iPhone News Logo - to Home Page

Comex wird die Jailbreak-Szene verlassen

WERBUNG

Kürzlich berichteten wir, dass Comex ein Praktikum bei Apple absolvieren wird (hier), aber es war noch nicht klar, ob er ganz von dem Jailbreaken abspringen wird. Aber nun ist es klar, er wird gehen. In einer kleinen Fragerunde bei 9To5Mac bestätigte er, dass er nicht mehr für künftige Jailbreaks verantwortlich sei. Trotzdem meint Comex, falls andere jedoch Sicherheitslücken entdecken und einen Jailbreak entwickeln, wird er sein iPhone trotzdem unlocken.

No. (But I’ll want to jailbreak my phone, so I hope someone finds them :p)

In einem Interview bei Forbes, teilte er uns mit, dass er ein großer Apple-Fan ist und er überzeugt davon ist, dass Apple weiterhin die Konkurrenz ausstechen wird.

My personal opinion: it will probably continue to beat the pants off its competitors in performance for a while yet

Der Hacker hat $55.000 Spendengelder mit JailbreakMe 2 ($40.000) und JailbreakMe 3 (15$.000) gesammelt, dieses größtenteils in sein Studium flossen.

via

WERBUNG

Comex ist bei Apple eingestellt worden

Comex ist einer der bedeutendsten Menschen in der Jailbreak-Welt. Nun hat er bei Apple eine Praktikantenstelle angenommen. Der 19-jährige Hacker (Nicholas Allegra) war laut dem US-Businessmagazin „Forbes“ schon länger auf der Suche nach einem Praktikum, in dem er sich wohlfühle und er seinen Fähigkeiten freien Lauf lassen kann.

WERBUNG

Vergangenen Donnerstag twitterte er ganz lässig, dass ihn sein derzeitiger „Job“ etwas langweilt, und er in etwa zwei Wochen bei Apple arbeiten würde. Nicholas wurde vor allem durch das Web-Programm „JailbreakMe“ 2 und 3 bekannt, dass dem iOS-Benutzer ermöglicht, ohne Umstände sein Gerät zu jailbreaken. Dazu muss man einfach nur auf die Website navigieren. Nun arbeitet er aber nicht mehr mit den Sicherheitslücken, sondern gegen sie, d.h. er verbessert die Sicherheit aller zukünftigen iOS-Versionen. Eventuell könnte das Jailbreaken damit beeinflusst werden und in der Zukunft nicht so einfach gehen.

via

WERBUNG

XXLVIP Hardware Unlock: iPhone 4 entsperren ohne Jailbreak?

9. August 2011iPhone, Unlock & Jailbreak

Wer ein iPhone mit vom SIM-Lock abweichendem Provider verwenden möchte (sei es im Inland mit einem günstigeren Provider, oder im Ausland um Roaming-Kosten zu sparen), benötigt einen iPhone Unlock. Dieser setzt – sofern er überhaupt möglich ist – einen Jailbreak voraus, der dem/der iPhone-Benutzer/in zwar neue Möglichkeiten eröffnet, für den Otto-Normalverbraucher aber auch Gefahren mit sich bringt. Das iPhone 4 mit iOS-Versionen über 4.0.2 sind nicht einmal mit Jailbreak entsperrbar.
Der neue „XXLVIP SIM Hardware Sim-Unlock“ von XXL Services will hier Abhilfe schaffen: Jedes iPhone 4 soll mit diesem Hardware-Unlock für alle SIM-Karten freigeschaltet werden können – unabhängig von der iOS-Version.

WERBUNG

XXLVIP SIM Hardware Sim-Unlock - iPhone 4 Jailbreak ohne Jailbreak?

Der modifizierte SIM-Einschub ist laut Hersteller so bemessen, dass er zusammen mit der „Fremd“-Simkarte genau in den SIM-Karten-Slot des iPhone 4 passt, und führt bei Einschalten des iPhones selbständig einen Hardware-Sim-Unlock durch.

Ralf Bürger, Geschäftsführer von XXL Services:

“Ab sofort können die Anwender jede beliebige Sim-Karte in ihrem iPhone 4 nutzen, ohne sich mit den komplizierten Jailbreak-Anweisungen auseinandersetzen zu müssen.”

