iPhone News Logo - to Home Page

Hack bringt Swype jetzt auch zu iOS (nur mit Jailbreak)

Swype ist in etwa das, was T9 für traditionelle Dumbphones war, nur besser: So wie T9 anhand von einfachem Drücken der 9 Wähltasten alle möglichen Buchstabenkombinationen verglich und die wahrscheinlichsten Wörter vorschlug, funktioniert das Android-Keyboard Swype über einfaches Ziehen des Fingers über die Qwertz-Tastatur.
Das Ergebnis ist eine schnellere, angenehme Eingabe mit nur einem Finger inklusive Fehlerkorrektur, im folgenden Beispiel das Wort „quick“:

WERBUNG

Swype: Schnellere Eingabe am Qwertz-Keyboard

Leider zeigte Apple bisher kein Interesse daran, Swype auch für iOS-Geräte verfügbar zu machen.

Die Jailbreaker unter euch dürfen sich jetzt aber freuen: Entwickler Andrew Liu arbeitet an einer Portierung von Swype für iOS.
Wer die aktuelle Beta-Version bereits jetzt testen will, kann Swype für iOS wie folgt installieren:

  • 1. Falls der Jailbreak noch nicht vorgenommen wurde, einfach JailbreakMe.com aufrufen und mit nur einem Klick jailbreaken.
  • (1) Repo http://wynd.x10.mx“ hinzufügen, nach „Swype“ suchen und downloaden, oder
  • (2) Swype via Mediafire herunterladen und selbst installlieren

Die aktuelle Beta-Version funktioniert nur in Apple-Apps, und die blaue Linie, die den Swype-Pfad zeigt, wird noch nicht angezeigt.

Die folgende Email eines SwypeInc Vertreters zeigt allerdings, dass man, wenn man interessiert ist, den Hack möglichst bald downloaden sollte – er könnte schon bald durch rechtliche Probleme entfernt werden: Weiterlesen →

Letzte Tweets