iPhone News Logo - to Home Page

Hier auf der iPhone 6 Tag-Seite findet ihr alle Beiträge zu dem neuen Apple iPhone. Täglich aktuelle Informationen zum iPhone 6 – Von bekannt gewordenen Spezifikationen, neuen Leaks oder Bildern des iPhone 6, wir halten euch täglich informiert.

Eine Kurzzusammenfassung der aktuellen iPhone 6 Infos:

Man kann wohl auch beim iPhone 6 (wieder) mit einem Release-Termin im Herbst rechnen, wenn man von den bekannt gewordenen Informationen von GT Advanced Technologies (Saphirglas) und dem Produktionsstart des neuen Touch-ID Sensors in Q2/2014 ausgeht.

Auch als ziemlich sicher gilt das größere Display – hier geht man von 4.7″-4.8″ aus. Bei dieser Größe wird der Rahmen des iPhone 6 wohl sehr schmal werden, ein Edge-to-edge Display rückt in greifbare Nähe.

Bei Prozessor, Leistung und Speicher wird es wohl auch die üblichen Upgrades geben – man geht vom A8 Chip aus, mind. 2GB RAM, und es soll das iPhone 6 endlich auch eine Speicherkapazität von 128GB bekommen. Bei den steigenden App-Größen, Videos und vielen Fotos wird das auch wirklich notwendig.

Bezüglich Konnektivität ist die Apple-Gemeinde gespannt, ob das iPhone 6 endlich NFC spendiert bekommt – oder ob Apple weiterhin nur auf iBeacon setzt.

Was die Kamera(s) betrifft so gibt es relativ wenig Gerüchte zum iPhone 6 – es könnte eine 10MP+ Kamera werden bei der auf Lichtstärke geachtet wird. Es könnte aber auch sein, dass die 8MP der Kamera bleiben und der Fokus von Apple wieder auf die Verbesserung der Bildqualität gesetzt wird anstatt nur eine Kamera mit mehr MP einzubauen. Je mehr Megapixel die Kamera des iPhone 6 haben wird, desto wichtiger wird wieder die Speicherkapazität.

Alle Informationen zusammengefasst und chronologisch nach Beiträgen zum Thema iPhone 6 sortiert findet ihr auf unserer iPhone 6 Informationsseite

iPhone und iPad News: Die 6 wichtigsten Neuigkeiten der Woche

19. Juni 2011Allgemein

iOS 5: Infos, neue Features

iOS 5 : iOS auf dem nächsten Level Neben der neuen offiziellen Übersetzung der iOS 5 Info-Seite bietet eine Fan-basierte Liste neuer Feature-Funde mit derzeit 175 Einträgen, sowie eine Reihe von iOS 5 Videos detaillierte Infos zu den Neuerungen. Die für iOS 5 ebenfalls berüchtigte erweiterte Sprachsteuerung findet man bislang nur in ersten Hinweisen.

WERBUNG

iOS 5 Jailbreak

Tethered Jailbreak für die erste iOS 5 Beta Der vor etwas über einer Woche veröffentlichte iOS 5.0 Beta 1 tethered Jailbreak, redsn0w 0.9.8b1, ist jetzt auch als Windows-Version erhältlich. Zudem gibt es mit Sn0wbreeze 2.8b1 ein alternatives Tool für alle Windows-Benutzer.
Jailbreaker können sich unter anderem auf neue Notification Widgets freuen.

iPad 2 Jailbreak

Comex: Neuer PDF-Exploit für Jailbreakme v2? Auch in Sachen iPad 2 Jailbreak tut sich etwas: Comex arbeitet seinem neuen Teaser zufolge an einem neuen PDF-Exploit, der anscheinend „fast fertig“ ist und auch am iPad 2 den Jailbreak ermöglichen soll. Ob es diesen Userland Jailbreak für iOS 4.3.3 oder iOS 5 geben soll, hat der Hacker noch nicht bekannt gegeben.

Weiterlesen →

WERBUNG

Imagination PowerVR Series 6 GPU: Neuer Grafik-Prozessor für iPhone 5/iPhone 6 und iPad 3?

