iPhone News Logo - to Home Page

iPhone und iPad News: Die 4 wichtigsten Neuigkeiten der Woche

10. April 2011Allgemein

In der vergangenen Woche hat sich so einiges in Sachen iPhone, iPad und Apple getan. Hier eine Übersicht über die wichtigsten News der letzten 7 Tage:

WERBUNG

iOS 4.3.1 untethered Jailbreak

Sn0wbreeze 2.5 für Windows bringt den untethered iOS 4.3.1 Jailbreak Die wohl wichtigste Neuerung ist der untethered Jailbreak für iOS 4.3.1, der für iPhone 4 und 3GS, iPad 1 sowie iPod Touch 3G/4G und AppleTV 2G verfügbar ist. Zum einfachen Jailbreaken gibt es neue Versionen von redsn0w (Win, Mac), PwnageTool (Mac) und Sn0wbreeze (Win), die letzteren Tools ermöglichen ein Beibehalten der aktuellen Firmware-Version, und sind dadurch besonders für Unlocker wichtig.
Jailbreak-Anleitungen:

iPhone 5 Gerüchte

Sony Exmor R Kameramodule für das iPhone 5? Was iPhone 5 Gerüchte betrifft, konzentrieren sich die Meldungen der vergangenen Woche besonders auf die Kamera: Neben einer möglichen 3D-Kamera kamen auch Gerüchte um einen Wechsel von OmniVision- zu Sony-Kameramodulen und ein Nicht-Wechseln von OmniVision als Kamera-Partner.
Auch ein neuer Dock-Connector mit USB 3.0, DisplayPort und mehr wurde vorgestellt, und könnte bereits im iPhone 5 Einsatz finden.
Bei Apple wurden indes die Sicherheitsvorkehrungen gegen nach außen dringende Informationen erhöht.

Bezüglich Vorstellung/Verkaufsstart des iPhone 5 gab es sowohl eine Meldung für Ende Juni, als auch eine gezielte Gegenmeldung gegen Ende Juni als möglichen iPhone 5 Start.

Apple bestellt riesiges Speicher-Upgrade

Isilon IQ 0805 Die Großbestellung von 12 Millionen Gigabyte Serverspeicher soll internen Quellen zufolge als Verstärkung für den iTunes-Videodienst dienen. Man munkelt aber auch über neue Cloud-Services in Verbindung mit iOS 5.

iPad 2 Verkaufszahlen und Lieferzeit

Einer ersten Einschätzung von DigiTimes zufolge wurden allein im März 2,4 bis 2,6 Millionen iPad 2 verkauft, 12 Millionen sollen es im 2. Quartal 2011 werden.
Die iPad 2 Versanddauer wurde in der Zwischenzeit wieder auf 2-3 Wochen gesenkt, erste Leser berichten bereits von Versandbestätigungen mit der voraussichtlichen Zustellung bis zum 14.04.

iPad

WERBUNG

Jailbreak Updates: Redsn0w 0.9.6rc11 und Sn0wbreeze 2.5.1

Sn0wbreeze 2.5.1 Kurzmeldung: Als Reaktion auf einige Bugs bzw. verbesserungswürdige Features in den Vorgängerversionen bekamen Redsn0w und Sn0wbreeze soeben Updates:

WERBUNG

Redsn0w 0.9.6rc11 behebt einerseits einen Bug in der Settings Applikation, andererseits werden ab sofort animierte Bootlogos unterstützt.

  redsn0w 0.9.6rc12 für Mac (12,1 MiB, 1.321 hits)

  redsn0w 0.9.6rc12 für Windows (11,4 MiB, 3.947 hits)

Bei Sn0wbreeze 2.5.1 sind animierte Bootlogos jetzt ebenfalls möglich, außerdem wird AppleTV 2G jetzt vollständig unterstützt. Weitere Details im Ansclhuss.

  Sn0wbreeze 2.5.1 für Windows (37,7 MiB, 2.659 hits)

Weiterlesen →

WERBUNG

Anleitung mit Bildern: Untethered iOS 4.3.1 Jailbreak mit Sn0wbreeze 2.5.1 in 9 einfachen Schritten

Wer aufgrund des iPhone Unlocks auf ältere Baseband-Versionen angewiesen war, konnte iOS 4.3.1 bis vor kurzem nur mit dem Mac-Tool PwnageTool jailbreaken. Für die Windows-Benutzer unter euch gibt es jetzt auch Sn0wbreeze in einer neuen Version: Sn0wbreeze 2.5.1 bringt den untethered Jailbreak für iOS 4.3.1 via Custom Firmware.

