iPhone News Logo - to Home Page

iWatch: Release ohne Sensoren und Blutzuckermessung

27. Februar 2014Gerüchteküche, News

iWatch: Release ohne Sensoren und Blutzuckermessung Apple soll sich bei seiner iWatch Gerüchten zufolge vor allem auf Gesundheits-Features konzentrieren. Aus diesem Grund wurden bereits des Öfteren bestimmte Sensoren und Messpunkte für beispielsweise den Blutzucker erwähnt. Jetzt wird jedoch vermutet, dass die Uhr ohne diese beiden Hardware-Features auskommen müssen wird. Allerdings sind auch dies nur Vermutungen. Weiterlesen →

WERBUNG
WERBUNG

iPhone 5S: Wasserwaage weist Fehl-Kalibrierung auf

5. Oktober 2013iPhone, Neuigkeiten, News

Wer heutzutage ein Smartphone kauft, bekommt meist ein Konstrukt aus verschiedenen Sensoren, Chips und mehr. Auch Apple verbaut in seinen Geräten allerlei Technik, zu der unter anderem unterschiedliche Sensoren, wie ein Annäherungssensor, ein Umgebungslichtsensor, ein Kompass und auch ein Beschleunigungssensor, sowie ein Gyroscope gehören.  Wichtig ist dies für zum Beispiel die Wasserwaage, die auf verschiedene Sensoren angewiesen ist.

WERBUNG

iPhone 5S: Wasserwaage weist Fehl-Kalibrierung auf
Weiterlesen →

WERBUNG

iPhone 5 mit eingebauter 3D-Kamera?

Wieder einmal gibt es Neues aus der Gerüchteküche. Dieses Mal wird vermutet, dass das iPhone 5 eine 3D-Kamera integriert haben wird, mit der man die Konkurrenz mehr als nur ausstechen könnte. Anhand eines Prototyps, den ein Apple-Mitarbeiter mit nach Hause genommen haben will, soll dieses Gerücht bestätigt worden sein.

WERBUNG

iPhone 5 mit eingebauter 3D-Kamera?
Weiterlesen →

WERBUNG

iPhone 5: Glaubwürdige Mockups inkl. weißem Modell

Guilherme Schasiepen hat einige sehr ansprechende und glaubwürdige iPhone 5 Mockups erstellt, in denen nicht nur das schwarze, sondern auch ein weißes Modell gezeigt wird.
Einziger Kritikpunkt ist die Rückseite, die für das iPhone 5 einigen Meldungen zufolge aus Metall gefertigt werden soll.

WERBUNG

iPhone 5 Konzept von Guilherme Schasiepen

Neben einer HD FaceTime-Kamera stellt sich Guilherme auch die berüchtigte 8 Megapixel Kamera mit Full HD, neue Antennen-Unterbrechungen an der Unterseite des Geräts, und eine noch schlankeres Gerät vor. In der Kategorie „besondere Features“ gibt es z.B. unsichtbare Sensoren unter der Glasplatte.

Weiterlesen →

Patent: Zukünftige iPhone Kamera mit automatischer Perspektiven-Korrektur?

25. Juni 2011iPhone

Ein neues Patent von Apple beschäftigt sich mit weiteren Möglichkeiten, Benutzerfotos automatisch zu verbessern und mit einer gewissen Realitätstreue auszustatten: Mit Hilfe von dynamischen Zuschnitt-Linien und einem „virtuellen Lot“ soll eine zukünftige iPhone-Kamera automatisch das Bild gerade rücken und perspektivische Verzerrung korrigieren können.

WERBUNG

Apple-Patent: Neue automatische Bildkorrektur für zukünftige iPhone Kameras

Als Grundlage für diese Technik dienen Daten aus bereits verbauten (z.B. Gyrometer und Accelerometer), aber auch neuen Sensoren (Entfernungsmesser, an den Bildsensor gekoppelter Orientierungssensor etc.). Auch neuartige Trägheitssensoren und GPS (z.B. für Fotos, die aus fahrenden Verkehrsmitteln gemacht werden) finden im Patentantrag Erwähnung.
Die eigentliche Korrektur kann entweder sofort oder zu seinem späteren Zeitpunkt erfolgen – bei Wahl der zweiten Variante würden spezielle Tags zu den EXIF-Informationen hinzugefügt.

via 1, 2

Seite 1 von 3123
Letzte Tweets