iPhone News Logo - to Home Page

Neu bei iPhone-News: Jailbreak-Infos für iPhone, iPad, iPod Touch & AppleTV (iOS 4.2.1, iOS 4.1)

iPhone Jailbreak Schon gesehen? Seit kurzem bieten wir im neuen Jailbreak-Bereich eine übersichtliche Jailbreak-Tabelle für iPhone, iPad, iPod Touch & AppleTV mit den aktuellen iOS-Versionen (iOS 4.2.1 und iOS 4.1).
Ob redsn0w, greenpois0n oder seas0npass – wir leiten euch zum richtigen Jailbreak-Tool und haben für die aktuellen Jailbreak-Techniken auch gleich die passende Anleitung inkl. Screenshots parat.

WERBUNG

Damit sollte einem einfachen Jailbreak nichts mehr im Weg stehen.

WERBUNG

iOS 4.2.1 untethered Jailbreak: 6. Beta-Version

11. Januar 2011Allgemein

Mit der 6. Betaversion konnte das Dev Team die Probleme mit Bluetooth, Skype und sandbox erfolgreich lösen. Wer den untethered Jailbreak mit redsn0w 0.9.7b5 bereits angewandt hat und dadurch bislang von Skype und Bluetooth ausgeschlossen war, kann den Jailbreak mit der neuen Betaversion einfach noch einmal anwenden (alle Häckchen entfernen!).

WERBUNG

  redsn0w 0.9.7b6 für Mac (12,0 MiB, 1.197 hits)

Nachdem das Dev Team keine Softwarepiraterie unterstützen will, gibt es auch einen (bereits angekündigten) Hinweis, dass man IPSW-Dateien (iOS 4.2b3 ist nur für Entwickler zugänglich) nicht raubkopieren sollte.

redsn0w 0.9.7b6 mit Anti-Piraterie Hinweis

Nachdem die Software-Bugs entfernt wurden, ist der nächste Schritt, der dem Dev Team bevorsteht, die Portierung auf iOS 4.1 Sicherungen, damit der untethered Jailbreak endlich offiziell von (fast) allen iPhone-Benutzern legal angewandt werden kann.

Die angekündgite Windows-Version dieser (und der letzten) Beta wurde übrigens leider doch nicht veröffentlicht, weil das Auslesen der großen IPSW-Images in Windows nicht direkt im Arbeitsspeicher (RAM) erfolgen kann. Das Programm läuft dadurch „so quälend langsam“, dass es vorerst noch nicht ausgegeben werden soll.

WERBUNG

redsn0w 0.9.6rc7 bringt One-Click Tethered Boot

5. Januar 2011Unlock & Jailbreak

iPhone Jailbreak mit redsn0w Die neueste Ausgabe von redsn0w 0.9.6 (Release Candidate 7) bringt eine Erleichterung für alle „tethered Jailbreaker“, bis (hoffentlich bald) redsn0w 0.9.7 ausgereift genug ist, um den untethered Jailbreak auch für Normalverbraucher auf neueren Geräten zu ermöglichen:
Durch Kommandozeilen-Optionen, die beim Aufruf des redsn0w Tools mitgegeben werden können, kann man den üblichen Startdialog überspringen und direkt die gewünschte Funktion (z.B. die häufig genutzte Option „Just boot tethered for now“) aufrufen.

WERBUNG

The available command line arguments are:

-j to ask redsn0w to “Just boot now tethered for now”
-i to specify your reference IPSW
-o for old-bootrom iPod touch 2G and iPhone 3GS
-b
to specify your own boot logo png

For example, to get redsn0w for Mac to do a tethered boot of an iPod touch 4G jailbroken at 4.2.1:

open ~/Desktop/redsn0w.app —args -j -i ~/Desktop/iPod4,1_4.2.1_8C148_Restore.ipsw

(Mac users: please remember to change the permissions of your custom *.command files to allow execution.)

Beispieldateien für die richtige Verwendung (Windows: Dateien liegen im Beispiel direkt in C:\; Mac: Dateien liegen am Desktop) sind auch in den Downloads enthalten:

  redsn0w 0.9.6rc8 für Mac (11,3 MiB, 1.681 hits)

  redsn0w 0.9.6rc8 für Windows (10,7 MiB, 3.503 hits)

Nach wie vor gilt der gute Rat für Windows 7 Benutzer, das Tool im „XP Kompatibilitätsmodus“ auszuführen.

WERBUNG

Redsn0w 0.9.7b4: Nächste Jailbreak-Testrunde auch für Windows

3. Januar 2011Unlock & Jailbreak

iPhone Jailbreak mit redsn0w Redsn0w 0.9.7 soll den untethered Jailbreak in iOS 4.2.1 endlich auch für iPhone 4, iPod Touch 4G und iPad (sowie ältere Geräte inkl. iPhone 3GS) ermöglichen, befindet sich aber noch in der Beta-Testphase: Seit Ende Dezember kann man als Mac OS X Benutzer am öffentlichen Beta-Test teilnehmen und Fehler aufzeigen.
Die 4. Betaversion wurde vor kurzem veröffentlicht, und laut Dev Team steht die nächste Testrunde bevor: Man will auch eine erste Windows-Version veröffentlichen, die Tests dann auf ältere iOS-Geräte ausweiten.

WERBUNG

  redsn0w 0.9.7b4 für Mac (12,0 MiB, 883 hits)

Zudem möchte man sich auch den bekannten (und bislang ungelösten) Problemen mit Bluetooth und Skype widmen.

Für den aktuellsten redsn0w-Jailbreak benötigt man übrigens immer noch die SHSH-Dateien von iOS 4.2b3, die man als offizieller App-Entwickler (ein Account kostet 99 $) noch von den Apple-Servern herunterladen kann. Vor der veröffentlichung einer stabilen redsn0w-Version hoffen die Hacker, die Methode auf iOS 4.1 Sicherungen erweitern zu können.

iOS 4.2.1 untethered Jailbreak: redsn0w 0.9.7b3 für iPhone 4, iPod Touch 4 und iPad

untethered iPhone 4 Jailbreak - Betatest Das DevTeam hat soeben die neueste Beta-Version von redsn0w, Nummer 0.9.7b3 (Codename Monte), veröffentlicht, die endlich auch einen untethered Jailbreak für iPhone 4, iPod Touch 4G und iPad ermöglicht.
Leider ist man immer noch auf SHSH-Hashes von iOS 4.2.b3 angewiesen, um den Jailbreak anzuwenden (Anmerkung: Die Sicherungen müssen nur verfügbar sein und nicht wiederhergestellt werden). MuscleNerd hofft aber, die Methode auch auf iOS 4.1-Sicherungen auszuweiten.
Aufgrund zahlreicher Software-Bugs, auch in der 3. Betaversion, empfiehlt es sich weiterhin, redsn0w 0.9.7b3 nur auszuführen, wenn man weiß, was man tut, und nicht auf den ultrasn0w-Unlock angewiesen ist. Zudem wurde Bluetooth in redsn0w 0.9.7 vorerst aufgrund von Problemen deaktiviert.

WERBUNG

  redsn0w 0.9.7b3 für Mac (11,4 MiB, 1.748 hits)

Details zum Anwenden des untethered Jailbreaks für iPhone 4 & Co. gibt es im Dev Team Blog

Seite 12 von 15« Erster...1011121314...Letzter »
Letzte Tweets