iPhone News Logo - to Home Page

Tablet Fight: iPad, PlayBook, Galaxy Tab und Slate im Vergleich

29. September 2010Bilder, iPad

Unter dem Titel „Tablet Fight“ vergleicht Gizmodo das iPad mit 3 der vielversprechendsten Konkurrenz-Tablets: BlackBerry Playbook, HP Slate und Samsung Galaxy Tab zeigen in einer übersichtlichen Tabelle, was sie können:

WERBUNG

Tablet Fight: Tablets im Vergleich

Zum vollständigen Artikel: Ultimate Tablet Showdown: iPad vs. PlayBook vs. Galaxy Tab vs. Slate

WERBUNG

Axon Haptic: Neues 10-Zoll Touchscreen-Tablet für Mac (u.a.)

14. August 2010Bilder, iPad, Neuigkeiten

Axon Haptic: Neuer Tablet-Mac von Axon Logic Das iPad bekommt unter den Mac-fähigen Tablets Gesellschaft: Das neue Tablet von Axon Logic mit dem Namen „Axon Haptic“ hat es in sich.

WERBUNG

Hinter dem 10 Zoll Touchscreen (Auflösung 1024×600) und weniger als 1 kg (genau 0,9 kg) Gewicht verbergen sich ein 1,6 GHz Atom N270 Prozessor, 2 GB SI.DUNN RANm 320 GB Festplattenspeicher, ein LCD mit LED-backlight, eine 1,3 MP Webcam, Kartenleser, eine austauschbare 3000 mAh Batterie, und jede Menge Konnektivität (WiFi a/b/g/n und 3G (CDMA)*, 3 USB-Steckplätze, Kopfhörer-, Mikrofon-, Ethernet-, VGA-Anschluss und Bluetooth*). (* gegen Aufpreis)
Großer Wermutstropfen: Der Touchscreen baut auf die „resistive Touchscreen“ Technologie auf, reagiert also empfindlich auf Druck, und nicht auf elektrische Felder wie beim kapazitiven Touchscreen.

Axon Haptic: Spezifikationen

Genau genommen handelt es sich aber nicht um ein Macintosh-Tablet, sondern um ein Hackintosh-Tablet: Das Betriebssystem ist frei wählbar (z.B. Windows, Linux) und erlaubt ausdrücklich auch die Installation von Apple’s MacOS. Wer das tut, handelt allerdings auf eigene Faust: Die Endnutzervereinbarung von Apple verbietet nämlich ausdrücklich die Installation auf einem Computer, der „nicht Apple-branded“ ist.

Besides using only quality components, they are specifically chosen to be compatible with Darwin. That gives you the freedom to run, in addition to Windows and Linux, any* Darwin OS. Darwin and all of its required components such as the mach_kernel and kexts are on an EFI partition to make it effortless to install your favorite XNU/Darwin OS. Just pop in the disk, and follow the directions.

Der Axon Haptic kann bereits vorbestellt werden – Kostenpunkt: 750 US-Dollar.

Zur Produktseite: Axon Haptic – Touch Your World

via 9to5mac.com

WERBUNG

WePad: Tablet Computer Made in Germany

24. März 2010iPad

WePad - Tablet Computer aus Berlin Apple’s iPad war einer der ersten Tablet Computer, die in diesem Jahr vorgestellt wurden, und viele weitere werden von den verschiedensten Herstellern noch heuer herausgebracht.
Ein interessantes Gerät ist das „WePad“ von der Berliner Tech-Firma neofonie.
Geschäftsführer Helmut Hoffer von Ankershoffen stellt zwar gleich zu Beginn des hier zitierten Spiegel-Artikels klar, dass das WePad in Punkto Design nicht mit dem iPad mithalten könne, aber technisch gesehen „läge das WePad mindestens auf Augenhöhe mit dem Apple-Produkt, übertreffe dieses in mancherlei Hinsicht sogar.“
Immerhin: 11,6-Zoll-Display, 1,66 GHz Intel Atom Prozessor, integrierte Webcam und USB-Anschlüsse bietet das neue Android-Tablet (Produktblatt).

WERBUNG

Besonderer Leckerbissen für die Publisher: Die Software „WeMagazine ePublisher“, mit der Verlage einfach und schnell ihre Printprodukte auf verschiedenste Tablets bringen können sollen. Als Systemvoraussetzung gilt Adobe Air, die unter anderem auf Linux, Mac OS X, Windows läuft.

Nähere Informationen zum WePad gibt es (hoffentlich bald) auf wepad.mobi.

Zum vollständigen Artikel: Das Anti-iPad aus Deutschland: Wie das WePad Verlage befreien soll – SPIEGEL ONLINE – Nachrichten – Netzwelt

WERBUNG

ARM: 50 neue Tablets für 2010

11. März 2010iPad

Apple iPad Geht es nach ARM Manager (genauer gesagt Worldwide Mobile Computing ODM Manager) Roy Chen, dann wird es noch vor Jahresende 50 weitere Tablets von den verschiedensten Herstellern (von Dell bis zu großen Telekomfirmen) geben.

WERBUNG

“The first tablet devices will launch in the second quarter by [mobile network] carriers. You’ll see a lot more in the third quarter,” said Chen. He declined to name specific companies that will launch the tablets, but he did say some of the top 10 telecoms will launch a tablet.

Interessant ist, dass in dem Artikel schon gar nicht mehr die Frage nach der Nr. 1 gestellt wird, sondern dass sich diese 50 iPad-Konkurrenten dem Autor nach nur mehr um Platz 2 bemühen. 🙂

Zum vollständigen Artikel: ARM sees over 50 new iPad-like devices out this year

via mashable.com

Seite 9 von 9« Erster...56789
Letzte Tweets