Saphirglas-Fabrik in Arizona: Apple will Jobs sichern

Nach der Insolvenz von GT Advanced musste zwangsläufig die Frage gestellt werden, was mit der bisher genutzten Fabrik in Mesa, Arizona passiert. Für Apple kommt es demnach nicht in Frage, die Fabrik einfach ungenutzt zu lassen und die bisherigen Mitarbeiter von GT Advanced auf die Straße zu setzen – vielmehr plant das kalifornische Unternehmen, die Fabrik für andere Zwecke zu nutzen.

Apple Logo

Weiterlesen


GT Advanced: Apple-Deal zeigt Risiken für Zulieferer

Die Kooperation zwischen Apple und GT Advanced ist nicht zu Zufriedenheit beider Parteien verlaufen, durch das Insolvenzverfahren des Zulieferers sind diverse Details über die Verträge ans Tageslicht gekommen, die Apple mit seinen Zulieferern abschließt. Natürlich muss nicht jeder Kontrakt in dieser Form gestrickt sein, im Falle von GT Advanced war dies aber so – durch den Deal zeigt sich, welches Risiko die Zulieferer teilweise eingehen.

GT Advanced Technologies: Probleme schon seit 2014

Weiterlesen


Weitere Apple-Bedingungen für GT Advanced bekannt

Gefühlt jeden Tag gibt es neue Informationen zum Verhältnis von GT Advanced und Apple zu finden, wobei diese Details aus neu geöffneten Dokumenten im Zuge des Insolvenzverfahrens stammen. Eigentlich sollten die Dokumente unter Verschluss gehalten werden, per richterlicher Anordnung wurden die Dokumente aber doch geöffnet und teilweise öffentlich zugänglich gemacht.

Apple Logo

Weiterlesen


GT Advanced: Weitere Details zu Apple-Verhandlungen bekannt

Zwischen Apple und GT Advanced scheint einiges im Argen zu liegen, was auch Dokumente aus dem Insolvenzverfahren von GT Advanced belegen. Diese wurden per richterlicher Anordnung geöffnet und sind zu Teilen auch der Öffentlichkeit zugänglich, darunter ein Dokument mit Aussagen des COO von GT Advanced, Daniel Squiller, der einen Einblick in die Verhandlungstaktiken von Apple gibt.

GT Advanced Technologies: Probleme schon seit 2014

Weiterlesen


GT Advanced: COO sieht Pleite durch harte Apple-Bedingungen

Dass es zwischen GT Advanced und Apple in Zukunft noch einmal zu einer Kooperation kommen wird, ist mittlerweile so gut wie ausgeschlossen. Unter anderem auch durch neue Aussagen des COO von GT Advanced, Daniel Squiller, der im Zuge des Insolvenzverfahrens wissen ließ, dass Apple harte Bedingungen im Vertrag, der die Saphirglas-Produktion geregelt hat, ein Grund für die Pleite des Unternehmens seien.

GT Advanced Technologies: Probleme schon seit 2014

Weiterlesen