Phil Schiller: Mac Kunden haben kein Interesse an BluRay

Laut Apple Marketing Chef Phil Schiller haben Kunden kein Interesse mehr an BluRay Laufwerken für ihre Macs. Dieser Trend kommt weniger überraschend. Die immer besser werdenden Film- und Musik-Streamingdienste verdrängen seit Jahren physikalische Medien.

Apples Gründer Steve Jobs hatte bereits 2010 die BluRay als totes Medium bezeichnet, das gegen Download-Medien keine Chance hätte...


Weiterlesen


iPad Mini: Apple verteidigt den hohen Einstiegspreis

Das iPad Mini muss nach seiner Präsentation erst beweisen, ob es sich gegen die Konkurrenz behaupten und vor allem bestehen kann.

Mit einem Einstiegspreis von 329€ ist es um über 100€ teurer als z.B. ein Kindle Fire HD. Entsprechend klingt neben der Euphorie für ein neues Apple Produkt auch immer lautere Kritik durch.

Nun hat sich Apples Marketing Chef Phil Schiller zur Preisgestaltung zu Wort gemeldet...

Weiterlesen


WWDC 2012: Kein iPhone 5, dafür jede Menge neue MacBooks

Die Optimisten unter den iPhone Fans hielten zumindest zum Teil an der Hoffnung fest, dass Apple mit dem iPhone 5 wieder in den traditionellen WWDC-Update-Rhythmus einsteigen könnte.
Leider war dem aber nicht so, und so müssen wir uns vorerst wieder etwas gedulden. Der nächstwahrscheinliche Termin einer Vorstellung der nächsten iPhone-Generation liegt im Herbst.

WWDC 2012: Kein iPhone 5, dafür jede Menge neue MacBooks

An neuer Hardware mangelt es jetzt aber trotzdem nicht:
Weiterlesen


US-Blogger fallen auf Fake Phil Schiller rein

Bekannte US-Blogger sind auf einen Fake-Account bei Twitter reingefallen: Erst berichteten 9to5Mac, später dann auch Apple Insider, dass Apples Phil Schiller sich zum morgigen Event bei Twitter wie folgt geäußert haben soll:

Weiterlesen