iPhone News Logo - to Home Page

iPhone-Musikkurs in der Universität von Michigan

5. Dezember 2009Allgemein, iPhone & iPad Fun

Dass das iPhone in Verbindung mit portablen Armband-Lautsprechern als Instrument verwendet werden kann, ist nichts Neues. Man denke zum Beispiel an das Mobile Phone Orchestra der Uni Stanford, das Helsinki Mobile Phone Orchestra oder das Mobile Phone Orchestra aus Berlin.

WERBUNG

Neu ist dagegen, dass eine Universität jetzt auch einen College-Kurs dafür anbietet.
Der Kurs und das dazugehörige Ensemble werden von Georg Essl, einem der führenden Entwickler hinter der iPhone-App Ocarina, geleitet.
Kursteilnehmer lernen einerseits, mit dem iPhone zu komponieren und Aufführungen zu leiten, sie müssen andererseits auch eigene Software für ihre Instrumente schreiben.
Am 9. Dezember soll es dann erstmals eine Vorführung mit eigenen Kompositionen und eigener Software geben.

Vorstellung im Video-Podcast der University of Michigan:

Du kannst den Kommentaren zu diesem Artikel über den RSS-Feed folgen. Kommentare und Pingbacks sind deaktiviert.

Tags

Letzte Tweets