Samsung Galaxy Note 2: Mehr als 5 Millionen verkaufte Devices weltweit

Lange Zeit hat sich Apple gegen größere Displays beim iPhone gewehrt, mit dem iPhone 5 hat sich das aber endlich geändert und Apple hat einen größeren Bildschirm verbaut. An das Samsung Galaxy Note 2 (mit 5,5 Zoll-Display) reicht das iPhone 5 dennoch bei weitem nicht heran, was viele Experten beim Start des ersten Galaxy Note sogar als Problem gesehen haben.

Samsung Galaxy Note 2: Mehr als 5 Millionen verkaufte Devices weltweit

Weiterlesen


US-Patentprozess: Apple nimmt sechs weitere Samsung-Devices in Klage auf

Zwischen Apple und Samsung geht es in puncto Patentprozesse weiter hoch her, denn erst kürzlich hat Samsung seine Klage auf das iPad 4 und das iPad mini ausgeweitet. Im Gegenzug hat Apple ebenfalls eine Erweiterung der Klageschrift vornehmen lassen, und zwar auf gleich sechs verschiedene Geräte aus dem Samsung-Portfolio, die Gegenstand des Prozesses werden sollen.

US-Patentprozess: Apple nimmt sechs weitere Samsung-Devices in Klage auf

Weiterlesen


Apple und Motorola wollen Patentstreit beenden

Nachdem Apple und HTC die Patentstreitigkeiten beendet haben, steht Apple nun auch kurz vor einem Ende der Prozesse gegen Motorola. Wie aus einem neuen Bericht hervorgeht, haben sich Apple und Motorola dazu entschlossen, auf ein neutrales Schiedsgericht zu setzen, das die Angelegenheiten zwischen beiden Unternehmen verbindlich und dauerhaft klären soll.

Apple und Motorola wollen Patentstreit beenden

Weiterlesen


Apple vs. Samsung: Weitere Devices in Patentprozesse einbezogen

Zwischen Apple und Samsung dürfte noch lange kein Ende der Patentprozesse in Sicht sein, denn gerade erst haben beide Unternehmen neue Modelle des Konkurrenten in Klageschriften aufnehmen lassen. Da die Prozesse aktuell bis 2014 ausgelegt sind, dürfte eine Entscheidung vorab unrealistisch zu sein, zumal immer mehr Geräte in die Prozesse integriert werden.

Apple vs. Samsung: Weitere Devices in Patentprozesse einbezogen

Weiterlesen


Samsung lehnt Patentvertrag mit Apple ab

Bekanntermaßen haben sich Apple und HTC auf einen Patentvertrag geeinigt (wir berichteten), der die nächsten zehn Jahre abdeckt und diverse Zahlungen von HTC an Apple vorsieht. Rund 276 Millionen US-Dollar musste HTC sofort an Apple überweisen, darüber hinaus werden 6 bis 8 US-Dollar für jedes weitere HTC-Smartphone fällig, das innerhalb der kommenden zehn Jahre verkauft wird.

Samsung lehnt Patentvertrag mit Apple ab

Weiterlesen