Imagination Technologies: Neuer Grafik-Prozessor für iPhone 5/iPhone 6 und iPad 3? Imagination Technologies ist die Firma hinter der PowerVR GPU (Graphics Processor Unit) Serie, die unter anderem im iPhone und iPad Verwendung findet. Jetzt hat der Hersteller bekannt gegeben, dass bereits 6 „Haupt-Partner“ die Technologie der neuesten PowerVR Series 6 GPU für ihre Produkte lizensieren möchten. Drei davon sind ST-Ericsson, Texas Instruments und MediaTek, die weiteren 3 bleiben „vorerst ungenannt“.
Apple ist sehr wahrscheinlich einer dieser ungenannten Partner. Schon seit längerem werden Imagination GPUs in Apple-Mobilgeräten verwendet, zudem ist die wertvollste Firma der Welt ein Investor (9,5 % Anteile) von Imagination Technologies.

WERBUNG

Zur Performance der PowerVR Series 6 GPU gibt es bislang keine Kennzahlen, sondern nur einige Andeutungen:

The POWERVR Series6 GPU family, which delivers unrivalled GFLOPS per mm2 and per mW for all APIs, delivers not only a clear technology advantage and exceptional roadmap, driven by one of the largest teams of graphics engineers in the world, but also an extensive ecosystem of third party developers which has created hundreds of thousands of apps optimised for POWERVR enabled devices to date.

Laut Lizenzpartner ST-Ericsson können in Verbindung mit deren Nova A9600 SOC über 350 Millionen „echte“ Polygone pro Sekunde ausgegeben werden.

Die neue GPU-Generation ist rückwärts-kompatibel zur PowerVR SGX GPU, die zur Zeit im iPhone und iPad verwendet wird. Ein Upgrade in neuen Apple-Produkten sollte für Apple also relativ einfach werden.

Die neue PowerVR Generation dürfte es frühestens ab 2012 in Apple-Geräte schaffen, und deutet daher sehr in Richtung iPad 3 und – je nachdem, ob ein iPhone 5 noch heuer präsentiert wird – iPhone 5 bzw. iPhone 6.

via

WERBUNG

Apple patentiert Sonnenbrillen-freundliche Displays. [iPhone 6, iPad 3?]

28. Mai 2011iPad, iPhone

Ein neu bekannt gewordenes Apple-Patent könnte die Leserlichkeit von Displays in hellen Situationen deutlich verbessern: Die Entwicklung mit dem Titel „Display that Emits Circularly-Polarized Light“ macht genau das – das modifizierte LCD verwandelt linear polarisiertes Licht aus der Lichtquelle in zirkulär polarisiertes Licht, das schließlich für bessere Optik in Verbindung mit polarisierten Sonnenbrillen sorgt.
„CirPol“ Sonnenbrillen sind bekannt dafür, dass sie neben dem erwünschten Effekt, Spiegelungen von Glasflächen zu entfernen, auch – in Abhängigkeit von der Geräte-Orientierung – das linear polarisierte Licht herkömmlicher Flüssigkristall-Displays verschlucken. Das Ergebnis der Interferenz ist ein scheinbar dunkler Bildschirm. Ein zirkulär polariiserender Film am Display würde diesen nachteiligen Effekt verhindern.

WERBUNG

Apple-Patent: Neue Displays werden kompatibel mit Sonnenbrillen

Bleibt zu hoffen, dass die neuen Displays schon bald – vielleicht im iPhone 6 oder iPad 3? – zum Einsatz kommen!

via

WERBUNG

5 neue Sensoren für zukünftige iPhones

23. Mai 2011Bilder, iPhone

Wenn man sich kurz an die Anfänge der Mobiltelefonie erinnert, ist es verblüffend, wie viele verschiedene Sensoren schon jetzt in Smartphones vorhanden sind – vom Umgebungslichtsensor zur Steuerung der Displayhelligkeit, über Annäherungssensoren zum pünktlichen Deaktivieren des Touchscreens (welcher natürlich auch einen wichtigen Sensor darstellt), bis hin zu GPS, Beschleunigungssensor und Gyroskop.
Benedetto Vigna, MEMS General Manager von STMicroelectronics, sprach kürzlich mit Nick Bilton von den NY Times darüber, welche zusätzlichen Sensoren für die kommenden Smartphone-Generationen wahrscheinlich sind. …und weil Apple in Sachen Innovation den Ton angibt, werden wir solche Neuerungen wohl zuallererst im iPhone finden.

