iPhone News Logo - to Home Page

iPhone 4 bald auch in China erhältlich

18. August 2010iPad, iPhone, Neuigkeiten

iPhone 4 bald auch in China Das iPhone 4 kommt nach China: China Unicom hat bekannt gegeben, dass es Apple’s neuestes iPhone bereits im September vertreiben wird.
Außerdem wurde ein Vertrag über den iPad-Vertrieb in China abgeschlossen, ein offizielles Startdatum wurde aber noch nicht genannt.

WERBUNG

Erst Ende Juli wurde bekannt, dass Geschäftsführer Li Gang in die USA reiste, um ein Abkommen mit Apple abzuschließen. Wenige Tage später berichtete das Wall Street Journal, dass das iPhone 3GS – nach monatelanger WiFi-Sperre aufgrund von nationalen Gesetzen – mit WiFi-Funktionalität ausgestattet werde.

via macrumors.com

WERBUNG

iHub: iPhone und iPad über WiFi synchronisieren

Nova Media Wie MacNotes berichtet, arbeitet Nova Media im Moment am Feinschliff für „iHub“, eine neue Synchronisierungslösung für iPhone, iPad und iPod Touch. Mit iHub soll es auch ohne Jailbreak möglich werden, den Kalender und das Adressbuch des iGeräts über WiFi mit iTunes (aber auch mit anderen, freigegebenen iGeräten) zu synchronisieren.

WERBUNG

Systemvoraussetzungen: Intel-Mac mit Mac OS X 10.5 oder 10.6, iPhone/iPad/iPod Touch mit iPhone OS 3.1.3/3.2 (Kalender-Sync) bzw. iOS 4 (Kalender- & Adressbuch-Sync).
Detaillierte Informationen will Nova Media Anfang nächster Woche liefern – wir sind gespannt.

Zum vollständigen Artikel: iHub: Kalender- und Adressbuch-Sync via WiFi ohne iTunes, MobileMe oder Google

Für iPhones bzw. iPod Touch mit Jailbreak gibt es als Alternative Wi-Fi Sync im Cydia Store – für Mac und Windows.

WERBUNG

CNET: Wie das iPad WiFi zum iPad „3G“ wird

CNET Senior Editor Dan Ackerman hat einen guten Tipp für alle, die bereits ihr iPad WiFi aus den USA erworben haben, sowie diejenigen, die sich die 100 € Aufpreis sparen wollen. So bekommt man 3G auch aufs iPad WiFi:

WERBUNG

MiFi sind mobile, 3G-fähige WLAN-Hotspots, die in vielen Ländern – darunter Deutschland (bei Vodafone) – verkauft werden. Die 3G-Verbindung wird hier einfach mit einem lokalen W-LAN Netz verbunden, das direkt vom mobilen MiFi gehostet wird.
Alternativ zum MiFi kann man auch iPhones mit Jailbreak für „Wireless Tethering“ – also das Anbinden der 3G-Dienste an ein WiFi-Netz – verwenden.

WERBUNG

Wi-Fi Sync: Kabelloses Synchronisieren für iPhone & iPod Touch

Nach dem Vorbild von Opera, einfach genügend Aufmerksamkeit der Benutzer auf sich zu ziehen um einer möglichen Ablehnung im AppStore Review Prozess zu entgehen, zeigt Greg Hughes bereits einige Tage vor dem Einsenden seiner App eine interessante Videodemonstration.
Wireless Synchronisation von iPhone, iPad und iPod Touch? There’s might be an app for that!

WERBUNG

Hughes will die Applikation im Lauf der Woche für den AppStore einsenden. Ob und wann sie allerdings aufgenommen wird, wird man erst wissen, wenn es soweit ist.

via engadget.com

„iPhone mit 4G“ bei Sprint

22. März 2010Allgemein, Videos

Der amerikanische Mobilfunker Sprint wirbt clever mit den Begriffen „iPhone“ und „4G“:
Mit dem neuen „Sierra Wireless Overdrive 4G WiFi Hotspot“ kann man jetzt nämlich das LTE (4G) Netzwerk von Sprint auch am iPhone nutzen – und zwar indem der mobile Hotspot die Verbindung über WiFi an das iPhone weitergibt.
4G beschleunigt das Internet-Erlebnis um den Faktor 10, verglichen mit 3G.

WERBUNG

via mashable.com

Seite 11 von 11« Erster...7891011
Letzte Tweets