iPhone News Logo - to Home Page

Light Peak à la Apple

21. Februar 2011Allgemein, Gerüchteküche, iPad

WERBUNG

Apple will eine neue high-speed Datenübertragung in seine neuen Geräte aufnehmen, die praktisch auf Lightpeak basiert, aber dann natürlich von Apple anders getauft werden wird…
Die Technologie soll im Laufe des nächsten halben Jahres bereits voll aufgenommen sein (iPad 2 und MacBook Pro sind vermutlich noch zu früh dran, aber das iPhone 5 oder das zukünftige MacBook Air könnten vielleicht schon darauf zurückgreifen).

Light Peak hat eine Übertragungsgeschwindigkeit von über 10GB/s – im Vergleich: USB2 hat 480 MB/s.

via

WERBUNG

Gerüchte Teil 3: MacBook Air/ Pro

Zur Zeit sind noch mehr Gerüchte im Umlauf als normalerweise und viele davon sind wahrscheinlich nicht vertrauenswürdig, aber man will den Lesern ja auch nichts vorenthalten – daher die dreiteilige Zusammenfassung:

WERBUNG

Die Zukunft des MacBook Pro?

MacBook Pro: Neue Version soll bereits am 1. März kommen. Nachdem alle Probleme mit dem Sandy Bridge Prozessor gelöst sind, sollten sich Verzögerungen minimal halten. Das Design soll dem MacBook Air angepasst sein.

MacBook Air: Die neue Version könnte auf MacOS laufen und den ARM Prozessor nutzen. Das würde ein ziemliches Upgrade für das MacBook Air bedeuten und gleichzeitig Produktionskosten für Apple senken – liegt also im Bereich des möglichen. Die Veröffentlichung soll im Sommer erfolgen.

via

WERBUNG

MacBook Air: neues Update im Juni

Obwohl das MacBook Air erst letzten Oktober verbessert wurde, soll nun im Juni angeblich schon das nächste Update kommen. Unter anderem soll Sandy-Bridge-Mikroarchitektur zur Einsatz kommen. Der Rest ist noch unspezifisch.

WERBUNG

So hat das letzte Update ausgesehen - zum nächsten weiß man noch nicht sonderlich viel

Allerdings ist es auch fraglich ob es überhaupt zu diesem Update schon im Juni kommen wird – bisher waren Updates des MacBook Air seltener als für übrige Geräte, aber es ist natürlich möglich, dass Apple die Strategie geändert hat.

via

WERBUNG

Back to the Mac Event: Gerüchte zum MacBook Air

20. Oktober 2010Allgemein, Gerüchteküche

Das neue MacBook Air? Heute um 19:00 Uhr – also in knapp 6 Stunden – hält Apple wieder ein Special Event ab, und die Gerüchte um ein neues MacBook Air hören kaum auf.
Hier eine Zusammenfassung der berüchtigten Spezifikationen aus verschiedenen Kreisen:

WERBUNG
  • Wahlweise 13 Zoll (Zielgruppe: Pro-User) oder 11 Zoll (Zielgruppe: Studenten und normale User) Displays
  • Bis zu 10 Stunden Batterielaufzeit (derzeit: 5 Stunden)
  • Noch dünner und leichter, weniger Kurven im Design
  • 2 USB-Anschlüsse, SD-Kartenslot, MagSafe-Stromversorgung („L“-Typ), Mini-Display-Port
  • 2 GB RAM (erweiterungsfähig) und Solid State Festplatte
  • Nvidia GeForce 320M Grafikkarte
  • Wahlweise 2,1 GHz (mit 2 GB RAM) oder 2,4 GHz (mit 4 GB RAM)
  • Preis: Zwieschen 999 $ und 1.100 $

Live-Berichterstattung vom Event gibt es unter anderem bei LiveBite.
via iphoneroot.com

„Back to the Mac“ – Special Event 20. Oktober 2010

Sehr kurzfristig hat Apple nächsten Mittwoch, den 20. Oktober, zu einem Special-Event eingeladen. Das Motto heisst „Back to the Mac“. Auf der Einladung zum Event schaut hinter dem gekippten Apfel-Logo ein Löwe durch, was vermuten lässt, dass Apple die neue Version des Betriebssystems Mac OS X vorstellen wird. Diese neue Version, Mac OS X 10.7 wird wahrscheinlich den Zunamen „Lion“ tragen.

WERBUNG

War doch Snow Leopard ein relativ nüchternes Update, so könnte die neue Version einige interessante Neuigkeiten enthalten. Gemunkelt wird schon dass das neue Mac OS X 10.7 Lion vermehrt auf Cloud Services setzen wird. Wir werden auf jeden Fall nächsten Mittwoch berichten!

Weiters könnten bei diesem Event auch die neue iLife sowie iWork Suite vorgestellt werden. Auch ein Update des MacBook Air wäre längst überfällig…

Das Event wird um 19:00 Uhr beginnen.

Seite 15 von 15« Erster...1112131415
Letzte Tweets