Apple Campus 2: Umweltfreundlichkeit im Video

Der Spaceship Campus von Apple soll erst Ende 2016 in Cupertino eröffnet werden, doch schon jetzt haben die Bauarbeiten an Apples extravagantem Projekt begonnen. Bereits im Vorfeld hat Apple die Anwohner Cupertinos über einzelne Schritte der Bauarbeiten in Kenntnis gesetzt, mittlerweile gibt es auch passende Fotos und  Videos auf der Website des Unternehmens zu finden.

Apple Campus 2: 3D-Modell zeigt finale Version

Weiterlesen


Apple: Greenpeace hebt Cloud-Rating an

Derzeit dürfte der Umweltschutz präsenter sein, als jemals zuvor. Zumindest hat es den Anschein, zumal etliche neue Institutionen zur Überwachung umweltschädlicher Stoffe ins Leben gerufen wurden, die unter anderem Technik-Konzerne mit Kauf-Embargos belegen, sollten sie nicht mitspielen. Auch Greenpeace spielt da natürlich eine wichtige Rolle und verteilt in regemäßigen Abständen Punkte an Unternehmen, die sich besonders bemühen.

Apple: Greenpeace hebt Cloud-Rating an
Weiterlesen


Apple und Umweltschutz: Recycling von alten Geräten gegen Bares

Apple und Umweltschutz: Recycling von alten Geräten gegen Bares

Apple erweitert sein im August 2011 in den USA gestartetes Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm, und lässt neben Frankreich und England auch deutsche Besitzer eines alten Apple-Geräts in den Genuss kommen.
Im Gegensatz zu den USA bekommt man in Europa allerdings keine iTunes Gift Cards, sondern bares Geld aufs Konto.

Mit dem Wiederverwendungs- und Recyclingprogramm kann aus einem alten Gerät ein neues Apple Produkt werden, z. B. ein Mac, iPod, iPhone oder iPad.

Es ist dabei egal, ob es ein iPhone, iPad, Mac oder PC ist, ob das Gerät noch funktioniert oder nicht. Wir nehmen es an und prüfen dann, ob es für die Wiederverwendung geeignet ist und einen Geldwert hat. Ist das der Fall, überweisen wir den Betrag direkt auf dein Bankkonto. Hat das Gerät keinen Geldwert, kann es über eines unserer kostenlosen Recyclingprogramme umweltgerecht recycelt werden.

Das Schätzen und Recycling wird von Apple-Partner Dataserv übernommen.

via