WhatsApp: Web-Version des Messengers gestartet

WhatsApp: Web-Version des Messengers gestartet

Im vergangenen Dezember waren erstmals Hinweise aufgetaucht, die eine Web-Version des weltweit größten Messengers „WhatsApp“ in Aussicht stellten. Im Laufe des gestrigen Abends war es dann geschehen und die Entwickler der App haben eine Web-Variante veröffentlicht. Allerdings gibt es noch ein paar Einschränkungen und iOS-Nutzer können den Web-Client noch nicht verwenden.
Weiterlesen


Threema 1.9: Update bringt Neuerungen in Messenger

Threema 1.9: Update bringt Neuerungen in Messenger

Als WhatsApp durch Facebook aufgekauft wurde, hatten sich viele User nach einer Alternative für Messenger umgeschaut. Threema war eine von ihnen, die zwar nicht unter allen Betriebssystemen läuft, aber immerhin unter iOS und Android. Threema legt seinen Fokus eigenen Aussagen zufolge auf Datenschutz und garantiert eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung.
Weiterlesen


WhatsApp hat jetzt mehr als 500 Millionen Nutzer

WhatsApp hat jetzt mehr als 500 Millionen Nutzer

Gute vier Wochen ist es mittlerweile her, dass WhatsApp seine letzte Wasserstandsmeldung gegeben hat. Damals hatte der CEO des Messengers, Jan Koum, erklärt, dass man Ende März dieses Jahres rund 480 Millionen Nutzer besitzt. Alleine 31 Millionen davon sollen aus der Bundesrepublik Deutschland stammen. Zwackt man nun von den 80 Millionen Einwohnern die Rentner und Kinder ab, sind 31 Millionen ein erstaunlich großer Anteil, der sich für den Messenger entschieden hat, der mittlerweile von Facebook gehalten wird.
Weiterlesen


Facebook verteilt Messenger-Pflicht-Ankündigung

Facebook verteilt Messenger-Pflicht-Ankündigung

Nicht einmal 24 Stunden hat es gedauert, bis das soziale Netzwerk Facebook auch in Deutschland seine Ankündigung bezüglich der Facebook-App und des Messenger verteilt. In Zukunft will man sich wohl beim Versenden der Nachrichten auf den Messenger beschränken und diesen auch zur Pflicht für die Nutzer machen. Die normale Applikation ist dann nur noch zum Begutachten der Profile.
Weiterlesen


iPhone: BlackBerry Messenger hat Verspätung

Am gestrigen Samstag sollte eigentlich der BlackBerry Messenger für Android erscheinen und am heutigen Sonntag für Apples iOS bzw. das iPhone. Trotz der genauen Planung gelangte vorab eine Version des Messengers für Android ins Internet. Diese luden sich insgesamt mehr als 1.1 Millionen Nutzer herunter, was nun dazu führt, dass der offizielle Start verzögert wird.

iPhone: BlackBerry Messenger hat Verspätung
Weiterlesen