iPhone News Logo - to Home Page

iOS 4.3 Beta 1 für Entwickler: Persönlicher Hotspot, mehr MultiTouch, Rotationssperre kommt zurück, …

13. Januar 2011Bilder, iPad, iPhone, Software

Entwickler haben seit gestern Zugang zu Apple’s erster Betaversion von iOS 4.3, das GSM- und CDMA-iPhones in einer Firmware-Version vereinen soll.
Die wichtigsten Neuerungen:

WERBUNG

Der Personal Hotspot (WiFi Tethering) kommt auch auf GSM-iPhones – vermutlich wird er abhängig vom Provider nutzbar sein.

Neue MultiTouch-Gesten mit bis zu 5 Fingern am iPad – inkl. Gesten zum Wechsel in den Homescreen, zum Aufrufen der Multitasking-Leiste. (Ein Hinweis auf iPad 2 ohn Home-Button?)

Test Multi-Touch Gestures for iPad
This beta release contains a preview of new Multi-Touch gestures for iPad. You can use four or five fingers to pinch to the Home Screen; swipe up to reveal the multitasking bar; and swipe left or right between apps. We are providing this preview before releasing them to the public to understand how these gestures work with your apps. Test them and give us your feedback on the Apple Developer Forums.

Die Hardware-Rotationssperre für iPad kommt zurück – in iOS 4.3 kann man über die Einstellungen selbst entscheiden, ob der Hardware-Schalter zum Stummschalten oder zum Aktivieren der Rotationssperre dienen soll.

Eine neue AirPlay-API soll die Entwicklung von Drittanbieter-AirPlay-Apps ermöglichen. Ein Vollbild-Modus für iAds soll die ganze Fläche des iPad für das iAds-Netzwerk nutzbar machen, und FaceTime bekommt ein neues App-Icon.
Zudem gibt es Hinweise auf neue Foto-Effekte wie „Thermal Camera“, „X-Ray“, „Kaleidoscope“, „Tunnel of Light“, „Collapse“, „Turbine“ und „Enlarge“.

iPhone 3G und iPod Touch 2G werden in iOS 4.3 übrigens leider nicht mehr unterstützt.

Einige Screenshots:
iOS 4.3 mit Hotspot-Funktion für GSM- und CDMA iPhones

iPad: Rotationssperre wieder über den Hardware-Button möglich

iOS 4.3: iAds mit neuem Vollbild-Modus

Neues Facetime-Icon in iOS 4.3

via 1, 2, 3

WERBUNG

Skype 3: Gratis Videotelefonie über WiFi und 3G

31. Dezember 2010iPad Apps, iPhone Apps, Videos

Skype Videocall Wie bereits angedeutet hat Skype vor kurzem Version 3.0 seiner iPhone App im AppStore veröffentlicht.
Die wohl größte Neuerung seit Veröffentlichung der App selbst: Videotelefonie!

WERBUNG

Jüngere iOS-Geräte ab iOS 4 werden grunsätzlich unterstützt, allerdings können nur iPhone 4, iPhone 3GS und der iPod Touch 4G auch einen eigenen Videostream senden. Das iPad und der iPod Touch 3G können, mangels Kamera, Video empfangen.
Die Verbindung ist via WiFi und 3G möglich, und kann neben anderen iPhones mit Skype-App auch zu Mac und PC aufgebaut werden. Pro Minute verbraucht die Videotelefonie mit Skype ca. 3,4 MB (Danke ifreak!)

Skype für iPhone (AppStore Link) Skype für iPhone
Hersteller: Skype Communications S.a.r.l

Freigabe: 12+

Preis: Gratis Download

WERBUNG

Skype deutet auf kommende Videotelefonie für iPhone hin

30. Dezember 2010iPad Apps, iPhone Apps, Neuigkeiten

Die Gerüchte rund um ein kommendes Videotelefonie-Feature von Skype für iPhone verdichten sich zusehends: Während vor einigen Tagen kurzzeitig vorangelegte Hilfeseiten veröffentlicht – und natürlich schnell wieder entfernt wurden – (mittlerweile ist die Hilfe zur Videotelefonie inkl. Inhalt wieder online), gibt es seit kurzem auch eine Teaser-Website mit dem Slogan „I wish I could share moments like these“ (Ich wünschte, ich könnte solche Momente teilen) und einigen Videobeispielen.