Die Hardware-Unlock-Lösung kostet 29,90 Euro, kann hier bestellt werden, und wird ab dem morgigen Mittwoch, 10. August, ausgeliefert.

WERBUNG

iPhone und iPad News: Die 6 wichtigsten Neuigkeiten der Woche

26. Juni 2011Allgemein

iPhone 5: Verkaufsstart, Hardware-Infos und ein Mockup

Mockup: Weißes iPhone 5 / iPHone 4S Zum iPhone 5 Verkaufsstart gab es diese Woche wieder einige vielversprechende, neue Meldungen: BoyGeniusReport, Bloomberg und RazorianFly (letztere Quelle mit einem Fragezeichen für die Authentizität) sind sich sicher, dass das iPHone 5 noch diesen Herbst erscheinen soll – möglicherweise bereits ab August.
Sollte es damit nichts werden, wird das nächste iPhone wohl spätestens bei der WWDC 2012 präsentiert.
Während Bloomberg vor allem die gefestigteren Gerüchte wie 8 Megapixel Kamera und A5-Chip bestätigt, will BGR gehört haben, dass es sich bei der kommenden iPhone-Generation um ein „großes Update„, und nicht nur um kosmetische Änderungen, handeln soll.
Die DigiTimes berichten außerdem von zwei LED-Blitzen für bessere Fotos im Dunkeln, ein neues Kamera-Patent verspricht (falls es bereits Anwendung im iPhone 5 findet) automatische Foto-Verbesserung direkt bei der Aufnahme.
Außerdem erwähnenswert: Ein neues iPhone 5 Mockup.

WERBUNG

Neue Apple-Hardware: Time Capsule & AirPort Extreme, Mac Pro & Mac mini, Apple-Fernseher?

Arbeitet Apple an einem Fernseh-Bildschirm mit iOS? Gerüchte bzw. Meldungen um eine neue Time Capsule haben sich noch diese Woche bestätigt: Die Backup-Lösung bietet jetzt bis zu 3 GB Speicherkapazität. In Apple-Codezeilen fand sich zugleich eine Andeutung auf eine 5. Generation von AirPort Extreme – hier steht ein offizielles Update noch aus.
Neben Gerüchten um neue Generationen von Mac Pro und Mac mini, die bereits Ende Juli/Anfang August erscheinen sollen, gibt es auch eine Meldung rund um neue Apple Fernseh-Displays mit integrierter AppleTV-Funktionalität.

Neues zu iOS 5 Jailbreak und iPad 2 Jailbreak

Auch das iPad 2 soll in Kürze endlich einen Jailbreak bekommen Die Jailbreak-Community hat mit Sn0wbreeze 2.8 erstmals einen iOS 5 untethered Jailbreak, für das iPhone 3GS (alte BootROM), erhalten. Der Jailbreak von iPhone 4 & Co. Geräte ist mit redsn0w 0.9.8b1 bzw. Sn0wbreeze 2.8 zwar bislang nur tethered, aber immerhin bereits möglich.
In Sachen iPad 2 Jailbreak gibt iOS-Hacker comex jetzt nähere Informationen zu den grundlegenden Neuerungen und erklärt, warum der Jailbreak-Vorgang aller Geräte künftig deutlich schneller vor sich gehen wird. Ein neuer JailbreakMe Jailbreak für alle iOS-Geräte wird für die nahe Zukunft erwartet.

Weiterlesen →

iOS 5 Beta 2: Apple schließt Exploit für Gevey Unlock

Achtung beim Kauf des Gevey Hardware-Unlocks, bzw. in seiner neuesten Version der Gevey Ultra Sim: Mehrere iOS 5 Beta-Tester, darunter auch Dev Team Mitglied MuscleNerd berichten, dass Apple mit der zweiten Betaversion die SIM Interposer Sicherheitslücke, durch die dieser untethered Hardware-Unlock möglich wurde, erfolgreich geschlossen hat.

WERBUNG

Musclenerd: Gevey Exploit gesperrt

Wer seine iPhone-Firmware nicht über iOS 4.3.3 hinaus updaten will, wird mit dem Gevey Unlock dagegen wohl noch bis zum Lebensende seines iPhones Freude haben.

via

Seite 8 von 23« Erster...678910...20...Letzter »
Letzte Tweets