iPhone 5: Verkaufsstart erst im Frühjahr 2012?

Nimmt man alle derzeitigen Gerüchte zum iPhone 5 Erscheinungsdatum bzw. Verkaufsstart ernst, dann wird man mit Kalendereinträgen nicht mehr fertig: Kommt es nun - ganz traditionell - schon im Juni heraus, oder doch erst im Herbst?
"Weder noch", sagt der japanische Tech-Blog MacOtakara unter Berufung auf chinesische Quellen: Die Produktion des iPhone 5 soll erst in den Anfangsstadien liegen und noch nicht voll angelaufen sein. Mit dem Verkaufsstart könne man dann in der ersten fiskalen Jahreshälfte 2012 (also März bis Oktober) rechnen.

iPhone 5 Design?

In situations where the aim of capturing, from things not even not being needed in the demand for change of purchases of new product introductions, iPhone 5, the first half of fiscal 2012 (October to March) considered the idea of ​​a Masu.

Was denkt ihr dazu - wird die WWDC2011, bei der das neueste iPhone traditionell vorgestellt wird - heuer ein reines Software-Event werden? Reicht die Markteinführung des Verizon iPhone 4 für Apple's Einkünfte aus?

via 1, 2


iPhone 5: 4-Zoll Display, Metallgehäuse, Produktion im 3. Quartal

Ein neuer Artikel der ChinaTimes bestätigt die aktuellen Gerüchte rund um ein größeres Display (die Rede ist hier von 4 Zoll Displaydiagonale) und die Verwendung eines Metallgehäuses.
Das iPhone 5 sei zur Zeit in der Testproduktionsphase, die volle Produktion soll im 3. Quartal anlaufen. Ob hier allerdings das 3. Kalender-Quartal oder das 3. finanzielle Quartal (entspricht dem 2. Quartal) gemeint ist, ist nicht ganz eindeutig.

Im Zusammenhang mit dem berüchtigten iPhone-4-ähnlichen Design möchten wir noch einmal auf das (äußerst kurzlebige) Video mit dem vermeintlichen iPhone 5 Antennenrahmen hinweisen: Bereits Anfang Jänner wurden demnach Bauteile gesichtet, die ein verändertes Antennendesign zeigten, das allerdings nicht dem Verizon iPhone zuzuschreiben war: Immerhin wiesen sie einen SIM-Karten-Einschub auf, der für CDMA-Technologie überflüssig wäre und nicht im Verizon iPhone zu finden ist.

iPhone 5 Antennenrahmen?

Im Verizon iPhone wurde inzwischen ein Qualcomm Chipsatz gefunden, der sowohl GSM- als auch CDMA-fähig ist. Alles deutet also auf ein wahres "Multimode iPhone 5" hin.

Übersetzung des Original-Artikels


CDMA iPhone: Herstellungskosten reduziert

Apple konnte die Herstellungskosten für die CDMA-Variante des iPhone 4 um 16 Dollar gegenüber dem GSM-Modell senken. Scheint jetzt nicht allzuviel, rechnet man den Preisunterschied jedoch auf Millionen verkaufter Geräte hoch kommt schon eine nette Summe zusammen.

Das CDMA iPhone 4 kostet Apple (und hier sind natürlich nur die reinen Materialkosten gerechnet, kein Marketing, kein Transport, keine Lagerung, keine Entwicklungskosten) nun 171,51 US-Dollar, das wären umgerechnet ca. 127 €.

Der Preis der beiden teuersten Komponenten des iPhone bleibt aber unverändert. Das iPhone Retina Display und der 16 GB Speicher kosten nach wie vor 40,40 US-Dollar bzw. 37,80 US-Dollar.

Die gesamte Kalkulation findet man bei iSuppli.


Neuer iPhone 4 Werbespot: Two is Better than One

Der erste offizielle Apple-Werbespot seit Präsentation des Verizon iPhone 4 bewirbt gleichzeitig das GSM- und das CDMA-Modell:
httpvh://www.youtube.com/watch?v=ZTbaUTRlbJQ&feature=player_embedded

Update: Hier in besserer Qualität:
httpvh://www.youtube.com/watch?v=wq2HalPB28s


Der erste Verizon iPhone 4 Werbespot

Dieser erste Verizon-Werbespot zum neuen CDMA-iPhone drückt wohl auch die Stimmung aller Verizon-Kunden aus, die bereits seit 2007 auf ein Verizon iPhone warten: "Thank you!"

httpvh://www.youtube.com/watch?v=FlN3BgsV1nc&feature=player_embedded

In den amerikanischen Apple-Stores sind indessen modifizierte iPhone 4 Bumper aufgetaucht, die für GSM- und CDMA-iPhone 4 optimiert wurden.

httpvh://www.youtube.com/watch?v=WazDOlB0Kik