WERBUNG

Hier findet ihr eine bebilderte Schritt-für-Schritt Anleitung für den Jailbreak von iOS 4.3.1 mit Sn0wbreeze 2.5.1.

Bevor es aber losgehen kann, das übliche „Kleingedruckte“:

  • Unterstützt werden iPhone 4 (GSM), iPhone 3GS, iPad 1, iPod Touch 3G und 4G und AppleTV 2G – also alle iOS 4.3.1 fähigen iOS-Geräte mit Ausnahme von iPad 2 und iPhone 4 CDMA.
  • Das iPad 2 wird noch nicht unterstützt. Potentielle iPad 2 Jailbreaker sollten daher vorerst auf iOS 4.3 bleiben.
  • Wer nicht auf einen Unlock angewiesen ist, findet mit redsn0w 0.9.6rc9 ein etwas einfacheres Tool für den untethered Jailbreak.
  • Alles auf eigene Gefahr – wir können keine Haftung für Fehler oder anschließende Probleme übernehmen.

1. Schritt: Sn0wbreeze 2.5.1 und die iOS-Firmware für das gewünschte iDevice herunterladen. iTunes sollte in Version 10.2.1 oder höher installiert sein.

  Sn0wbreeze 2.5.1 für Windows (37,7 MiB, 2.659 hits)

Weiterlesen →

WERBUNG

Sn0wbreeze 2.5: Untethered iOS 4.3.1 Jailbreak via Custom IPSW für Windows

Auch Sn0wbreeze kann ab sofort iOS 4.3.1 untethered jailbreaken: Mit Version 2.5 ist auch unter Windows das Erstellen von Custom jailbroken Firmwares (Custom IPSW; vgl. PwnageTool für Mac) möglich.

WERBUNG

  Sn0wbreeze 2.5.1 für Windows (37,7 MiB, 2.659 hits)

Sn0wbreeze 2.5 für Windows bringt den untethered iOS 4.3.1 Jailbreak

Wichtig ist diese Jailbreak-Methode vor allem für alle (zukünftigen) Unlocker, da die Baseband-Version dabei nicht aktualisiert wird.
Wie schon bei redsn0w 0.9.6rc9 und PwnageTool 4.3 ist dieser Jailbreak bei allen iOS 4.3.1 fähigen iDevices, außer CDMA iPhone 4 und iPad 2, möglich.

Anleitung mit Bildern: iOS 4.3.1 Jailbreak mit Sn0wbreeze 2.4

Sn0wbreeze 2.4 für Windows ermöglicht den tethered Jailbreak von iPhone 4, iPhone 3GS, iPad und iPod Touch (3G/4G) in iOS 4.3.1. In dieser Anleitung führen wir euch mit Screenshots Schritt für Schritt durch den Jailbreak-Prozess.

WERBUNG

Vorher aber noch die üblichen Anmerkungen:

  • Der Jailbreak ist tethered, d.h. dass iPhone & Co. bei jedem Geräteneustart mit einem Computer verbunden, und „tethered gebootet“ werden müssen.
  • Ultrasn0w-Unlock möglich mit Basebands 01.59.00, 04.26.08, 05.11.07, 05.12.01, 05.13.04, 06.15.00
  • Ultrasn0w-Unlock nicht kompatibel mit Basebands 02.10.04, 03.10.01, 04.10.01, 05.14.02, 05.15.04
  • iPhone 3GS kann unter „Unlocks“ im Expertenmodus auf Baseband 06.15.00 aktualisiert werden. Bei diesem Vorgang kann allerdings die GPS-Funktionalität verloren gehen
  • Alles auf eigene Gefahr – wir können keine Haftung für Fehler oder anschließende Probleme übernehmen.

1. Schritt: Bevor es richtig losgehen kann, sollte man sicherstellen, dass alle nötigen Dateien vorhanden sind:

2. Schritt: Sn0wbreeze starten und den blauen Pfeil unten rechts anklicken.

2. Schritt: Sn0wbreeze starten und den blauen Pfeil unten rechts anklicken.

Weiterlesen →

Seite 4 von 7« Erster...23456...Letzter »
Letzte Tweets