WERBUNG

Skype Videotelefonie-Teaser

Der Hilfeseite haben wir entnommen, dass Videotelefonate in Kürze mit iPhone 4 und 3GS, sowie iPod Touch 4G und 3G und dem iPad möglich sein sollen (jeweils in Kombination mit iOS ab Version 4.0). Das Senden von Video ist natürlich nur mit einem Gerät mit Kamera möglich, auf den anderen kann man zumindest Video Empfangen. Für die Verbindung kann wahlweise WiFi oder 3G genutzt werden.
Auch Features wie „Screen Sharing“ sollen am iPhone ermöglicht werden – zumindest das Empfangen von Streams von Windows oder Mac OSX.

WERBUNG

iOS 4.2.1 Jailbreak: redsn0w in Beta-Testphase

Jailbreak Nachdem iPhone-Hacker comex das selbst-gesetzte Ziel, den von vielen sehnlichst erwarteten untethered Jailbreak für iOS 4.2.1 vor bzw. zu Weihnachten zu veröffentlichen, leider nicht einhalten konnte, springt jetzt das DevTeam mit Plan B ein:
In den vergangenen 2 Tagen wurde eine erste Beta-Version an freiwillige Tester ausgegeben, die bei der Suche nach Software-Bugs helfen sollen.
Voraussetzung für diesen alternativen Jailbreak sind vorhandene Sicherungen von iOS 4.2b3, diese iOS-Betaversion stand allerdings generell nur Entwicklern zur Verfügung. In Zukunft soll, wenn möglich, die Methode auch mit iOS 4.1 Sicherungen funktionieren. Beide Sicherungen müssen nicht am iPhone installiert, sondern einfach für redsn0w verfügbar sein.

WERBUNG

Bereits Anfang Dezember konnten MuscleNerd und comex ein Beweisvideo für den untethered iOS 4.2.1 Jailbreak zeigen, bislang scheitert es aber anscheinend an der Umsetzung in einem einfach zu bedienenden Tool.

Zur Erinnerung: Besitzer eines iPhone 3G oder iPhone 3GS bzw. iPod Touch 2G mit alter BootROM bekommen mit der aktuellen redsn0w-Version bereits einen untethered Jailbreak.

Adventkalender mit iPhone-, iPad-, iPod Touch-Bezug: Eine aktuelle Übersicht

Was wäre der Dezember ohne Adventkalender? Als Schritt-für-Schritt-Einstimmung auf Weihnachten, oder um die Wartezeit etwas zu verkürzen, Adventkalender sind bei Jung und Alt beliebt.

WERBUNG

Hier bieten wir euch eine Übersicht über die aktuell stattfindenden Online-Adventkalender mit Bezug zum iPhone, iPad und/oder iPod Touch:

StyleMyPhone Adventkalender - Täglich ein neues Angebot und/oder Gewinnspiel iPhone und iPad Zubehör
Zuerst ist da natürlich der Adventkalender rund um iPhone- und iPad-Zubehör unseres Partnershops StyleMyPhone, mit Aktionen und Gewinnen von über 600 Euro.

Reviews
Fans von Produktreviews werden bei iPhone Blog.de fündig: Hier wird unter dem Titel „24 Tage im Dezember“ jeden Tag ein iPhone- oder iPad Zubehörteil mittels Videoreview vorgestellt.

Reviews sind auch bei TouchBite hinter den Türchen versteckt: Hier gibt es täglich eine Empfehlung oder ein Review einer App, und stolpert so vielleicht über die eine oder andere neue Lieblingsapp.

Apps, Apps, Apps
Wie im Vorjahr bietet der Verband von iPhone-Entwicklern deutschsprachiger Apps (vieda) auch heuer wieder einen App-ventkalender mit täglich 3 preisreduzierten oder kostenlosen Apps. Die Schnäppchen oder Geschenke des Tages findet man auf AppsforSale.de oder in der speziellen iPhone-App:

Adventskalender (vieda) (AppStore Link) Adventskalender (vieda)
Hersteller: entwicklungsschmiede UG (haftungsbeschraenkt) & Co. KG

Freigabe: 4+

Preis: Gratis Download

Weiterlesen →

Seite 11 von 13« Erster...910111213
Letzte Tweets