iPhone News Logo - to Home Page

iRadio & iOS 7: Redesign und Einführung bestätigt

Gerade erst heute Morgen meldeten wir, dass unter Umständen „alle Leaks falsch“ sind (wir berichteten). Nur kurz darauf erklärt allerdings das Wall Street Journal, dass das Redesign von iOS 7 definitiv stattgefunden habe. Natürlich schließt das eine das andere nicht aus, doch ist es sehr unwahrscheinlich, dass uns auf der WWDC 2013 ein anderes Design, als bereits vorab teilweise geleakt, gezeigt wird.

WERBUNG

iRadio & iOS 7: Redesign und Einführung bestätigt
Weiterlesen →

WERBUNG

Sony unterschreibt „iRadio“ Deal… Weichen für Release nächste Woche gestellt

7. Juni 2013Allgemein

Dies dürfte die vermutlich wichtigste Neuigkeit dieser Woche sein:
Sony hat heute, Freitag, den von Apple stark forcierten Deal für den Musik-Streaming Service iRadio unterzeichnet.

WERBUNG

Somit hat Apple alle drei Major Musik Labels unter Vertrag und dem Release von iRadio im Zuge der Worldwide Developers Conferenz nächste Woche steht nichts mehr im Wege…

IMG_0050
Weiterlesen →

WERBUNG

iRadio: Apple macht Plattenlabels Druck um einen Launch zur WWDC zu ermöglichen

3. Juni 2013Allgemein

itunes_radio_icon Wie die New York Times heute Morgen berichtet, hofft Apple noch immer seinen Musikstreaming Service iRadio nächste Woche im Zuge der WWDC vorstellen und launchen zu können.

WERBUNG

Damit dieses Vorhaben auch glückt, soll Apple massiv Druck auf die Plattenlabels ausüben und lukrative Deals angeboten haben…

Weiterlesen →

WERBUNG

Apple weiterhin in Verhandlung für Musikstreaming-Service „iRadio“

9. Mai 2013iTunes

itunes_radio_round_iconApple steht auch weiterhin in Verhandlungen mit Sony und Warner, um diese als Partner für seinen in der Entwicklung befindlichen Musikstreaming-Service iRadio zu gewinnen. Dies berichtet die Financial Times.

WERBUNG

Apple bot anfangs lediglich 6 Cent pro 100 gestreamter Songs, soll diese Summe jedoch schnell auf 12,5 Cent pro 100 Lieder erhöht haben, was dem Preis des Hauptkonkurrenten Pandora entspricht.

Eine Antwort von Sony und Warner steht jedoch noch aus. Nun wird die Zeit knapp, denn Apple plante ursprünglich einen Launch im Sommer, eine Präsentation im Zuge der WWDC 2013…
Weiterlesen →

iRadio soll im Sommer 2013 erscheinen

Die Verhandlungen zwischen Apple und den großen Musik-Labels geht weiter: Noch immer diskutieren die Unternehmen über eine mögliche Zusammenarbeit, die schlussendlich in Projekten, wie dem iRadio gipfeln soll. Konkrete Informationen sind bislang jedoch nie veröffentlicht worden, sodass sämtliche Mutmaßungen lediglich spekulativer Natur sind.

WERBUNG

iRadio soll im Sommer 2013 erscheinen

Der letzte Bericht bezüglich Apples iRadio und einem geplanten Musikdienst erschien Anfang März 2013. Damals wurde bekannt, dass Apple, sollte es zu einem Dienst kommen, lediglich die Hälfte an Gebühren zahlen wird, wie beispielsweise Pandora.

“Much has been written about Apple’s plan to launch a Pandora-esque service this year. Now multiple music industry insiders have told The Verge that significant progress has been made in the talks with two of the top labels: Universal and Warner. One of the sources said „iRadio is coming. There’s no doubt about it anymore.“ Apple is pushing hard for a summertime launch.“

Erscheinen soll der iRadio genannte Dienst im Sommer 2013. Nichtsdestotrotz gibt es immer noch Unstimmigkeiten zwischen Apple und den Musik-Labels, die bis dahin überwunden werden müssen. Warner und Universal sollen dabei die meisten Fortschritte gemacht haben.

via

Seite 1 von 212
Letzte Tweets