WERBUNG

Sensoren, Controller und andere Chips auf der iPhone 4 Hauptplatine

Mr. Vigna said the next smartphones would have altimeter sensors that would be able to detect your elevation. These sensors will tell people what floor they are on in a building, or could be used to more precisely determine where you are in relation to your friends on a location-based service, he said.

Ein Gyroskop unter dem Mikroskop: Der Chip ist so dünn wie ein Blatt Papier und kann Bewegung und Lage des Smartphones erkennen.Mit einem Altimeter zur Bestimmung der Höhenlage könnte das iPhone, in Kombination mit GPS, Ortsbestimmung in die 3. Dimension erweitern, und z.B. in Hochhäusern zusätzliche Informationen liefern und Dienste ermöglichen. Herzschlag- und Hautfeuchtigkeits-Sensoren könnten Informationen über die Stimmung und den emotionalen Zustand des Benutzers geben – solche Daten könnten z.B. auch für die nächste Generation von iPhone-Spielen von großem Wert sein.
Zudem wären auch Thermometer und Hygrometer zur Bestimmung der aktuellen Temperatur und Luftfeuchtigkeit möglich und technisch recht einfach realisierbar.

Besonders interessant wird es aber bei Kombinationen dieser ganzen Messdaten: So wie Meereshöhe und Luftdruck Aufschluss über das Wetter in der nahen Zukunft geben, könnten auch Muster in der Benutzung (z.B. wie das iPhone gehalten wird) erkannt und genutzt werden – z.B. zur Identifizierung des Benutzers.

After you use a new phone for a short period of time, it will start to learn your patterns and automatically lock or unlock the phone accordingly. This could be used for more secure banking too.

Wir sind gespannt, ob nicht auch das iPhone 5/iPhone 4S schon einen dieser Sensoren enthält, und falls nicht, dann bekommt sicher das iPhone 6 etwas Neues.

via 1, 2

iPhone und iPad News: Die 6 wichtigsten Neuigkeiten der Woche

22. Mai 2011Allgemein

10. Apple Store Jubiläum und Apple Store 2.0

Apple Store 2.0: iPad 2 für Infos und Preise Am 19. Mai 2001 wurden die ersten beiden Apple Retail Stores eröffnet, und zum 10. Geburtstag alle Preis- und Informationsschilder durch iPad 2 ausgetauscht. Der Newsletter für Mitarbeiter wurde ebenfalls von einer Web-Version in eine eigene „Daily Download“ iPad App umgewandelt.
In ersten Gerüchten war nur bekannt, dass es eine Urlaubssperre für Angestellte, und auch Wochenenddienst, gibt. Kurz darauf wurde bekannt, dass eine weltweite Überraschung geplant sei, und das Stichwort „Apple Store 2.0“ kam auf.
In diesem Zusammenhang ebenfalls interessant: Steve Jobs führt durch den ersten Apple Store, Apple: „Was war so besonders an gestern?“

WERBUNG

iPhone 5: Kamera und Blitz

Alibaba: Neues iPhone 5 Case mit verschobenem Blitz oder 3D-Fotografie? Ein neues iPhone 5 Case bei Alibaba sorgte vor allem durch eine zweite, symmetrisch angebrachte Aussparung an der Rückseite für Aufsehen: Eine zweite Kamera an dieser Stelle könnte zwar 3D-Fotografie ermöglichen, allerdings hätte das iPhone 5 dann keinen Blitz. Zahlreiche Tech-Blogs interprätieren die zweite Aussparung daher als Vorbereitung auf eine neue Blitz-Position, vermeintliche iPhone 5 Kamera-Bauteile mit separatem Blitz-Modul deuten ebenfalls darauf hin.
Dass das Case nach kurzer Zeit wieder entfernt werden musste, hilft natürlich nicht dabei, das Ganze zu entkräften.
Neue Omnivision 1080p Kameras sind übrigens noch flacher, und könnten Apple dabei helfen, das iPhone noch dünner zu machen.

Weiterlesen →

Seite 74 von 77« Erster...102030...7273747576...Letzter »
Letzte Tweets