Patentklage gegen Siri in China hat Bestand

Patentklage gegen Siri in China hat Bestand

Die in China ansässige Firma Zhizhen Internet Technology hatte vor knapp zwei Jahren gegen US-Konzern Apple und dessen Sprachassistenten Siri geklagt. Man vermutete eine Patentverletzung. Apple hat daraufhin einen Antrag vor dem Gericht in China gestellt, demnach die Klage abgewiesen werden solle. Wie Reuters berichtet, hat das chinesische Gericht nun anders entschieden und die Klage freigegeben.
Weiterlesen


iMessage Sammelklage: Keine Nachrichten nach Systemwechsel

iMessage Sammelklage: Keine Nachrichten nach Systemwechsel

Gerade erst vor kurzem hatte sich ein Problem beim Nachrichtendienst iMessage offenbart, der zeigte, dass es durchaus zu Problemen kommen kann, wenn man von einem iPhone zu einem anderen Smartphone-Hersteller wechselt – zuvor aber auch iMessage von Apple verwendet hat, um Nachrichten zu verschicken. Jetzt scheint sich eine Klage zu einer möglichen Sammelklage entwickeln zu können.
Weiterlesen


WhatsApp: Details zum Mobilfunk-Angebot & Verbraucherschutzklage

WhatsApp: Details zum Mobilfunk-Angebot & Verbraucherschutzklage

WhatsApp wurde kurz vor dem MWC 2014 von Facebook aufgekauft und in den Konzern des Social Networks eingegliedert. Nachdem der große Deal bekannt gegeben worden war, hatte man bei WhatsApp aber noch längst nicht alles verraten. So wird man demnächst auch ein Mobilfunkangebot auf den Markt bringen. Zudem wurde nun bekannt, dass zwei Verbraucherschutzorganisationen gegen den Messaging-Dienst klagen.
Weiterlesen


Siri-Werbung ist nicht irreführend – Klage abgewiesen

Siri-Werbung ist nicht irreführend - Klage abgewiesen

Mittlerweile ist es bereits zwei Jahre her, dass der US-Konzern Apple seinen Sprachassistenten Siri zusammen mit dem iPhone 4S vorgestellt hat. Damals war Siri das Alleinstellungsmerkmal der fünften Generation des iPhones. Unterdes verfügen alle aktuellen iOS-Devices über den Sprachassistenten. Zum Start des Assistenten wurden damals reichlich viele Spots gezeigt, die einige Nutzer verwirrt hatten. Eine dementsprechende Klage wurde nun aber abgewiesen.
Weiterlesen


Apple vs. IPCom: Patenttroll will für Notruffunktion 1.6 Milliarden Euro

Apple vs. IPCom: Patenttroll will für Notruffunktion 1.6 Milliarden Euro

Apple muss wieder einmal vor Gericht. Dieses Mal aber nicht, weil der US-Konzern einen Mitbewerber verklagt, sondern weil ein deutsches Unternehmen einen Patentverstoß meldet. Konkret geht es dabei um das Notruffeature des iPhones, welches unten links auf dem Lockscreen angewählt werden kann. IPCom fordert für den Verstoß von Apple ganze 1.6 Milliarden Euro Schadenersatz.
Weiterlesen