Hat Apple einen neuen iPhone-Verkaufsrekord eingestellt?

sales

Könnte es sein, dass Apple im März Quartal mehr iPhones verkauft hat als je zuvor? Geht es nach Morgan Stanleys Katy Huberty, könnte Apple entgegen allen bisherigen Erwartungen anderer Analysten unglaubliche 42 Millionen iPhones in diesem ersten Quartal verkauft haben.

Damit wären die bisherigen Erwartungen von 38 Millionen vom letzten Jahr um 4,5 Millionen Stück überboten. 2014, das große Jahr für Apple?

Weiterlesen


iPhone mini: Analyst rechnet fest mit Smartphone

Nachdem wir nun einige Wochen etwas Ruhe hatten, ging es um das iPhone mini, ist es nun wieder in den Medien aufgetaucht. Wie es heißt, soll Analystin Katy Huberty, von der US-Bank Morgan Stanley, fest damit rechnen, dass das US-Unternehmen Apple ein iPhone mini auf den Markt bringt. Grund zur Annahme gab ein Treffen mit Apple-CFO Peter Oppenheimer.

iPhone mini: Analyst rechnet fest mit Smartphone
Weiterlesen


iPhone 5: Produktionsstart ab Mitte August?

In der vergangenen Woche gab es bereits mehrere Meldungen über einen baldigen iPhone 5 Verkaufsstart, der den optimistischsten Quellen zufolge sogar noch im August stattfinden könnte.

Morgan Stanley: Aktualisierte Prognose für Apple-Produkte

Katy Huberty von Morgan Stanley will nun während eines Taiwan-Aufenthalts inkl. Besprechungen mit möglichen iPhone 5 Zulieferern gehört haben, dass das die nächste iPhone-Generation ab Mitte bis Ende August anlaufen soll, damit ein iPhone 5 Verkaufsstart im 3. Quartal 2011 möglich ist.

Laut Huberty sollen 17 Millionen iPhones im 3. Quartal über die Ladentische gehen, im 4. Quartal sollen es bereits knapp 20 Millionen sein. 2011 sollen insgesamt 72 Millionen neue iPhones (4 und 5) verkauft werden.

via


Hersteller rechnen mit 8-10 Millionen iPads für 2010

Dass das iPad der neue Renner ist, ist wohl kaum mehr anzuzweifeln: Die ersten iPads werden in den USA heute vormittag (Ortszeit) zugestellt, eine zweite Lieferwelle ist für den 12. April angesetzt.

Hersteller in Asien haben jetzt einem Bericht von Katy Huberty zufolge ihre Pläne etwas angezogen, und möchten dieses Jahr noch 8-10 Millionen iPads liefern.
2,5 Millionen davon sollen bereits zwischen März und Mai fertiggestellt werden.

Zum vollständigen Artikel: Apple ups iPad shipments - Fortune Brainstorm Tech

via mashable.com


2010: 6 Millionen verkaufte iPads und günstigere iPhones?

Das Apple iPad Apple wird im Jahr 2010 6 Millionen iPads verkaufen - zumindest wenn es nach der Einschätzung von Marktanalytikerin Katy Huberty (Morgan Stanley) geht. Erst am vergangenen Mittwoch prognostizierte Toni Sacconaghi 2,2 Millionen verkaufte iPads - allerdings war hier der Dezember nicht mit einkalkuliert.

Laut Huberty liegt das iPad im Marktsegment der Endkunden-Laptops unter 800 $, und hier hat es mit 120 Millionen verkauften Geräten pro Jahr eine gute Chance auf Absatz.

Zum iPhone meint Huberty, dass Apple einerseits ein neues iPhone mit neuen Funktionen und Möglichkeiten vorstellen werde (Potzblitz!), und andererseits versuchen werde, die Gesamtkosten - sprich v.a. Daten- und Telefonietarife - zu senken, und dadurch das iPhone noch weiter nach oben zu bringen.

via macrumors.com