. Dieses Konzept zeigt ein stark abgewandeltes iPhone Design mit Aluminium-Body. Das Display ist breiter und dadurch rechteckiger, und immer noch sehr dünn.

WERBUNG

iPhone 6 Konzept von Archil Vardidze

iPhone 6 Konzept von Archil Vardidze

Die integrierten Solarzellen auf der Rückseite des iPhone, direkt unter Kamera und LED-Blitz, sollen das iPhone unabhängiger vom Strom aus der Steckdose machen und die Batterieleistung auch unterwegs deutlich verbessern.

iPhone 6 Konzept von Archil Vardidze

Das Antennenproblem soll in diesem Konzept übrigens durch ein nicht näher beschriebenes „nach außen Verlagern“ gelöst worden sein (wie viel weiter außen kann man die Antenne noch legen?).

WERBUNG

iPhone 5 – Apps, Apps, Apps [Funpic]

Über die Hardware des iPhone 5 machen sich schon sehr viele Gedanken – hier ein Funpic über die Apps, mit denen Apple 2011 aufwarten könnte:
iPhone 5: Neue Apps und coole Funktionen

WERBUNG

via bizarrocomic

iPhone 5: Persönliche Mac-Einstellungen immer dabei dank NFC und neuer Remote-Funktion

Die Gerüchte um RFID bzw. Near Field Communication (NFC) fürs iPhone sind nicht neu: Im April dieses Jahres wurde ein erstes NFC Patent fürs iPhone bekannt, und das iPhone 5 als Mobile Wallet“ wurde im August diskutiert.

WERBUNG

Das iPhone als sicheres Bezahlsystem, dank NFC/RFID

Jetzt will Cult of Mac von einer ungenannten Quelle gehört haben, dass Apple die Funktionen von NFC noch stärker nutzen will: Mit einer neuartigen Remove-Funktion soll ein NFC-fähiges iPhone, sobald es in Reichweite eines beliebigen, ebenfalls NFC-fähigen Mac ist, die Möglichkeit bieten, alle eigenen Einstellungen – von den installierten Programmen bis hin zu den Tastatureinstellungen – zu laden. Man hätte dadurch seinen eigenen Mac sozusagen immer in der Hosentasche.

„The Mac authenticates with the iPhone, which contains a lot of the information the computer needs, such as bookmarks, passwords and other data,“ said our source, who asked to remain anonymous. „The system would essentially turn any Apple computer into your own – like you’re actually working on your own computer. Same settings, look, bookmarks, preferences. It would all be invisible. Your iPhone would be all you needed to unlock your Mac.“

Während Einstellungen und Lesezeichen etc. direkt am iPhone gespeichert werden könnten, könnte z.B. der Home-Folder oder Programme über „Back to my Mac“ oder MobileMe zugänglich gemacht werden. Sobald das iPhone dann wieder außer Reichweite wäre, würde auch der Mac wieder seine lokalen Einstellungen laden.

Apple soll schon seit Jahren an einem Konzept arbeiten, wie der Home-Folder wirklich mobil verfügbar gemacht werden kann. Allerdings warnt selbst Cult of Mac, dass das vorgestellte Feature nie wirklich umgesetzt werden könnte.

Seite 152 von 155« Erster...102030...150151152153154...Letzter »
Letzte Tweets