iPhone News Logo - to Home Page

Sn0wbreeze 2.4b1: Tethered iOS 4.3.1 Jailbreak unter Windows

Mit der ersten Betaversion von Sn0wbreeze 2.4 aktualisiert auch iH8Sn0w sein beliebtes Jailbreak-Tool für Windows auf iOS 4.3.1:

WERBUNG

  Sn0wbreeze 2.4b1 für Windows (15,4 MiB, 1.219 hits)

Wie auch beim gestern veröffentlichten PwnageTool handelt es sich hier noch um einen tethered Jailbreak, d.h. das jailbroken iDevice muss bei jedem Geräteneustart mit einem Computer verbunden und speziell gestartet werden.

Sn0wbreeze 2.4b1: Tethered iOS 4.3.1 Jailbreak

Weitere Anmerkungen zu Version 2.4b1:

  • Ultrasn0w-Unlock möglich mit Basebands 01.59.00, 04.26.08, 05.11.07, 05.12.01, 05.13.04, 06.15.00
  • Ultrasn0w-Unlock nicht kompatibel mit Basebands 02.10.04, 03.10.01, 04.10.01, 05.14.02, 05.15.04
  • iPhone 3GS kann unter „Unlocks“ im Expertenmodus auf Baseband 06.15.00 aktualisiert werden. Bei diesem Vorgang kann allerdings die GPS-Funktionalität verloren gehen
WERBUNG

Anleitung mit Bildern: iPhone 4 Unlock mit ultrasn0w 1.2 und sn0wbreeze 2.3

21. März 2011iPhone, Unlock & Jailbreak

Dank der neuesten Version von Sn0wbreeze (Jailbreak-Anleitung), gibt es auch für iOS 4.3 wieder eine Möglichkeit, den SIM-Lock eines iPhone 4 (alte BootROM) zu entfernen. Auch das iPhone 3GS (alte BootROM) lässt sich mit dieser Methode unlocken.

WERBUNG

Vor dem Start einige wichtige Hinweise:

  • Die folgenden Baseband-Versionen sind kompatibel: 01.59.00 (iOS 4.0) / 04.26.08 / 05.11.07 / 05.12.01 / 05.13.04 / 06.15.00
  • Bislang nicht kompatibel sind dagegen die Basebands 02.10.04 / 03.10.01 / 04.10.01 / 05.14.02 / 05.15.04
  • Ein Upgrade des iPhone auf Baseband-Version 06.15.00 (iPad) könnte zum Verlust der GPS-Funktion führen.
  • Sn0wbreeze 2.3 ist ein tethered Jailbreak. Details dazu gibt es auf unserer iOS Jailbreak Seite.
  • Der Unlock funktioniert derzeit nur mit Sn0wbreeze 2.3 und nicht mit dem Mac-Pendant PwnageTool.

Weiterlesen →

WERBUNG

Anleitung mit Bildern: iOS 4.3 Jailbreak mit Sn0wbreeze 2.3

Sn0wbreeze 2.3 für Windows ermöglicht den tethered Jailbreak von iPhone 4, iPhone 3GS, iPad und iPod Touch (3G/4G). In dieser Anleitung führen wir euch mit Screenshots Schritt für Schritt durch den Jailbreak-Prozess.

WERBUNG

Vorher aber noch die üblichen Anmerkungen:

  • Der Jailbreak ist tethered, d.h. dass iPhone & Co. bei jedem Geräteneustart mit einem Computer verbunden, und „tethered gebootet“ werden müssen.
  • Alles auf eigene Gefahr – wir können keine Haftung für Fehler oder anschließende Probleme übernehmen.

1. Schritt: Bevor es richtig losgehen kann, sollte man sicherstellen, dass alle nötigen Dateien vorhanden sind:

2. Schritt: Sn0wbreeze starten und den blauen Pfeil unten rechts anklicken.

2. Schritt: Sn0wbreeze starten und den blauen Pfeil unten rechts anklicken.

Weiterlesen →

WERBUNG

Sn0wbreeze 2.3 Beta: Tethered iOS 4.3 Jailbreak für iPhone 4, iPhone 3GS, iPad und iPod Touch

Gute Nachrichten für alle Jailbreaker: Nur 10 Tage nach der Veröffentlichung von iOS 4.3 bringt iPhone-Hacker iH8sn0w Sn0wbreeze in Version 2.3 (derzeit handelt es sich um die 4. Betaversion) veröffentlicht, und ermöglicht den Jailbreak für iPhone 4 und 3GS, sowie iPad und iPod Touch (3G, 4G) unter Windows.

WERBUNG

  sn0wbreeze 2.3b4 für Windows (15,1 MiB, 5.164 hits)

Sn0wbreeze 2.3b4: Jailbreak für iPhone 4 & Co. mit iOS 4.3

Noch handelt es sich um einen tethered Jailbreak, d.h. beim Geräte-Neustart muss das iDevice mit einem Computer verbunden werden und speziell gebootet werden. Für das iPhone 3GS mit alter BootROM ist der Jailbreak aber bereits untethered.

Eine weitere gute Nachricht gibt’s für die Unlocker unter euch: Sn0wbreeze nimmt kein Update des Baseband vor, d.h. der ultrasn0w-Unlock bleibt erhalten bzw. ist mit einer älteren Baseband-Version wahrscheinlicher vorzunehmen.

Sn0wbreeze (Pwnage Tool Alternative für Windowsnutzer)

Die aktuelle Snowbreeze Version 2.2r1

WERBUNG

Da das vor kurzem veröffentlichte Pwnage Tool nicht allen weiterhilft, hat ih8snow nun ein neues Sn0wbreeze veröffentlicht. Damit können auch Windowsnutzer die Vorteile des Pwnage Tools des iPhone Dev-Teams nutzen.
Am wichtigsten dürfte hierbei natürlich der sogenannte Baseband Preservation Mode sein.

eine Anleitung und den Download findet ihr hier.

via

Seite 5 von 7« Erster...34567
Letzte Tweets